Autor Thema: [DE] Augsburg  (Gelesen 26288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1023
  • The Streetcar strikes back!
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #75 am: 01. Mai 2021, 16:45:15 »
1980 kam ich zum ersten Mal nach Augsburg. Wetterbedingt entstanden dabei leider nicht viele Bilder, aber dafür gibt es die Fünfachser, von denen derzeit leider keiner betriebsfähig erhalten ist, und die damalige "Kindertram".

Die Fünfachser sind ähnlich wie der Wiener F, nur hat der Vorderwagen ein dreiachsiges Lenklaufwerk wie die Münchner M. Letztere wurden von der  Waggonfabrik Rathgeber gebaut, die Augsburger Fünfachser hingegen von MAN.

Die 'Kindertram' ist KSW 507. Das Fahrzeug ging 2008 nach Darmstadt.

Alle Fotos vom 05.10.1980.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5228
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #76 am: 01. Mai 2021, 16:47:14 »
1980 kam ich zum ersten Mal nach Augsburg. Wetterbedingt entstanden dabei leider nicht viele Bilder, aber dafür gibt es die Fünfachser, von denen derzeit leider keiner betriebsfähig erhalten ist, und die damalige "Kindertram".

Die Fünfachser sind ähnlich wie der Wiener F, nur hat der Vorderwagen ein dreiachsiges Lenklaufwerk wie die Münchner M. Letztere wurden von der  Waggonfabrik Rathgeber gebaut, die Augsburger Fünfachser hingegen von MAN.

Die 'Kindertram' ist KSW 507. Das Fahrzeug ging 2008 nach Darmstadt.

Alle Fotos vom 05.10.1980.
Danke für die Bilder; Mc.Donalds hats damals auch schon nach Deutschlanfd geschafft!

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1023
  • The Streetcar strikes back!
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #77 am: 06. Mai 2021, 16:18:44 »
Gern geschehen!
––––––––––––––––––––
Spät, aber doch:

Hat man den Zielschildkasten des KSW für einen Scheibenwischermotor geopfert?
Das war ein Kompromiss mit der Technischen Aufsichtsbehörde. Der Scheibenwischer in der bisherigen Form war nicht mehr zulässig. Deshalb hat man den nach oben verlegt. Damit war natürlich der Zielschildkasten zu. Ein Fahrziel ist aber nach BoStrab vorgeschrieben, also hat man das ohnehin festliegende Fahrtziel auflackiert. Sieht merkwürdig aus, aber das war der einzige Weg, den Zug zuzulassen. Und Augsburg als Zielangabe ist ja nicht falsch.  :))
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!