Autor Thema: Organisation der Wiener Linien  (Gelesen 109874 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bhf_Breitensee

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 379
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #135 am: 03. Dezember 2020, 18:53:59 »
Gibt es wirklich weniger Fahrgäste, wenn geheime Daten veröffentlich werden? Eher sind Leiter stolz, dass sie auch im Forum im Bild eines Organigramms erscheinen!

Linie106

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 451
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #136 am: 04. Dezember 2020, 11:54:26 »
auf fast jeder Firmenwebseite sind meist unter Unternehmen/Team/etc.. zumindest die Chefs/Abteilungsleiter/Kontaktpersonen idr. mit Namen und Bild zu finden....

Katana

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2190
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #137 am: 04. Dezember 2020, 16:05:30 »
Gibt es neues Organigramm? Oder ist das auch streng geheim?
Zwischen öffentlich und geheim gibt es noch etwas dazwischen.

Eher sind Leiter stolz, dass sie auch im Forum im Bild eines Organigramms erscheinen!
Du solltest die Wichtigkeit des Forums nicht überbewerten.

auf fast jeder Firmenwebseite sind meist unter Unternehmen/Team/etc.. zumindest die Chefs/Abteilungsleiter/Kontaktpersonen idr. mit Namen und Bild zu finden....

Zwischen Chefs/Kontaktpersonen und Organigramm mit ca. 50 Personen ist ein Unterschied.

Lukas Schnell

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #138 am: 04. Dezember 2020, 16:31:08 »
Hey, Leutz! Natürlich gibt's ein Organigramm, sogar ohne Namen und Fotos. Das ist voll DSGVO-Konform! Ich zeig euch mal den aktuellen Stand.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Autobusfan

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 393
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #139 am: 04. Dezember 2020, 16:34:48 »
Was bitte ist "F59 Geheimabteilung zur Neuerfindung des Rades"? Soll das ein Schmäh sein oder ist die ganze Grafik ein Schmäh? :D

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8685
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #140 am: 04. Dezember 2020, 16:35:13 »
Hey, LeutzLeute! Natürlich gibt's ein Organigramm, sogar ohne Namen und Fotos. Das ist vollnatürlich DSGVO-Konform! Ich zeig euch mal den aktuellen Stand.

(Dateianhang Link)
Jössas, dich gibt's auch noch! :o

LG t12700

U4

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3092
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #141 am: 04. Dezember 2020, 16:53:10 »
Hey, LeutzLeute! Natürlich gibt's ein Organigramm, sogar ohne Namen und Fotos. Das ist vollnatürlich DSGVO-Konform! Ich zeig euch mal den aktuellen Stand.

(Dateianhang Link)
Jössas, dich gibt's auch noch! :o

LG t12700
Und das Organigramm ist ganz aktuell  -  vom Juni 2020  :fp:
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellen, Stangln die fast nicht zu sehen sind im Bild der Stadt

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14566
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #142 am: 04. Dezember 2020, 16:57:41 »
Hey, LeutzLeute! Natürlich gibt's ein Organigramm, sogar ohne Namen und Fotos. Das ist vollnatürlich DSGVO-Konform! Ich zeig euch mal den aktuellen Stand.

(Dateianhang Link)
Jössas, dich gibt's auch noch! :o

LG t12700
Und das Organigramm ist ganz aktuell  -  vom Juni 2020  :fp:

Wegen dir wird man das Datum ändern.

Und die Abteilung F59 ist für die User des Tramwayforum eingefügt und ist das einzige, was nicht dem Original entspricht.

Aber jetzt habt ihr das Organigramm. Und weiter? Bei manchen Abteilungen wüsste ich jetzt nicht, was deren Aufgabengebiet  genau ist. Noch dazu ist das ja nur das Organigramm der Abteilungen und nicht runtergebrochen auf die einzelnen Referate.

Also aus Außenstehender wäre ich genau so schlau wie zuvor.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

U4

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3092
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #143 am: 04. Dezember 2020, 17:23:15 »
Hey, LeutzLeute! Natürlich gibt's ein Organigramm, sogar ohne Namen und Fotos. Das ist vollnatürlich DSGVO-Konform! Ich zeig euch mal den aktuellen Stand.

(Dateianhang Link)
Jössas, dich gibt's auch noch! :o

LG t12700
Und das Organigramm ist ganz aktuell  -  vom Juni 2020  :fp:

Wegen dir wird man das Datum ändern.

Und die Abteilung F59 ist für die User des Tramwayforum eingefügt und ist das einzige, was nicht dem Original entspricht.

Aber jetzt habt ihr das Organigramm. Und weiter? Bei manchen Abteilungen wüsste ich jetzt nicht, was deren Aufgabengebiet  genau ist. Noch dazu ist das ja nur das Organigramm der Abteilungen und nicht runtergebrochen auf die einzelnen Referate.

Also aus Außenstehender wäre ich genau so schlau wie zuvor.
Aber geh - wegen mir brauchst garnix ändern, mir ist es nur aufgefallen -  aber vom Schnellbuam is ma eh einiges gewohnt ...
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellen, Stangln die fast nicht zu sehen sind im Bild der Stadt

Beutetiroler

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 129
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #144 am: 01. April 2021, 22:28:15 »
Neue dringende Veröffentlichung  ;D

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36119
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #145 am: 01. April 2021, 22:32:07 »
Das kann nicht stimmen, weil die Information keinen Fehler enthält.  :P
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9640
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #146 am: 02. April 2021, 11:31:06 »
Das kann nicht stimmen, weil die Information keinen Fehler enthält.  :P
;D :up:
So wurde der Aprilscherz viel zu leicht enttarnt. ;D ;D ;D
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

WVB

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 597
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #147 am: 02. April 2021, 11:44:06 »
Das kann nicht stimmen, weil die Information keinen Fehler enthält.  :P
Dass sich im Wort Kundeninformation ein Tiroler Fluss eingeschlichen hat würde ich schon als Fehler bezeichnen.  8)

S. Böck

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #148 am: 02. April 2021, 18:15:29 »
Warum? Groß I ist halt nur gleich klein l... 8)

Beutetiroler

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 129
Re: Organisation der Wiener Linien
« Antwort #149 am: 02. April 2021, 20:22:55 »
Oje, jetzt muss ich aber Busse tun :-[ Gender * vergessen  >:D  :bh: