Autor Thema: [PK] Karatschi  (Gelesen 1040 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7995
[PK] Karatschi
« am: 05. Februar 2019, 13:16:35 »
Interessante Einblicke in den Straßenbahnbetrieb von Karatschi, Pakistan, gibt es in diesem Diskussionsforum:
https://defence.pk/pdf/threads/the-karachi-tramway-of-yesteryear.428552/

Der Betrieb wurde 1975 eingestellt. Das Netz war bis zum Schluss nicht elektrifiziert und die Züge hatten einen Verbrennungsmotor (Benzin bzw. Diesel).

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5041
  • romani ite domum!
Re: [PK] Karatschi
« Antwort #1 am: 05. Februar 2019, 13:38:43 »
Sehr interessant.
Faszinierend finde ich eigentlich, dass in so vielen Betrieben dieser Welt, immer mit Solowagen gefahren worden ist.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31552
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PK] Karatschi
« Antwort #2 am: 05. Februar 2019, 13:46:24 »
Sehr interessant.
Faszinierend finde ich eigentlich, dass in so vielen Betrieben dieser Welt, immer mit Solowagen gefahren worden ist.

Das ergibt bei stumpfen Endstellen den geringsten Manipulationsbedarf. Viele Städte haben schon sehr früh im 20. Jahrhundert den Sprung vom Zwei- zum Vierachser bewältigt und somit die Kapazität ganz ohne Beiwagen erhöht. In Wien war man eben nicht so fortschrittlich, weil man mit den ersten Drehgestellfahrzeugen zu wenig erfolgreich war und darauf offensichtlich den Schluss zog, dass es, wenn es ein Mal nicht geht, nie gehen wird. Bei Fahrzeugkonzepten wie dem PCC waren Beiwagen von vornherein nicht vorgesehen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!