Autor Thema: Blinker ULF B  (Gelesen 1376 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1322
Blinker ULF B
« am: 07. August 2019, 18:48:49 »
Heute ist mir aufgefallen, dass bei den ULF B anscheinend begonnen wurde, an der Front und am Heck die Blinker zu tauschen. Diese werden durch die gleichen LED Blinker ersetzt, wie sie auch bei den Portalblinkern verbaut werden, oder aber auch an den U-Bahn-Silberpfeilen. Fahrzeuge, bei denen mir das aufgefallen ist: B 610 (zumindest am Heck) und B 616, beide heute am 26er zu finden.

67er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 902
Re: Blinker ULF B
« Antwort #1 am: 07. August 2019, 18:54:35 »
Heute ist mir aufgefallen, dass bei den ULF B anscheinend begonnen wurde, an der Front und am Heck die Blinker zu tauschen. Diese werden durch die gleichen LED Blinker ersetzt, wie sie auch bei den Portalblinkern verbaut werden, oder aber auch an den U-Bahn-Silberpfeilen. Fahrzeuge, bei denen mir das aufgefallen ist: B 610 (zumindest am Heck) und B 616, beide heute am 26er zu finden.

Auch A 9 hat diese.

Alex

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1322
Re: Blinker ULF B
« Antwort #2 am: 10. Januar 2020, 23:43:29 »

B 607 hat mittlerweile ausschließlich die neuen LED Blinker, und zwar nicht nur an der Front und am Heck, auch die uralten flachen Portalblinker wurden bei diesem gegen die neuen Exemplare getauscht.
Der Wagen wurde jedoch nicht mit zusätzlichen Portalblinkern am vorletzten Portal nachgerüstet, wie dies bei allen B ab 639 (+601) und A ab 12 (+1) der Fall ist. Ich frage mich, ob diese Anpassung auch noch irgendwann passieren wird.

Stadler Tango

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 217
  • Strabapromi STRAßenBAhn-PROMoter
Re: Blinker ULF B
« Antwort #3 am: 12. Januar 2020, 21:27:42 »
Gibt‘s davon auch ein Bild?
Straßenbahnen, ein faszinierendes Verkehrsmittel, das man gut (Genf) oder nicht so gut (Wien) beherrscht...
Der Tango von Stadler, originelles Design ohne Quietschen...