Autor Thema: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen  (Gelesen 3254 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1633
06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« am: 06. September 2018, 17:23:59 »
Nachdem heute die Infos über die Lange Nacht publiziert wurde, habe ich dort die "Remise" nicht gefunden :o

Macht die heuer  nicht mehr mit ???

MODEDIT: Threadtitel angepasst.

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9214
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #1 am: 06. September 2018, 17:59:06 »
Ich bin mi rnicht sicher, aber ich glaube die haben schon letztes Jahr nicht mehr mitgemacht.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Geamatic

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 981
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #2 am: 06. September 2018, 22:01:52 »
Mit Autobussen gibt es einen Nachtsonderlinien: L1 und L2

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8889
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #3 am: 19. September 2018, 21:38:53 »
Ich bin mi rnicht sicher, aber ich glaube die haben schon letztes Jahr nicht mehr mitgemacht.

So ist es, und sie machen auch heuer nicht mit. Aber das WTM beteiligt sich wieder, so wie auch letztes Jahr:

https://tram.at/lange-nacht-der-museen/
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3268
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #4 am: 19. September 2018, 21:44:18 »
Ist der 4868 auch schon soweit, dass er ausgestellt ist?

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30716
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #5 am: 19. September 2018, 21:50:58 »
Ist der 4868 auch schon soweit, dass er ausgestellt ist?

Lg t12700

Der steht natürlich in der Halle, aber unverändert bis auf die frisch aufgepickte Nummer, die zu dem Wagen im Letztzustand überhaupt nicht passt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3268
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #6 am: 19. September 2018, 21:52:41 »
Ist der 4868 auch schon soweit, dass er ausgestellt ist?

Der steht natürlich in der Halle, aber unverändert bis auf die frisch aufgepickte Nummer, die zu dem Wagen im Letztzustand überhaupt nicht passt.
Danke, na dann bin ich gespannt, vielleicht schau ich vorbei!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1633
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #7 am: 20. September 2018, 08:21:13 »
Der VEF ist bei der langen Nacht so wie in den letzten Jahren auch wieder dabei und fährt "seinem Namen nach RING-RUND":

https://langenacht.orf.at/museum/bl/wien/li/lange-nacht-bim/


Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5020
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #8 am: 06. Oktober 2018, 14:24:47 »
Die Wiener Linien machen heuer in etwas anderer Form bei der Langen Nacht der Museen mit, konkret:
Linie 6->
Die letzten, normalerweise nur bis SIM verkehrenden Einzieher ab Kaiserebersdorf werden bis Grillgasse verlängert und ziehen erst von dort nach SIM ein!
Das sieht dann wie folgt aus:
KE 00:20->Grillgasse 00:39->SIM 00:44
KE 00:35->Grillgasse 00:54->SIM 00:59
KE 00:51->Grillgasse 01:10->SIM 01:15
KE 01:11->Grillgasse 01:30->SIM 01:35

Linie 38->
Die letzten, normalerweise nur bis GTL verkehrenden Einzieher werden bis Schottentor verlängert und ziehen erst von dort nach GTL ein!
Das sieht dann wie folgt aus:
Grinzing 00:33->Schottentor 00:53->GTL 01:06
Grinzing 00:46->Schottentor 01:06->GTL 01:19
Grinzing 01:01->Schottentor 01:21->GTL 01:34

(Im Busbereich gibt es dann noch die Shuttlebuslinien 1,2,A,B,C und die Buslinien 46B, 52A, 94A fahren verstärkt bzw. länger. Dies ist jedoch ein Fall für's Autobusforum und wird hier nicht näher beschrieben)!

Z-TW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1442
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #9 am: 06. Oktober 2018, 20:50:18 »
Es ist schon eigenartig, dass die Massen die Museen ausgerechnet während dieser Aktion stürmen. Wie viele kann man in Ruhe und ohne Drängerei an diesem Abend um 15.- besuchen? Ich gebe mir diesen Auflauf nicht, ich hasse das Geschiebe.

JochenK

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 72
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #10 am: 09. Oktober 2018, 11:18:51 »
Es ist schon eigenartig, dass die Massen die Museen ausgerechnet während dieser Aktion stürmen. Wie viele kann man in Ruhe und ohne Drängerei an diesem Abend um 15.- besuchen? Ich gebe mir diesen Auflauf nicht, ich hasse das Geschiebe.

Auch wenn die Diskussion OT ist, nicht überall ist Geschiebe.
Man kann sich schon einiges ansehen, kommt nur darauf an was man macht.
Funkhaus u.a. mache ich immer am Beginn der LNM, danach kleinere Museen, und Dialog im Dunkel u.s.w.
meide ich eh. Die kleineren Museen sind meistens viel interessanter und auch nicht überfüllt.
Hab da schon den einen oder anderen Hingucker endeckt.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8889
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #11 am: 09. Oktober 2018, 14:47:00 »
Es ist schon eigenartig, dass die Massen die Museen ausgerechnet während dieser Aktion stürmen. Wie viele kann man in Ruhe und ohne Drängerei an diesem Abend um 15.- besuchen? Ich gebe mir diesen Auflauf nicht, ich hasse das Geschiebe.

Mir ist aufgefallen, dass sehr viele Touristen unterwegs waren. Die haben das wirklich ausgenutzt. Offensichtlich gibt es eine "Lange Nacht der Museen" nur in Österreich.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

JochenK

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 72
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #12 am: 09. Oktober 2018, 15:06:46 »
Stimmt, und wenn man mit diesen spricht bemerkt man auch das viele deswegen nach Wien kommen.
Zumindestens in Bratislava gibt es sie auch 8)

Nordbahn-Micha

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 42
Re: 06.10.2018: Lange Nacht der Museen
« Antwort #13 am: 09. November 2018, 00:48:25 »
Wurde in Berlin vor 21 Jahren erfunden - und die "Besucherherden" sind nach wie vor da... man muß es mögen, die komprimierte Kultur!  ;)