Autor Thema: [DE] Erfurt  (Gelesen 3551 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32395
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
[DE] Erfurt
« am: 16. Juli 2013, 21:28:18 »
Ein paar Eindrücke von einem Ende Juni 2013 unternommenen Kurzbesuch in Erfurt, der Hauptstadt Thüringens.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Beginnen wir im Zentrum am Domplatz, wo ich zufälligerweise gleich den historischen Gotha-Gelenkwagen 178 ablichten kann, der auf Stadtrundfahrt ist. Der Wagen kann individuell gemietet werden, es gibt aber auch feste Fahrten nach Fahrplan.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit Combino Advanced 642 sehen wir am selben Ort zum Vergleich auch einen Vertreter der modernen Generation der, wie sie hier interessanterweise offiziell genannt wird, Stadtbahn.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die schöne Strecke durch die Innenstadt war leider wegen Totalsanierung gesperrt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Mitte der 1990er beschafften MGT6D stellen die erste Generation an Niederflurwagen in Erfurt dar. 616 am 6er biegt vom Anger in die Bahnhofstraße ab.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Anderer Blickwinkel am Anger... und schon wieder kommt die Rundfahrtengarnitur vorbei! :)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der Anger ist eine Fußgängerzone (siehe Beschilderung), dennoch fahren hier Züge –- jo, derfen s' denn des?

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Innenaufnahme eines Combinos – irgendwie wirkt der Fahrgastraum unstrukturiert und lieblos aus einzelnen Elementen zusammengebaut. Aber er ist sauber.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Hauptbahnhof-Unterführungen müssen keine grindig-finster-zugigen Betonlöcher wie bei uns sein, es geht auch ein wenig heller und freundlicher (na gut, ein bisserl überbelichtet hab ich schon).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Hinter dem Hauptbahnhof begegnet mir ein weiteres Mal der unermüdliche Gothawagen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Versuch, ein wenig Wiener Schule nach Erfurt zu bringen, wo sich hinter dem Bahnhof am Gestade des Stadtparks der erhöhte Gehweg geradezu anbietet. :)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Exkurs für User 13er: Wo das bei Ali Baba erstandene Gammelfleisch hingehört, steht am vor dem Geschäft aufgestellten Mistkübel. ;)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der 3er fährt durch die Vororte zu einer großen P+R-Anlage. Das Rasengleis mit Schwedenplatz-Lochplatten ist nicht unbedingt vorzeigefähig – Thüringer Steppenklima?  8)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein Blick über den Zaun des Betriebshofs zeigt einen KT4D-Zweiwagenzug. Ich war leider an einem Sonntag dort, Altwagen fahren, wenn überhaupt, nur mehr unter der Woche.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Hat er mich verfolgt oder ich ihn? Ich weiß es nicht genau, jedenfalls drehte der Rundfahrtenzug gerade im Betriebshof um, als ich dort war.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Vorstadtidylle am Leipziger Platz.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Noch etwas weiter draußen begegnet mir dann doch noch ein Tatra-Großzug – allerdings nicht im Planeinsatz, sondern als Sonderfahrt einiger Erfurter Verkehrsfreunde, die sich wie einige ihrer Wiener Kollegen nicht benehmen können und "Gratisblitzern" den Mittelfinger zeigen. Na, wenn sie sich danach besser fühlen ... :P

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Im Bereich der Altstadt wird in getrennten Straßenzügen gefahren ...

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
... und auch so manche malerische engere Straße durchfahren.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Im Zuge der Magdeburger Allee überquert die Stadtbahn auf einer Brücke die Eisenbahn, die in der Nähe die Haltestelle Erfurt Nord hat.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Das leerstehende Haus bei der Haltestelle Salinenstraße ist wohl mit diversem Graffiti verziert. Beschädigungen sind aber weder am Haus noch an der Haltestelleninfrastruktur zu verzeichnen – und Dreck liegt auch kaum herum.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2916
  • Polenkorrespondent
Re: [DE] Erfurt
« Antwort #1 am: 16. Juli 2013, 22:53:06 »
Der KT4-Dreiwagenzug ist imposant.  :up:
po sygnale odjazdu nie wsiadac

invisible

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1577
Re: [DE] Erfurt
« Antwort #2 am: 16. Juli 2013, 23:07:55 »
Der Anger ist eine Fußgängerzone (siehe Beschilderung), dennoch fahren hier Züge –- jo, derfen s' denn des?

Und dann auch noch mit Fahrrädern! Die Wölt steht auf kan' Fall mehr lang...
Liebe Fahrgäste: Der Zug ist abgefahren.

pTn

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 212
Re: [DE] Erfurt
« Antwort #3 am: 04. März 2014, 07:50:49 »
Von einem, schon Jahre zurückliegenden, Kurzbesuch in Erfurt habe ich nun auch Bilder online gestellt:
http://public-transport.net/a/Erfurt/

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11573
Re: [DE] Erfurt
« Antwort #4 am: 04. März 2014, 15:23:59 »
Da schau her, die kleben den asymmetrischen Teil des Abbledlichtes ab.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6285
Re: [DE] Erfurt
« Antwort #5 am: 01. Oktober 2017, 22:07:26 »
Nur 3 Sichtungsbilder vom Hauptbahnhof von gestern Abend->

Kanitzgasse

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1467
Re: [DE] Erfurt
« Antwort #6 am: 04. Oktober 2018, 20:13:01 »
Stadler stellt neue EVAG-Straßenbahnen her
Der Zuschlag ist erteilt: Die EVAG
(Erfurter Verkehrsbetriebe AG, Anm.) beauftragt den Schweizer Schienenfahrzeughersteller Stadler mit dem Bau von 14 neuen Straßenbahnen. Entwickelt, konstruiert und gefertigt werden die neuen Straßenbahnen von einem Konsortium aus zwei Stadler-Tochtergesellschaften, der Stadler Pankow GmbH mit Sitz in Berlin und der Stadler Valencia S.A.U. mit Sitz in Valencia, Spanien. Ab Ende 2020 wird das Modell Tramlink durch die Landeshauptstadt fahren. Der Tramlink wird die Erfurter noch komfortabler von A nach B bringen und mit 42 Metern Länge auch deutlich mehr Fahrgästen Platz bieten. Bis zu 248 Fahrgäste finden im großzügig gestalteten Inneraum der Fahrzeuge Platz, 102 davon auf Sitzplätzen.

Quelle: https://www.stadtwerke-erfurt.de/pb/swe/produkte+_+leistungen/stadtbahn+_+bus/aktuelles

Kanitzgasse

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1467
Re: [DE] Erfurt
« Antwort #7 am: 21. Januar 2020, 21:18:49 »
Immer mehr Erfurter nutzen öffentliche Verkehrsmittel
55,45 Millionen Fahrgäste: Das sei der höchste Zuwachs im öffentlichen Nahverkehr seit Jahren in der Landeshauptstadt, freuen sich die Chefs der Erfurter Verkehrsbetriebe. Noch konnte nicht überall auf die gestiegenen Fahrgastzahlen reagiert werden. Busse und Straßenbahnen seien deshalb stellenweise übervoll.


Mehr: https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/evag-volle-strassenbahnen-100.html

Piefke

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 103
Re: [DE] Erfurt
« Antwort #8 am: 19. Februar 2020, 11:54:56 »
Zufällige Begegnung zweier Stadtrundfahrten (jedenfalls so beschildert),

** KT4D 512 (CKD 1986) - ein Jahr später umgebaut in KT4DC mit Standardlackierung, trifft auf T2D 3 (CKD 1967) ex Gotha 37, 2014 in der Bahnhofstraße.

 * Stadtrundfahrt- Abfahrtshaltestelle Domplatz, mit 530 und Combino-Gedöns ::), Juni 2015.

Halbstarker

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 401
Re: [DE] Erfurt
« Antwort #9 am: 19. Februar 2020, 12:03:41 »
Interessante Bilder - Danke!