Autor Thema: 3.3.2011: Opernball  (Gelesen 8401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3171
Re: 3.3.2011: Opernball
« Antwort #30 am: 04. März 2011, 19:48:16 »
Mir ist schon aufgefallen, dass qando und i.tip ebenfalls unterschiedliche Daten anzeigen können.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36124
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 3.3.2011: Opernball
« Antwort #31 am: 04. März 2011, 22:22:12 »
Mir ist schon aufgefallen, dass qando und i.tip ebenfalls unterschiedliche Daten anzeigen können.
Also hat Wien mit Kando, Eidibb, FGI und Vorweganzeigern gleich vier unabhängige weltbeste Informationssysteme. Wenn das nicht eines internationalen Standards würdig ist...
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: 3.3.2011: Opernball
« Antwort #32 am: 04. März 2011, 22:27:37 »
Mir ist schon aufgefallen, dass qando und i.tip ebenfalls unterschiedliche Daten anzeigen können.
Also hat Wien mit Kando, Eidibb, FGI und Vorweganzeigern gleich vier unabhängige weltbeste Informationssysteme. Wenn das nicht eines internationalen Standards würdig ist...
Wie sagt schon der alte Spruch: Das Schöne an Standards ist, dass es so viele davon gibt ;)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11667
    • In vollen Zügen
Re: 3.3.2011: Opernball
« Antwort #33 am: 04. März 2011, 23:36:34 »
Mir ist schon aufgefallen, dass qando und i.tip ebenfalls unterschiedliche Daten anzeigen können.
Ebenso qando und FGI.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7246
Re: 3.3.2011: Opernball
« Antwort #34 am: 05. März 2011, 11:59:13 »
Allerdings war bis jetzt immer mein Eindruck, daß iTip und Vorweganzeiger zusammenhängen.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1555
Re: 3.3.2011: Opernball
« Antwort #35 am: 06. März 2011, 00:58:11 »
Vielleicht werden die Systeme einfach verschieden schnell aktualisiert?  ???

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2695
Re: 3.3.2011: Opernball
« Antwort #36 am: 06. März 2011, 01:38:54 »
Vielleicht werden die Systeme einfach verschieden schnell aktualisiert?  ???
Wahrscheinlich mit variabler und mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit sehr großer Zeitdifferenz ;D

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7246
Re: 3.3.2011: Opernball
« Antwort #37 am: 06. März 2011, 01:48:00 »
Vielleicht werden die Systeme einfach verschieden schnell aktualisiert?  ???
Ich werde vor allem den Verdacht nicht los, daß iTip und Vorwegweiser unter Umgehung der störanfälligen Haltestellenrechner angesteuert werden, wenn nicht sogar noch eine Stufe höher - sonst könnten nicht beide funktionieren obwohl die FGIs in der ganzen Stadt nichts mehr anzeigen.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")