Autor Thema: Zwei neue Straßenbahnlinien  (Gelesen 4177 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2483
Re: Zwei neue Straßenbahnlinien
« Antwort #15 am: 29. Januar 2019, 13:17:04 »
Mir ist nicht einmal klar, wieso das im Moment überhaupt zwei Linien sind.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11507
    • In vollen Zügen
Re: Zwei neue Straßenbahnlinien
« Antwort #16 am: 29. Januar 2019, 13:22:47 »
Mir ist nicht einmal klar, wieso das im Moment überhaupt zwei Linien sind.
Naja, die eine fährt durch die Innenstadt, die andere nicht.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2483
Re: Zwei neue Straßenbahnlinien
« Antwort #17 am: 29. Januar 2019, 13:26:32 »
Mir ist nicht einmal klar, wieso das im Moment überhaupt zwei Linien sind.
Naja, die eine fährt durch die Innenstadt, die andere nicht.

Jetzt wo du es schreibst. Alle Linien nur in verschiedenen Rottönen zu zeichnen ist nicht gerade übersichtlich. :down:

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31474
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Zwei neue Straßenbahnlinien
« Antwort #18 am: 29. Januar 2019, 13:50:08 »
Jetzt wo du es schreibst. Alle Linien nur in verschiedenen Rottönen zu zeichnen ist nicht gerade übersichtlich. :down:

Da hat wohl der Grafiker die Hausfarbe der IVB zu ernst genommen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

KSW

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 297
Re: Zwei neue Straßenbahnlinien
« Antwort #19 am: 29. Januar 2019, 18:34:26 »
Mir ist nicht einmal klar, wieso das im Moment überhaupt zwei Linien sind.
Naja, die eine fährt durch die Innenstadt, die andere nicht.
Ja, nur ist es dennoch unlogisch: die Linie 2 hat im Westen 2 alternierende Endstellen, die Linie 5 endet im Osten 1 Station vor der Endstelle der Linie 2 (wozu auch immer). Wäre es nicht logischer, eine Linie 5 und eine Linie 2 mit jeweils nur 2 Endstationen sowie 5 und 2 im Osten gleich weit?
Der Umstieg im Zentrum zwischen 2 und 5 ist ja auch nicht gerade nötig, zu Fuß sind die 2 Strecken in unter 5 Minuten zu erreichen (also meist kürzer als auf einen Kurs der anderen Linie zu warten).
Und warum die Linie 5 in der Bürgerstraße nicht hält, konnte ich schon bei der Linie 3 nicht begreifen - hier könnte man bequem zum Marktplatz umsteigen bzw. vor allem zur Linie 1!

Aber das ist halt Innsbruck: zu Fuß schneller vom HBF in Wilten als mit der Straßenbahn, die dafür eine Stadtrundfahrt macht.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11507
    • In vollen Zügen
Re: Zwei neue Straßenbahnlinien
« Antwort #20 am: 29. Januar 2019, 20:22:55 »
Jetzt wo du es schreibst. Alle Linien nur in verschiedenen Rottönen zu zeichnen ist nicht gerade übersichtlich. :down:
Der IVB Linienplan ist ein bisserl eine Katastrophe... Abgesehen davon, dass man die verschiedenen Verkehrsmittel kaum auseinanderkennt, sind auch die Linienwege irre schwer nachzuvollziehen.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.