Autor Thema: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)  (Gelesen 29430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Monorail

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 402
Re: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)
« Antwort #135 am: 12. Februar 2020, 03:33:16 »
Naja, derzeit ist von 2023 die Rede, das wären noch drei Jahre. Aber selbst da müssten Planung und Finanzierung schon jetzt ziemlich fix stehen.

Was ich mir durchaus vorstellen könnte bis 2023, das ist das kurze Verbindungsstück zwischen der Hst. Rebhanngasse (Linie 2) und der Bruno-Marek-Allee (Schleife Linie O). Nur welchen Verkehrswert hätte diese Verbindung dann? ;D
Realistisch steht da selbst bei allergünstigstem Verlauf bis ~2026 nichts, denn zum 12er gibt es abseits irgendwelcher Bezirksbeschlüsse und diverser Linienskizzen in den Medien noch nicht einmal eine seriöse Planungsphase.

Der Verkehrswert wäre der, dass man den O-Wagen wieder zum Friedrich-Engels-Platz führen könnte, wobei man am FEP erstmal überhaupt den Platz in der Schleife braucht.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15433
Re: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)
« Antwort #136 am: 12. Februar 2020, 08:47:23 »
Brauchst' nur mit dem 2er bis Jonasplatz fahren und schon hast du Platz für die O-Schleife!   ;)   :lamp:
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11129
Re: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)
« Antwort #137 am: 12. Februar 2020, 09:00:11 »
Brauchst' nur mit dem 2er bis Jonasplatz fahren und schon hast du Platz für die O-Schleife!   ;)   :lamp:

Da brauchst du aber am Franz-Jonas-Platz eine neue Schleife.

Denn erstens hast du in der Ferstl-Schleife jetzt schon 2 Linien und zweitens ist es mMn nicht sinnvoll, wenn eine Linie von Floridsdorf in Richtung Stadt fährt und dabei eine komplett andere Abfahrtshaltestelle, wie die Linie 31 hast
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3220
  • Kompliziertdenker
Re: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)
« Antwort #138 am: 12. Februar 2020, 09:01:33 »
Brauchst' nur mit dem 2er bis Jonasplatz fahren und schon hast du Platz für die O-Schleife!   ;)   :lamp:

Da brauchst du aber am Franz-Jonas-Platz eine neue Schleife.

Denn erstens hast du in der Ferstl-Schleife jetzt schon 2 Linien und zweitens ist es mMn nicht sinnvoll, wenn eine Linie von Floridsdorf in Richtung Stadt fährt und dabei eine komplett andere Abfahrtshaltestelle, wie die Linie 31 hast
Ich glaube nicht, dass das 100% ernst gemeint war. Schließlich wäre es, wenn man eine O-Wagen-Neubaustrecke baut, problemlos möglich, den O-Wagen seine Stehzeit zum Beispiel in der Engerthstraße oder Vorgartenstraße einhalten zu lassen, ohne irgendwelche Linien umzulegen.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11129
Re: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)
« Antwort #139 am: 12. Februar 2020, 09:06:09 »
Brauchst' nur mit dem 2er bis Jonasplatz fahren und schon hast du Platz für die O-Schleife!   ;)   :lamp:

Da brauchst du aber am Franz-Jonas-Platz eine neue Schleife.

Denn erstens hast du in der Ferstl-Schleife jetzt schon 2 Linien und zweitens ist es mMn nicht sinnvoll, wenn eine Linie von Floridsdorf in Richtung Stadt fährt und dabei eine komplett andere Abfahrtshaltestelle, wie die Linie 31 hast
Ich glaube nicht, dass das 100% ernst gemeint war. Schließlich wäre es, wenn man eine O-Wagen-Neubaustrecke baut, problemlos möglich, den O-Wagen seine Stehzeit zum Beispiel in der Engerthstraße oder Vorgartenstraße einhalten zu lassen, ohne irgendwelche Linien umzulegen.

Ich auch nicht.

Aber ich wollte damit ausdrücken, bevor man einfach nur etwas anders vorschlägt, sollte man auch überlgen, ob das wirklich sinnvoll ist. Nicht umsonst ist die Linie 31/5 früher einmal bis Floridsdorfer Markt gefahren und hat über den Bahnhof umgedreht. Wäre dieser Vorschlag gekommen, dann hätte ich dies gar kommentiert.

Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32558
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)
« Antwort #140 am: 12. Februar 2020, 10:22:00 »
Nicht umsonst ist die Linie 31/5 früher einmal bis Floridsdorfer Markt gefahren und hat über den Bahnhof umgedreht.

Das war aber nur in der Zeit, als es noch keinen Franz-Jonas-Platz gegeben hat. Mit der Umlegung der Gleise von der Floridsdorfer Hauptstraße in die Schöpfleuthnergasse wurde dort eine Schleifenanlage errichtet.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Und während es diese Schleifenanlage gab, wendete die Linie 31/5 ebendort. Ab 10. März 1986 bis zu ihrer Einstellung war sie zur Gerasdorfer Straße verlängert.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8139
Re: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)
« Antwort #141 am: 13. Februar 2020, 07:10:49 »
Nicht umsonst ist die Linie 31/5 früher einmal bis Floridsdorfer Markt gefahren und hat über den Bahnhof umgedreht.

Das war aber nur in der Zeit, als es noch keinen Franz-Jonas-Platz gegeben hat. Mit der Umlegung der Gleise von der Floridsdorfer Hauptstraße in die Schöpfleuthnergasse wurde dort eine Schleifenanlage errichtet.

Und während es diese Schleifenanlage gab, wendete die Linie 31/5 ebendort. Ab 10. März 1986 bis zu ihrer Einstellung war sie zur Gerasdorfer Straße verlängert.

Nach 95Bs angehängten Plänen schaut es aber eher so aus, als hätte die Linie am Spitz gewendet, und nicht über den Bahnhof  :lamp:

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5290
Re: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)
« Antwort #142 am: 13. Februar 2020, 07:17:04 »
Nicht umsonst ist die Linie 31/5 früher einmal bis Floridsdorfer Markt gefahren und hat über den Bahnhof umgedreht.

Das war aber nur in der Zeit, als es noch keinen Franz-Jonas-Platz gegeben hat. Mit der Umlegung der Gleise von der Floridsdorfer Hauptstraße in die Schöpfleuthnergasse wurde dort eine Schleifenanlage errichtet.

Und während es diese Schleifenanlage gab, wendete die Linie 31/5 ebendort. Ab 10. März 1986 bis zu ihrer Einstellung war sie zur Gerasdorfer Straße verlängert.

Nach 95Bs angehängten Plänen schaut es aber eher so aus, als hätte die Linie am Spitz gewendet, und nicht über den Bahnhof  :lamp:

Die hat auch nicht über den Bahnhof sondern wahrscheinlich über eine parallel Weiche davor. Waren ja alles zweirichtungs Wagen. Ausserdem war/ist beim Floridsdorfer Markt ein riesen Gemeindebau und eben der Markt. Ausserdem war die Lokomotivfabrik dann fußläufig besser erreichbar als vom Spitz aus. Somit machte es durchaus Sinn bis zum Bahnhof Floridsdorf zu fahren.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32558
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Diverse Netzausbauten (war: 13 statt 13A)
« Antwort #143 am: 13. Februar 2020, 10:04:20 »
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!