Autor Thema: Neue ULF-Anzeigen  (Gelesen 197723 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1551
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #720 am: 09. August 2020, 16:13:37 »
635 wurde umgerüstet.

Der fährt mit LCD Anzeigen am 18er.
Wurde er jetzt auf orangene LEDs umgerüstet oder nicht?
LCD hat/hatte er, zumindest als er das letzte Mal vor 1-2 Jahren in FLOR war, nur am Bug und möglicherweise am Heck, da bin ich mir nicht ganz sicher. Die Seiten-Displays waren FlipDots.

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5777
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #721 am: 11. August 2020, 06:38:23 »
635 wurde umgerüstet.
647 auch umgerüstet!
Das ist beides falsch! Beide fahren heute (mit ihren bisherigen Anzeigen) am 6er!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1551
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #722 am: 20. Oktober 2020, 16:03:54 »
A1 109 hat eine neuartige LED Anzeige am Heck erhalten. Die Linien Nummer ist deutlich kleiner und runder dargestellt, als auf den normalen Anzeigen der A1. Dafür ist der zweizeilige Zieltext in Fizzelschrift kaum lesbar. Ist heute am 62er unterwegs.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33333
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #723 am: 20. Oktober 2020, 16:46:34 »
A1 109 hat eine neuartige LED Anzeige am Heck erhalten. Die Linien Nummer ist deutlich kleiner und runder dargestellt, als auf den normalen Anzeigen der A1. Dafür ist der zweizeilige Zieltext in Fizzelschrift kaum lesbar. Ist heute am 62er unterwegs.

Ich glaube, das ist eher eine herkömmliche Anzeige, die falsch programmiert wurde und die Schrift darstellt, als wäre sie ein Seitendisplay.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5777
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #724 am: 20. Oktober 2020, 16:54:02 »
A1 109 hat eine neuartige LED Anzeige am Heck erhalten. Die Linien Nummer ist deutlich kleiner und runder dargestellt, als auf den normalen Anzeigen der A1. Dafür ist der zweizeilige Zieltext in Fizzelschrift kaum lesbar. Ist heute am 62er unterwegs.

Ich glaube, das ist eher eine herkömmliche Anzeige, die falsch programmiert wurde und die Schrift darstellt, als wäre sie ein Seitendisplay.
So ist es! :up:

Das hat der Wagen allerdings schon seit geraumer Zeit, reiht sich aber eh in die zahlreichen Anzeigendefekte ein.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1551
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #725 am: 20. Oktober 2020, 17:05:19 »
A1 109 hat eine neuartige LED Anzeige am Heck erhalten. Die Linien Nummer ist deutlich kleiner und runder dargestellt, als auf den normalen Anzeigen der A1. Dafür ist der zweizeilige Zieltext in Fizzelschrift kaum lesbar. Ist heute am 62er unterwegs.

Ich glaube, das ist eher eine herkömmliche Anzeige, die falsch programmiert wurde und die Schrift darstellt, als wäre sie ein Seitendisplay.
Sicher? Das Schriftbild hat so ganz anders ausgesehen. Auch waren die zwei Fizzelschriftzeilen recht weit voneinander entfernt. Bei den A/B, bei denen es die Verwechslungen gab, ist immer der gesamte Anzeigenteil halt kleiner links oben in der Ecke gepickt, das war bei der Anzeige definitiv nicht der Fall.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33333
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #726 am: 20. Oktober 2020, 17:35:05 »
Ich glaube, das ist eher eine herkömmliche Anzeige, die falsch programmiert wurde und die Schrift darstellt, als wäre sie ein Seitendisplay.
So ist es! :up:

Das hat der Wagen allerdings schon seit geraumer Zeit, reiht sich aber eh in die zahlreichen Anzeigendefekte ein.

LG t12700

Ein befreundeter Fahrer hat mir erzählt, dass diese falschen Programmierungen grundsätzlich nicht berichtigt werden, weil die Anzeige aus rein hardwaretechnischer Sicht ja eh funktioniert. (Man möge sich dazu ein köstliches, frisch herausgebackenes Surschnitzel, beispielsweise mit Buchstaben-, äh, Erdäpfelsalat, vorstellen.)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1982
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #727 am: 30. November 2020, 14:12:17 »
Nach 726 hat jetzt auch 732 vorne eine orange Anzeige erhalten (wie sie 737 - 801 haben).

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5777
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #728 am: 30. November 2020, 14:19:51 »
Nach 726 hat jetzt auch 732 vorne eine orange Anzeige erhalten (wie sie 737 - 801 haben).
Die hat er schon seit Juni!

Insgesamt ist es bei den B1 nun so:

B1 726: vorne türseitig neue B1-LED Anzeigen
B1 732: Frontanzeige neue B1-LED
B1 735: beide türseitig neue B1-LED
B1 739: vorne türseitig alte B1 (grün)
B1 740: außen alle Anzeigen B-LED, innen normal B1
B1 753: außen und innen alle Anzeigen B-LED
B1 754: vorne türseitig B-LED

Bei den A1 haben soweit ich weiß die A1 60, 68, 69, 70, 71 und 72 die LED-Anzeigen, wie sie die A/B-ULFe haben.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

32er

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #729 am: 30. November 2020, 17:35:50 »
Nach 726 hat jetzt auch 732 vorne eine orange Anzeige erhalten (wie sie 737 - 801 haben).
Die hat er schon seit Juni!

Insgesamt ist es bei den B1 nun so:

B1 726: vorne türseitig neue B1-LED Anzeigen
B1 732: Frontanzeige neue B1-LED
B1 735: beide türseitig neue B1-LED
B1 739: vorne türseitig alte B1 (grün)
B1 740: außen alle Anzeigen B-LED, innen normal B1
B1 753: außen und innen alle Anzeigen B-LED
B1 754: vorne türseitig B-LED

Bei den A1 haben soweit ich weiß die A1 60, 68, 69, 70, 71 und 72 die LED-Anzeigen, wie sie die A/B-ULFe haben.

LG t12700

Ebenfalls hat noch B1 731 türseitig vorne eine neuere B1 Anzeige und hinten eine B-LED.
Und B1 740 hat nur noch innen vorne eine B1 Anzeige und die restlichen sind B-LED.

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5777
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #730 am: 30. November 2020, 17:41:28 »
Nach 726 hat jetzt auch 732 vorne eine orange Anzeige erhalten (wie sie 737 - 801 haben).
Die hat er schon seit Juni!

Insgesamt ist es bei den B1 nun so:

B1 726: vorne türseitig neue B1-LED Anzeigen
B1 732: Frontanzeige neue B1-LED
B1 735: beide türseitig neue B1-LED
B1 739: vorne türseitig alte B1 (grün)
B1 740: außen alle Anzeigen B-LED, innen normal B1
B1 753: außen und innen alle Anzeigen B-LED
B1 754: vorne türseitig B-LED

Bei den A1 haben soweit ich weiß die A1 60, 68, 69, 70, 71 und 72 die LED-Anzeigen, wie sie die A/B-ULFe haben.

LG t12700

Ebenfalls hat noch B1 731 türseitig vorne eine neuere B1 Anzeige und hinten eine B-LED.
Und B1 740 hat nur noch innen vorne eine B1 Anzeige und die restlichen sind B-LED.
Danke für die Ergänzung! B1 731 hab ich schon ewig mehr gesehen! Wie man sieht, sind da ja jede Menge Experimente dabei!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1551
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #731 am: 01. Dezember 2020, 08:40:03 »
Danke für die Ergänzung! B1 731 hab ich schon ewig mehr gesehen! Wie man sieht, sind da ja jede Menge Experimente dabei!

LG t12700
Ich hab ihn (731) zwar letztens irgendwann gesehen (müsste am 25er gewesen sein), aber nur fensterseitig.

Ich würde weniger sagen, dass das Experimente sind, vielmehr wird das der Ersatzteilhaltung geschuldet sein, dass man keine grünen LED Anzeigen vorhält und damit defekte Anzeigen gegen orangene getauscht werden.
Die neuen B1-LEDs, die verbaut wurden werden wohl die noch funktionierenden bzw. wieder instandgesetzten Anzeigen von 740, 753 und 754 sein, alle anderen werden gegen die B-Anzeigen getauscht, von denen es anscheinend Ersatz gibt.

Grundsätzlich finde ich, dass diese B-Anzeigen sowieso das schönste und bestlesbare Schriftbild aller im Einsatz befindlichen Anzeigen haben.