Autor Thema: Innsbruck, Linie 6  (Gelesen 8585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1023
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #15 am: 17. März 2016, 16:29:15 »
Ein paar Jahre später war Innsbruck total errötet. Wagen 309 war nun zu sehen.

1. In der Endstation Bergisel

2. In der Endstation Igls. Die Schleifengleise verrosten langsam, sie werden nicht mehr befahren.

26er

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 191
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #16 am: 17. März 2016, 18:40:49 »
Anbei drei weitere Aufnahmen von der Linie 6:
* TW 2 am Bahnhof Bergisel 1974 (Foto: Werner Hardmeier)
* TW 2 und TW 61 (Linie 1) am Bahnhof Bergisel 1974 (Foto: Werner Hardmeier)
* TW 2 mit zwei BW im Juni 1977 (Foto: A. Gavillet)

LG nord22
Es ist ja schon peinlich, aber auch bei diesen Fotos komme ich ins Schwärmen, weil es mich an Zeiten meiner Jugend erinnert, auch hier bin noch mit den alten Wägen gefahren. Das ist der Vorteil des Alters (aber auch schon der Einzige), dass ich das Alles live erleben durfte.

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1023
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #17 am: 17. März 2016, 20:21:44 »
Bei meinem ersten Innsbruck-Besuch 1971 fuhren auf der Linie 6 noch die alten Wagen. Viele Bilder konnte ich nicht machen: erstens war das Geld für Dias knapp, zweitens war die Frequenz gering. Und damals sah ich vermutlich keinen Zug der Linie 6, denn mein erstes Bild stammt von 1974 (Jänner).

1. Wagen Nr. 3 im Bahnhof Bergisel, das war damals die Endstation der Linie 6.

2. 1998 gab es diesen Wagen noch immer. Er war als Museumszug im regulären Fahrplan eingesetzt. Damals fuhr der 6er eine Schleife durch die Stadt, ich vermute, es handelt sich hier um den Marktgraben.

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1023
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #18 am: 18. März 2016, 12:30:13 »
Der Wagen Nr. 3 dürfte über Jahrzehnte ein Stammwagen auf Linie 6 gewesen sein. Auch 1973 hab ich diesen Wagen dort schon gesehen (ist aber nicht herzeigbar).

1. Aber 1999 war eine historische Garnitur im normalen Fahrplan auf der Linie 6 unterwegs. Hier in Bergisel vor der Abfahrt.

2. Der gleiche Zug in der Klostergasse.

3. Im Zielschildkasten des Bielefelder Triebwagens 51 steht Hungerburgbahn. Wieso und wie lange die Linie 6 so weit gefahren ist, weiß ich natürlich nicht mehr. Ich weiß leider auch nicht, in welcher Straße das Bild entstand.

4. Auf dem Weg nach Igls hab ich unterwegs einmal ein Streckenfoto versucht. Triebwagen 87 ist ein verlängerter Hagener Sechsachser, der mit einem Bielefelder Mittelteil zum Achtachser gemacht wurde.

5. Hier ist der Triebwagen in Igls zu sehen. Die Schleife wird heute bei den neuen 300er-Triebwagen nicht mehr benötigt.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9236
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #19 am: 18. März 2016, 13:43:08 »
5. Hier ist der Triebwagen in Igls zu sehen. Die Schleife wird heute bei den neuen 300er-Triebwagen nicht mehr benötigt.

Sie wurde auch bei dem abgebildeten TW der Reihe 80 nicht benötigt, diese Wagen waren Zweirichtungsfahrzeuge. Aber so konnte man auch Einrichtungswagen nach Igls schicken.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1023
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #20 am: 18. März 2016, 20:15:32 »
Hier folgen meine letzten Bilder der Linie 6 mit den Bielefelder Triebwagen:

1. Nr. 51 in der Maria Theresien-Straße. Im Gegensatz zu 1990 trägt der Wagen jetzt Vollwerbung.

2. Nr. 53 in der (wie ich vermute) Fritz-Konzert-Straße.

Wattman

  • Gast
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #21 am: 19. März 2016, 23:20:48 »
Und hier eines meiner vorläufig letzten Bilder mit den Originalfahrzeugen -
TW 2 mit BW 106 +102 in der Hst. Mühlsee:

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9414
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #22 am: 20. März 2016, 10:52:15 »
Es wird eindeutig mal wieder Zeit, dass ich mich in den Railjet setze um Innsbruck zu besuchen.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3520
  • Halbstarker
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #23 am: 20. März 2016, 11:07:16 »
Es wird eindeutig mal wieder Zeit, dass ich mich in den Railjet setze um Innsbruck zu besuchen.

Hab ich mir auch gedacht.  ;)
Schade, dass von den ganzen Lohner-Wägen keiner mehr im Linienbetrieb unterwegs ist...

Wattman

  • Gast
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #24 am: 20. März 2016, 12:24:58 »
Mein persönlicher Abschied von den DÜWAGs am 6er mit
TW 52 am 29.12.2008 bei Lans-Sistrans:

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3500
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #25 am: 03. April 2016, 18:52:26 »
Schön – einen der langen konnte ich dort nie erwischen.

Mein persönlicher Abschied war zeitgleich auch der endgültige Abschied der DÜWAG-Fahrzeuge von der Linie 6 (ich glaube, eine Sonderfahrt gab es nachher noch, aber im Planbetrieb war an dem Tag Schluss): Am 10. Juli 2009 hatte Tw 38 das Vergnügen, der letzte DÜWAG zu sein. Bevor ich noch mit der letzten Runde mitfuhr (die Blaue am 6er ist ja zum Glück schon am frühen Abend), hier am Nachmittag irgendwo im Wald bei Schönruh.

Wattman

  • Gast
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #26 am: 04. April 2016, 10:03:05 »
80er, schau oba!  ^-^ :up: