Autor Thema: [DE] Köln  (Gelesen 4984 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 30
Re: [DE] Köln
« Antwort #15 am: 15. Mai 2018, 22:21:17 »
Tw 5149 Haltestelle Schaffrathsgasse 16.04.2018
Tw 2421 Mengenich 19.04.2018
Tw 5156 Bocklemünd 19.04.2018
Tw 4097 Bocklemünd 19.04.2018
Tw 5131 Bocklemünd 19.04.2018
Tw 5152 Mengenich 19.04.2018
Tw 5121 Fitzmauricestraße 19.04.2018
Tw 5111 Bocklemünd 23.04.2018
Tw 2402 Bocklemünd 23.04.2018
Tw 2310 Alter Flughafen Butzweilerhof 25.04.2018


Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 30
Re: [DE] Köln
« Antwort #16 am: 15. Mai 2018, 22:26:00 »
Tw 9373 Rheinufer / Südbrücke 03.05.2018
Tw 2203 Rheinufer / Südbrücke 03.05.2018
Tw 2213 Rheinufer / Südbrücke 03.05.2018
Tw 2312 Rheinufer / Südbrücke 03.05.2018
Tw 5215 Rheinufer / Südbrücke 03.05.2018
Tw 2101 Rheinufer / Südbrücke 03.05.2018
Tw 0361 Rheinufer / Südbrücke 03.05.2018
Tw 2325 Rheinufer / Südbrücke 03.05.2018
Suchbild unbekanntes Doppel auf der Severinsbrücke 03.05.2018
Tw 4108 Eifelplatz 03.05.2018




Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 30
Re: [DE] Köln
« Antwort #17 am: 15. Mai 2018, 22:33:36 »
Noch ein paar Fotos vom 09.05.2018 :

4540 Siegburger Straße
5152 Severinsbrücke
4546 Siegburger Straße
4542 Siegburger Straße
4507 Siegburger Straße
4061 Siegburger Straße
4039 Siegburger Straße
5148 Severinsbrücke
5134 Geldernstraße / PArkgürtel


martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3440
  • Halbstarker
Re: [DE] Köln
« Antwort #18 am: 16. Mai 2018, 09:34:10 »
Eine Frage, speziell an Zugchef:
Gibt es in Köln auch ab und zu Ausfahrten von Museumszügen?
Ich denke da speziell an jene Fahrzeuge, die bei uns auf der Badner Bahn unterwegs waren. Drei Wägen kamen 1993 ja wieder zurück nach Köln:
http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php?title=Reihe_10/90_(K%C3%B6lner)_WLB

Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 30
Re: [DE] Köln
« Antwort #19 am: 16. Mai 2018, 09:44:14 »
Hallo  Martin ! Ausfahrten von Museumszügen gibt es schon, allerdings sehr sehr selten. Letztes Jahr war der Achtachser mal zu sehen, und es gibt meist eine Nikolaus Fahrt. Ggg zu weiteren Anlässen, aber gegenüber anderen Betrieben sieht man die Museumsfahrzeuge in Köln kaum.

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3440
  • Halbstarker
Re: [DE] Köln
« Antwort #20 am: 16. Mai 2018, 18:17:27 »
Hallo  Martin ! Ausfahrten von Museumszügen gibt es schon, allerdings sehr sehr selten. Letztes Jahr war der Achtachser mal zu sehen, und es gibt meist eine Nikolaus Fahrt. Ggg zu weiteren Anlässen, aber gegenüber anderen Betrieben sieht man die Museumsfahrzeuge in Köln kaum.

Verstehe. Danke für die rasche Antwort!
Also können wir uns in Wien eigentlich recht glücklich schätzen, dass Oldtimerzüge (über die beiden Vereine VEF und WTM) doch immer wieder im Netz zu sehen sind und diese auch relativ unkompliziert gemietet werden können.

Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 30
Re: [DE] Köln
« Antwort #21 am: 16. Mai 2018, 21:10:56 »
Wohl war. Ich bin auch anderes aus Dresden gewohnt, wo der historische Fuhrpark ja auch regelmäßig Auslauf bekommt.

TW 292

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1017
    • Styria Mobile
Re: [DE] Köln
« Antwort #22 am: 16. Mai 2018, 22:46:47 »
Tolle Bilder aus Köln, ja werde auch mal weider dorthin fahren, Bildertechnisch hab ich dort nie was gemacht wie ich dort war.

Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 30
Re: [DE] Köln
« Antwort #23 am: 24. Juli 2018, 15:45:12 »
Noch ein paar Fotos vom 11.05.2018 :


Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 30
Re: [DE] Köln
« Antwort #24 am: 24. Juli 2018, 15:48:33 »
Noch ein paar Fotos vom 11.05. vom Heumarkt und der Mülheimer Brücke

Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 30
Re: [DE] Köln
« Antwort #25 am: 24. Juli 2018, 15:57:00 »
Am 16.05. wurden Tw 4013 und 4533 am Neumarkt fotografiert. Am 17.05. entstanden einige Aufnahmen im Bereich der
Haltestelle "Wilhelm-Sollmann-Straße"

Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 30
Re: [DE] Köln
« Antwort #26 am: 24. Juli 2018, 16:04:42 »
Am 18.05. fotografierte ich Tw 2114 und auf der Subbelrather Straße. Die nächsten Fotos entstanden an der Haltestelle Mauritiuskirche (Tw 4510), Neumarkt/Hahnenstraße (4042, 4003, 4119) und am Barbarossaplatz ( 2216, 5207, 5131 und 2101 ).
Ein Unfall zwischen Bus und Motorrad beendete meine Fototour etwas früher, sodas dann nur noch die Aufnahme von
Tw 4075 in der Hahnenstraße erfolgte, dessen Weiterfahrt sich in Folge des Unfalls verzögerte.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5439
    • www.tramway.at
Re: [DE] Köln
« Antwort #27 am: 03. August 2018, 19:30:51 »
Ende Juli war ich einen Tag in Köln, bei herrlichem Wetter. (Fast) das erste Mal, 1996 hatte ich zwei Stunden Umsteigeaufenthalt, das erste Bild ist von damals. Das zweite zeigt die selbe Stelle 18 Jahre später, geändert hat sich wenig: Die Stadtbahntrassen sind ebenso brutal in die Stadt geschlagen wie die Autostraßen, ich war mit dem Rad unterwegs, da ist man echt am Arsch. Bei meinem Besuch litt Norddeutschland unter großer Trockenheit, die Rasengleise sind daher gelb. Da ich über das Netz nicht allzuviel weiß, müssen die Bildnamen reichen... Sehr sehenswert ist die Hohenzollernbrücke, die direkt in den zentral gelegenen Bahnhof mündet, 6 Gleise mit äußerst starkem Bahnverkehr, dauernd doppel- und dreifach-Ein/Ausfahrten, wie im Miniatur-Wunderland. Neben der Brücke noch Spuren einer Straßen(bahn)-Verbindung, es gab früher noch einen weiteren Bogen. Eine echte Pest sind übrigens die "Liebesschlösser", die jetzt entfernt werden sollen - ich find diese Mode entsetzlich, sie verunstaltet in etlichen Städten markante Plätze. Der rote Arbeitswagen am Ende war natürlich ein Zufallstreffer, über den Zweck ist mir nichts bekannt.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

N1

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1434
Re: [DE] Köln
« Antwort #28 am: 03. August 2018, 22:33:38 »
Sehr sehenswert ist die Hohenzollernbrücke, die direkt in den zentral gelegenen Bahnhof mündet, 6 Gleise mit äußerst starkem Bahnverkehr, dauernd doppel- und dreifach-Ein/Ausfahrten, wie im Miniatur-Wunderland. Neben der Brücke noch Spuren einer Straßen(bahn)-Verbindung, es gab früher noch einen weiteren Bogen.
Es waren nie mehr als drei Brückentragwerke nebeneinander: Ursprünglich bestand das Bauwerk aus zwei Eisenbahnbrücken und einer Straßen(bahn)brücke. Nach der Sprengung der Hohenzollernbrücke durch die Wehrmacht wurden nur deren beide Eisenbahnbrücken wiederaufgebaut. In den 80er Jahren wurde eine dritte Eisenbahnbrücke neu errichtet, allerdings nicht anstelle der alten, südlich verlaufenden Straßenbrücke, sondern im Norden, so dass sich die ursprünglich gegebene Orientierung an der Achse des Kölner Domes etwas relativiert, denn anders als vor dem Krieg läuft nicht mehr die mittlere, sondern die südliche Brücke direkt auf den Dom zu.
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8479
Re: [DE] Köln
« Antwort #29 am: 24. September 2018, 23:43:13 »
Betriebsaufnahmen der sagenhaften WLB "Kölner" aus ihrer Kölner Zeit sind selten: hier 1145 + SW der Linie B und 2153 + TW der Linie P (Fotos: Jean-Henri-Manara, 1964).

LG nord22