Autor Thema: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel  (Gelesen 4509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3280
Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« am: 01. Oktober 2018, 10:12:05 »
Man vernimmt, dass die Kreta-Schleife doch nicht durch die Quellenstraße als Häuserblockschleife gebaut wird, sondern anders. Hat jemand, vielleicht einer von den üblicherweise gut Informierten (tramway.at? 13er?), hierzu nähere Details?

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1518
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2018, 22:07:06 »
Anscheinend bekommt die Linie 6 keine neue Schleife unter Miteinbeziehung der Quellenstraße: Meldung.

Welche Alternativen gäbe es eurer Meinung nach?
Petition für den Erhalt der nö. Donauuferbahn: Unterschreibe JETZT!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14990
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2018, 22:40:33 »
Warum soll(t)en die Bäume die Straßenbahn stören?
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2433
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2018, 22:55:40 »
„Kempelensstraße“ ::) ::)
Eine glaubwürdige Meldung ist aber auch was Anderes.

darkweasel

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2955
  • Kompliziertdenker
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2018, 23:08:48 »
Anscheinend bekommt die Linie 6 keine neue Schleife unter Miteinbeziehung der Quellenstraße: Meldung.
Was ist das für ein Blog und warum sollte irgendjemand es für eine glaubwürdige Quelle halten?

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5743
    • www.tramway.at
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2018, 23:16:37 »
Ich kenn den Blog auch nicht, habe aber gestern aus internen Quellen gehört, dass die Grünen wegen der Bäume gegen die Tramway sind. Was da rauskommt weiß ich allerdings noch nicht.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1430
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #6 am: 05. Oktober 2018, 23:21:27 »
Anscheinend bekommt die Linie 6 keine neue Schleife unter Miteinbeziehung der Quellenstraße: Meldung.
Was ist das für ein Blog und warum sollte irgendjemand es für eine glaubwürdige Quelle halten?

Steht eh im Blog, dass der Blog von den Grünen in Wieden ist. Manfred Itzinger, Autor des Artikels / Blogbeitrags, ist Verkehrs- und Planungssprecher der Wiedener Grünen und einer der beiden Vorsitzenden-Stellvertreter der Verkehrs- und Planungskommission der Bezirksvertretung. So gesehen sollte man meinen, dass er es Wissen müsste ... außer er hat etwas missverstanden oder wurde vom roten Vorsitzenden der Verkehrs- und Planungskommission verarscht ... finde den Artikel jedenfalls auch komisch, da es ja kaum eine andere sinnvolle Schleife ins Kretviertel gäbe ...

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9564
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #7 am: 06. Oktober 2018, 07:15:46 »
Da frage ich mich jetzt wollen sich die Grünen komplett abmontieren?

Klar ist es um einen jeden Baum schade, der derzeit in der Stadt steht und aus welchen Grund auch immer gefällt wird.

Aber was soll das bitte? Entweder bin ich für 100% Umweltschutz, oder aber ich schaue dass ich den öffentliche Verkehr ausbaue. Und hat er schon mal die Bewohner dort gefragt. Vielleicht wären die Bewohner in den unteren Etagen vor, wenn die Bäume wegkommen (Licht in der Wohnung)

Und bitte, was hat ein Bezirksrat von Wieden in Simmering zu reden. Mich wundert, dass er dann nicht auch gegen die neue Schleife am Schottenring protestiert hat. da wurden ja auch mehrere Bäume gefällt.

[Zynismus ein] Damit ist auch eine eventuelle Reaktivierung der Linie 8 vom Tisch. Ich will nämlich nicht wissen, wie viele Bäume bei egal wie die Trasse gestaltet wird im Weg stehen und weg müssen[Zynismus aus]
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1430
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #8 am: 06. Oktober 2018, 07:25:39 »
Ja, der Bezirk ist wohl der falsche ... vielleicht ist's ja auch wirklich nur ein Mißverständnis ... jedenfalls schrieb er unter dem eigentlichen Kommentar noch den Beitrag "Ich kenne diese Grafik und sie entspricht nicht den letzten Diskussionen. Es fehlt hier die Linie 67, die eventuell bis in die Absberggasse verlängert wird. Auch hat der Bezirksvorsteher Marcus Franz beim Grätzelspaziergang gesagt, das auf Grund des Wasserrohres, das in der Quellenstraße liegt keine Straßenbahnlinie kommt." Daraus les' ich jetzt nicht zwangsläufig, dass das von den Grünen kommen muss, da er sich ja auf Marcus Franz von der SPÖ Favoriten bezieht ... wobei nach dem Theater um den 13A würd' mich ja schon gar nichts mehr wundern ...

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9564
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #9 am: 06. Oktober 2018, 07:30:32 »
Ja, der Bezirk ist wohl der falsche ... vielleicht ist's ja auch wirklich nur ein Mißverständnis ... jedenfalls schrieb er unter dem eigentlichen Kommentar noch den Beitrag "Ich kenne diese Grafik und sie entspricht nicht den letzten Diskussionen. Es fehlt hier die Linie 67, die eventuell bis in die Absberggasse verlängert wird. Auch hat der Bezirksvorsteher Marcus Franz beim Grätzelspaziergang gesagt, das auf Grund des Wasserrohres, das in der Quellenstraße liegt keine Straßenbahnlinie kommt." Daraus les' ich jetzt nicht zwangsläufig, dass das von den Grünen kommen muss, da er sich ja auf Marcus Franz von der SPÖ Favoriten bezieht ... wobei nach dem Theater um den 13A würd' mich ja schon gar nichts mehr wundern ...

Und auch das mit dem Wasserrohr finde ich haarsträubend. Denn unter wie vielen Straßenbahnschienen liegt die ganze Versorgungsinfrastruktur für die Bewohner. Man braucht ja nur in die Josefstädter Straße schauen. Oder aber vor über 25 Jahren. Da fuhr die Linie 62 ganze 3 Monate nicht, weil man in der Hetzendorfer Straße alles getauscht hat.

Nachtrag: Aber. Wenn sind die Politiker auch etwas spät dran, denn die Baurabeiten für den Gleisbau sind ja teilweise schon ausgeschrieben. Inwieweit auch schon vergeben, kann ich nicht sagen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27747
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #10 am: 06. Oktober 2018, 07:53:53 »
Was ich nicht verstehe - dort soll es ja ohnehin eine große Schleife geben, d.h. eingleisige Führung und damit wären keine Baumfällungen nötig (gut, nötig sind sie sowieso nicht für das kurze Stück, das man problemlos im normalen Verkehr mitfahren könnte).

Warum biegt man aus der Quellenstraße nicht nach rechts in die Absberggasse - Puchsbaumgasse und kommt dann über die Quellenstraße zurück?
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9564
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #11 am: 06. Oktober 2018, 08:29:17 »
Was ich nicht verstehe - dort soll es ja ohnehin eine große Schleife geben, d.h. eingleisige Führung und damit wären keine Baumfällungen nötig (gut, nötig sind sie sowieso nicht für das kurze Stück, das man problemlos im normalen Verkehr mitfahren könnte).

Warum biegt man aus der Quellenstraße nicht nach rechts in die Absberggasse - Puchsbaumgasse und kommt dann über die Quellenstraße zurück?

Bevor wir uns da wieder in Spekulationen verzetteln. Warten wir doch mal eine offizielle Stellungnahme von der U7 ab. Denn wenn die Schleife jetzt wirklich von wen auch immer verhindert wird, kommt sicher eine Aussage von ihr.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1518
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #12 am: 06. Oktober 2018, 08:41:16 »
Man könnte ja auch beim 6er, wie schon zuvor beim 11er, eine größere Lösung umsetzen, nämlich die Verlängerung  via Absberggasse zu den Hochhäusern in Monte Laa. ;D
Petition für den Erhalt der nö. Donauuferbahn: Unterschreibe JETZT!

denond

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 953
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #13 am: 06. Oktober 2018, 12:02:51 »
Was ich nicht verstehe - dort soll es ja ohnehin eine große Schleife geben, d.h. eingleisige Führung und damit wären keine Baumfällungen nötig (gut, nötig sind sie sowieso nicht für das kurze Stück, das man problemlos im normalen Verkehr mitfahren könnte).

Warum biegt man aus der Quellenstraße nicht nach rechts in die Absberggasse - Puchsbaumgasse und kommt dann über die Quellenstraße zurück?

...da sich die Politiker-Gehirne untereinander uneins sind! Rückrat haben sie keines, jeder möchte halt seine Pfründe retten. Sieht man ja auch an den neuesten Infos aus dem ORF bezüglich Kern, der sich nach Aufgabe einer EU-Kanditatur aus der Politik zur Gänze zurück zieht.
Dabei könnte man kurzfristigst vorab bereits eine Lösung finden: 14A verlängern bis dorthin und so eine Entlastung für den 6er schaffen und in Ruhe eine vernünftige und durchdachte Planungsphase einlegen.

invisible

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1577
Re: Neue Schleife für Linie 6: Kretaviertel
« Antwort #14 am: 06. Oktober 2018, 14:40:33 »
Warum soll(t)en die Bäume die Straßenbahn stören?

Hey, wir sind in Wien. Da stört alles.
Liebe Fahrgäste: Der Zug ist abgefahren.