Autor Thema: Bau der Station Matzleinsdorfer Platz  (Gelesen 8375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11587
Re: Bau der Station Matzleinsdorfer Platz
« Antwort #30 am: 20. November 2020, 11:21:05 »
Man könnte doch die Straße, die von der Eichenstraße entlang kommt, von der Unterführung direkt an die Triester rausfahren lassen. Eventuell müsste man einige Wege umbauen, aber ich denke, dass es den Verkehr enorm entlasten würde, sogar so weit, dass man beim Matzleinsdorferplatz nur mit einer Spur auskommt, ich versuch das mal grafisch darzustellen (wohlgemerkt, nur die eine richtung, die andere bleibt gleich):

Wer soll da fahren, der MIV, oder die Straßenbahn?

Kannst du das etwas präzisieren?

Ausserdem glaube ich kaum, dass du da zwischen dem Baumart wirklich eine vernüftige Trassee findest. Von der Unterquerung der ÖBB ganz zu schweigen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

timurinamanu

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Bau der Station Matzleinsdorfer Platz
« Antwort #31 am: 20. November 2020, 14:57:38 »

Wer soll da fahren, der MIV, oder die Straßenbahn?

Kannst du das etwas präzisieren?

Ausserdem glaube ich kaum, dass du da zwischen dem Baumart wirklich eine vernüftige Trassee findest. Von der Unterquerung der ÖBB ganz zu schweigen.

Die Autos, die vom Gürtel/Eichenstraße entlang kommen sollen dorthin direkt abbiegen können.
Die Unterquerung gibt es bereits, die müsste aber eventuell etwas vergrößert werden und man müsste wohl ein wenig die Straße dort ausbauen.
Aber damit könnte man den Verkehr massiv entlasten, auch die Triesterstraße vom Matzl bis Obi könnte man sogar dann einspurig halten und dort Bäume pflanzen.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2445
Re: Bau der Station Matzleinsdorfer Platz
« Antwort #32 am: 20. November 2020, 15:39:20 »
Zitat
timurinamanu:
... Die Unterquerung gibt es bereits, die müsste aber eventuell etwas vergrößert werden und man müsste wohl ein wenig die Straße dort ausbauen....
Ein Ausbau unter den Gleisen der Südbahn dürfte halt ein wenig schwierig und teuer werden, und die Nachteile dürften die vielleicht Vorteile überwiegen ...
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

KSW

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 547
Re: Bau der Station Matzleinsdorfer Platz
« Antwort #33 am: 20. November 2020, 23:52:33 »

Wer soll da fahren, der MIV, oder die Straßenbahn?

Kannst du das etwas präzisieren?

Ausserdem glaube ich kaum, dass du da zwischen dem Baumart wirklich eine vernüftige Trassee findest. Von der Unterquerung der ÖBB ganz zu schweigen.

Die Autos, die vom Gürtel/Eichenstraße entlang kommen sollen dorthin direkt abbiegen können.
Die Unterquerung gibt es bereits, die müsste aber eventuell etwas vergrößert werden und man müsste wohl ein wenig die Straße dort ausbauen.
Aber damit könnte man den Verkehr massiv entlasten, auch die Triesterstraße vom Matzl bis Obi könnte man sogar dann einspurig halten und dort Bäume pflanzen.
Falls du die Unterführung meinst, in die es auch vom Bahnsteig aus einen (internen) Aufzug gibt: das ist die Zufahrt zum Produktions-Standort Matzleinsdorfer Platz - und genau so weit kommst du auch. Es gibt da keine weitere Verbindung hinüber zum Obi, befrag doch mal Google Maps...