Autor Thema: Ströck 2017  (Gelesen 1796 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kanitzgasse

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1254
Ströck 2017
« am: 28. November 2017, 11:01:44 »
Auch heuer wieder, diesmal von 2. bis 23. Dezember, jeweils samstags und sonntags sowie am 8. Dezember.
Abfahrten ab Karlsplatz um 13.00, 13.50, 14.40, 15.50, 16.40 und 17.30 Uhr, Fahrpreis 6 €.

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20171128_OTS0052/stroeck-weihnachtsbim-faehrt-fuer-projekt-lernen-macht-schule

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31719
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ströck 2017
« Antwort #1 am: 28. November 2017, 11:19:59 »
Das Mitfahren wird langsam zu einem elitären Vergnügen. Fahrpreisentwicklung der letzten Jahre:

2014: 4,00
2015: 4,50
2016: 5,00
2017: 6,00
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5140
  • romani ite domum!
Re: Ströck 2017
« Antwort #2 am: 28. November 2017, 11:43:57 »
Das Mitfahren wird langsam zu einem elitären Vergnügen. Fahrpreisentwicklung der letzten Jahre:

2014: 4,00
2015: 4,50
2016: 5,00
2017: 6,00

Na der Zweck heiligt die Mittel.
Der karitative Zweck ist zwar toll aber rechtfertigt er eine Preiserhöhung um 20% in einem Jahr?
Oder war ihnen der Andrang zu groß und sie müssen ihn über den Preis ein bissl dämpfen?
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31719
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ströck 2017
« Antwort #3 am: 28. November 2017, 11:47:06 »
Oder war ihnen der Andrang zu groß und sie müssen ihn über den Preis ein bissl dämpfen?

Ja, ich glaube auch, sie erhöhen ständig, weil es der Andrang zulässt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5923
Re: Ströck 2017
« Antwort #4 am: 28. November 2017, 12:01:32 »
Seit 2005 gibt es die Ströck Weihnachtsbim, die Preise nach Jahren->
2005 2€
2006 2€
2007 3€
2008 3€
2009 3€
2010 3€
2011 3,50€
2012 4€
2013 4€
2014 4€
2015 4,50€
2016 5€
2017 6€

Was mir noch aufgefallen ist: Heuer war die Präsentation erstmals in ERB und so spät wie noch nie, in all den anderen Jahren war sie stets am Karlsplatz!
Bislang wurden immer verschiedene Projekte unterstützt, diesmal wird ein Projekt bereits zum zweiten Mal unterstützt!

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2047
Re: Ströck 2017
« Antwort #5 am: 28. November 2017, 12:40:55 »
Wahrscheinlich verlangen die WL zu viel für den Zug ...
Ort Strabmuseum: Na klar da haben die WL Honoratioren nicht weit  :fp:
Unsere Fahrgäste sind uns egal - wir fahren nur mehr wenn unbedingt nötig

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31719
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ströck 2017
« Antwort #6 am: 28. November 2017, 13:21:45 »
Wahrscheinlich verlangen die WL zu viel für den Zug ...

Ich nehme an, die verlangen dafür gar nichts. Eine dunkelrote Krähe (VEB Verkehrskombinat Wien) hackt doch der anderen (VEB Backwarenkombinat Donaustadt) kein Auge aus.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Schienenchaos

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1096
Re: Ströck 2017
« Antwort #7 am: 28. November 2017, 14:16:20 »
Auf der Facebookseite der WL gibts einige Bilder des Zuges (4033?). Der gesamte rote Bereich wurde großflächig mit Werbung beklebt (?), womit sämtliche Anschriften unlesbar sind und man sich fragen muss, ob den Verantwortlichen der Paragraph 50 der StrabVO geläufig ist.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2047
Re: Ströck 2017
« Antwort #8 am: 28. November 2017, 14:22:38 »
Na Bitte der "Direktor" des Museums steht doch über allen Dingen  ;D
Unsere Fahrgäste sind uns egal - wir fahren nur mehr wenn unbedingt nötig

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Ströck 2017
« Antwort #9 am: 28. November 2017, 14:59:50 »
Des secht's eh nur ihr!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8036
Re: Ströck 2017
« Antwort #10 am: 28. November 2017, 15:13:44 »
(VEB Backwarenkombinat Donaustadt)
Offizieller Name 1948-1956: VEB Backwarenkombinat Neu-Stalinstadt, davor 1938-1945 Reichsbackwerk Lettenhaufen, davor bis 1938 Brüder Cohn+Nachfahren.  :lamp:

Santos L. Helper

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 270
Re: Ströck 2017
« Antwort #11 am: 28. November 2017, 15:43:23 »
Ach wie hübsch  :fp:

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11535
    • In vollen Zügen
Re: Ströck 2017
« Antwort #12 am: 28. November 2017, 16:15:17 »
Wahrscheinlich verlangen die WL zu viel für den Zug ...

Ich nehme an, die verlangen dafür gar nichts. Eine dunkelrote Krähe (VEB Verkehrskombinat Wien) hackt doch der anderen (VEB Backwarenkombinat Donaustadt) kein Auge aus.
Ströck dürfte aber eher kein Roter sein.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.