Autor Thema: [RU] Rostow am Don  (Gelesen 649 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 545
[RU] Rostow am Don
« am: 31. Mai 2018, 09:18:08 »
Rostow am Don ist eine Großstadt im Süden Russlands und Austragungsort der WM 2018.
Nachdem diese bereits in wenigen Tagen beginnen wird, laufen die Bauarbeiten vor Ort derzeit auf Hochtouren, den Touristen muss nämlich ein perfektes Bild präsentiert werden.
Grausige Straßenzüge, Gehwege, usw. werden in kürzester Zeit saniert, der Bodenbelag vor meinem Hotel hat sich beispielsweise binnen 2 (!) Tagen von einem schlecht asphaltierten postsowjetischen Gehsteig zu einem zumindest optisch wunderschönen und modernen Weg verwandelt. Ebenso werden unzählige Gleistrassen (natürlich nur im Zentrum) saniert, allerdings zweifle ich an der Qualität dieser Sanierungen, da sie im Rekordtempo passieren.
Der Straßenbahnbetrieb an sich wirkt ziemlich heruntergewirtschaftet, auch unzählige Neubaufahrzeuge können mir persönlich diesen Eindruck nicht nehmen. Vor allem außerhalb des Zentrums wird man aufgrund des Oberbaus etwas umhergeschleudert, was in Wien nur im Prater möglich wäre.
Eine weitere ''Kuriosität'', die es bei uns (noch) nicht gibt: beim Einsteigen in das Fahrzeug kann man bequem mit Karte bezahlen (europäische Bankomat- und Kreditkarten werden akzeptiert), so muss man seine Geldbörse nicht mit Rubelmünzen füllen, die man in Öffis sonst immer bekommt.
Hier ein paar Fotos des Betriebes, wobei das erste Bild die chaotische Endstelle im Zentrum zeigt, die aufgrund von wahnsinnig hohem Verkehrsaufkommen, Bauarbeiten und einem nahegelegenen Marktabsolut kein Ort der Entspannung ist.
Am letzten Bild kann man das Stadion sehen, welches in Kürze öfters im TV zu sehen sein wird  ;) :
Всё будет хорошо