Autor Thema: Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2018  (Gelesen 720 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31455
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2018
« am: 12. Mai 2019, 20:12:49 »
Die Präsentation des Straßenbahnjournal-Jahrbuchs 2018 wird sich leider verschieben. Ursprünglich für Mitte April anvisiert, sollte sie nach Verzögerungen bei der Lieferung Mitte Mai angesetzt werden. Bei der Fertigung der Jahrbücher sind jedoch grobe Qualitätsmängel aufgetreten, die zu einer Reklamation der Lieferung geführt haben.

Das Redaktionsteam von strassenbahnjournal.at bittet alle Interessenten um Nachsicht für die längere Wartezeit. Sobald intakte Hefte vorliegen, wird umgehend ein Termin für die Präsentation angekündigt werden.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9419
Re: Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2018
« Antwort #1 am: 13. Mai 2019, 09:00:24 »

Das Redaktionsteam von strassenbahnjournal.at bittet alle Interessenten um Nachsicht für die längere Wartezeit. Sobald intakte Hefte vorliegen, wird umgehend ein Termin für die Präsentation angekündigt werden.
Und da schließt sich der Kreis zu den WL wieder. >:D 8) ;D :))
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Wagenbeweger

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 500
Re: Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2018
« Antwort #2 am: 13. Mai 2019, 09:51:16 »
Bombardier-Verlag  >:D

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1831
Re: Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2018
« Antwort #3 am: 13. Mai 2019, 09:58:00 »
Mitte Mai ist eigentlich am Mittwoch  8)

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4117
Re: Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2018
« Antwort #4 am: 13. Mai 2019, 20:28:53 »
Mitte Mai ist eigentlich am Mittwoch  8)
Da ist ja noch ein wenig Zeit! ;)

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er