Autor Thema: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)  (Gelesen 4505657 mal)

Signalabhängigkeit und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13299
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16680 am: 20. August 2022, 12:44:39 »
Wenn es eine Einschubfahrt war, verstehe ich nicht wie es da zu einer Gabelfahrt kommen kann, sind ja alles Vereinigungsweichen.

Dann schau dir einmal den Gleisplan von Simmering an. Sofern der Zug nicht aus der Halle 1 kommt hat er überall von der Halle kommend eine Verzweigungsweiche. Auch gibt es genügend Kreuzungen, wo der Zug aufreiten und entgleisen kann.

Aber die Fachabteilung wird hoffentlich alle in fragende Weichen und Herzstücke überprüfen und ggf. wieder instand setzen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

LAWO

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 95
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16681 am: 20. August 2022, 13:15:29 »

Wenn 324 gerade aus dem Bahnhof kam, dann könnte der Fahrer ev. zu rasch beschleunigt haben, so dass es das letzte Modul aus der Weiche gedrückt hat - wenn der Wagen aber schon als regulärer Linienwagen dort gefahren ist wäre es eher wahrscheinlich, dass sich irgend ein Gegenstand unter dem Wagen in der Weiche verklemmt hat und diese umgestellt bzw in abgelenkter Position verkeilt hat, so dass das letzte Modul aus dem Gleis gedrängt wurde.
Das Entlangschrammen auf der Bordsteinkante dürfte dem Boden im Sänftenmodul wohl nicht ganz so bekommen haben, ist ja schließlich kein Skatebord. Vermute, der wird zurück ins Werk gehen...
Weder noch, 324 hat sich quasi selbst das "Haxl g'stellt".
Das mittlere Drehgestell ist an der Zuge aufgeritten und hat sie unter dem Zug gestellt.
Somit ist der vordere Teil Richtung Stadt und der hintere Teil Richtung Zentralfriedhof gefahren.
Auf Höhe des Weichenherz wurde das hintere Drehgestell aus den Schienen gerissen.

Dh die Weichenzunge ist nicht formschlüssig angelegen?

Doch, die war formschlüssig ,das Problem war das die Abdeckung zur Zungenspitze durch die Backenschiene nicht gegeben war. Sei es durch Verschleiß oder einfach nur durch einen Ausbruch.
Aber das wird ja, wie Klingelfee schon erwähnt hat, durch die zuständige Fachabteilung herausgefunden werden.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2800
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16682 am: 19. September 2022, 16:18:48 »
Gerade wieder Probleme am 60 mit bis zu 20 Minuten Wartezeit in beiden Richtungen.

Anscheinend bei den WL schon normal, denn Störung wird garnicht mehr gemeldet  :fp:

Wann wird die Linie endlich endgültig eingestellt ??
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellen, Stangln die fast nicht zu sehen sind im Bild der Stadt

Hbf

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 51
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16683 am: 19. September 2022, 16:31:11 »
Es gibt eh eine Verspätungsmeldung von den WL?!

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2800
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16684 am: 19. September 2022, 16:53:50 »
Es gibt eh eine Verspätungsmeldung von den WL?!
Und wo ??
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellen, Stangln die fast nicht zu sehen sind im Bild der Stadt

Alex

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2024
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16685 am: 19. September 2022, 17:15:14 »

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 629
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16686 am: 19. September 2022, 18:51:06 »
Es gibt eh eine Verspätungsmeldung von den WL?!
Und wo ??

Auf der WL Webseite.

LH

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 311
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16687 am: 23. September 2022, 10:21:35 »
Ein Falschparker hindert eine Fahrt der Linie 9 knapp nach dem Abbiegen aus der Kreuzgasse an der Weiterfahrt. Wagen 66 kann nicht mehr abbiegen und steht in der Kreuzgasse. Anstatt diesen irgendwohin zum.Webden zu schicken wird diesem die Anweisung erteilt, in der Sommarugagasse stehen zu bleiben, wodurch die umgeleiteten Fahrten der Linien 40 und 41 blockiert werden. Auch auf Nachfrage wird der Garnitur nicht die Weitergabe an eine Wendemöglichkeit erlaubt. Zu kritisieren ist auch, dass die Sperre der Währingerstraße nicht verzögert würde, hier waren wohl die Bobos wichtiger als die Nutzer des öffentlichen Verkehrs, der im Bezirk dadurch zum erliegen kam. Anbei ein Foto der Störung, das zeigt, dass die Kreuzung nicht blockiert war.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13299
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16688 am: 23. September 2022, 13:34:31 »
Ein Falschparker hindert eine Fahrt der Linie 9 knapp nach dem Abbiegen aus der Kreuzgasse an der Weiterfahrt. Wagen 66 kann nicht mehr abbiegen und steht in der Kreuzgasse. Anstatt diesen irgendwohin zum.Webden zu schicken wird diesem die Anweisung erteilt, in der Sommarugagasse stehen zu bleiben, wodurch die umgeleiteten Fahrten der Linien 40 und 41 blockiert werden. Auch auf Nachfrage wird der Garnitur nicht die Weitergabe an eine Wendemöglichkeit erlaubt. Zu kritisieren ist auch, dass die Sperre der Währingerstraße nicht verzögert würde, hier waren wohl die Bobos wichtiger als die Nutzer des öffentlichen Verkehrs, der im Bezirk dadurch zum erliegen kam. Anbei ein Foto der Störung, das zeigt, dass die Kreuzung nicht blockiert war.
Hat der Fahrer sich auch in der Zentrale gemeldet? Denn oft genug funken die anderen gar nicht an und somit bekommt die Zentrale gar nicht mit, ob ein Zug einer anderen Linie im weg steht.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2800
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16689 am: 23. September 2022, 14:31:31 »
Wegen einer Demonstration in der Ringstraße

Was bedeutet eine solche Störungsmeldung ???  :fp: Wo ist die Ringstraße ...
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellen, Stangln die fast nicht zu sehen sind im Bild der Stadt

Katana

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1614
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16690 am: 23. September 2022, 15:02:25 »
Wegen einer Demonstration in der Ringstraße

Was bedeutet eine solche Störungsmeldung ???  :fp: Wo ist die Ringstraße ...
Kann es sein, dass du mit deiner Kritik übertreibst? Ringstraße ist doch eine geläufige Bezeichnung, wie die Zweierlinie.

maybreeze

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 486
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16691 am: 23. September 2022, 15:16:00 »
Na ja, Westautobahn oder Südost-Tangente sind auch eine landläufige Bezeichnung.  ;)

Der Ring hat aus nachvollziehbaren Gründen genauere Bezeichnungen:

Stubenring
Parkring
Schubertring
Opernring
Burgring
Dr.-Karl-Renner-Ring
Universitätsring
Schottenring

Wo wird jetzt demonstriert?




Paulchen

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 849
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16692 am: 23. September 2022, 15:27:34 »
Na ja, Westautobahn oder Südost-Tangente sind auch eine landläufige Bezeichnung.  ;)

Wenn wir hier schon so penibel sind, dann stimmt das allerdings nicht: Bundesstraßengesetz 1971, Anlage 1

maybreeze

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 486
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16693 am: 23. September 2022, 15:34:14 »
Wo liegt jetzt das Problem?

Katana

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1614
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #16694 am: 23. September 2022, 15:34:44 »
Wo wird jetzt demonstriert?
Das ist doch unerheblich, wenn sich die Störungsmeldung auf die Auswirkungen auf die Linien 1A, 2A und 3A bezieht. Worüber ihr im Autobusforum weiter diskutieren solltet.