Autor Thema: Arbeitsfahrzeuge  (Gelesen 105871 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

E2

  • Gast
Arbeitsfahrzeuge
« am: 11. Februar 2011, 09:29:06 »
Drehgestelltransport am 08.02.2011, gegen dreiviertel vier.
Ottakringer Straße - Redtenbachergasse stadtauswärts.

Bin dafür extra in die Luft gegangen  ;D

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11660
    • In vollen Zügen
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #1 am: 11. Februar 2011, 10:46:03 »
Bin dafür extra in die Luft gegangen  ;D
Äh, wie ging das? Ein Kran dort gewesen?
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #2 am: 11. Februar 2011, 10:59:48 »
Hehe, sieht man in der Tat sehr selten. Bimsurfen wäre auf einem Drehgestell sicher gut machbar :D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14407
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #3 am: 11. Februar 2011, 11:35:37 »
Soviel ich weiß, sieht man das heute gar nicht  mehr, werden auf Tieflader-LKW transportiert.

Interessant, dass diese Schienenfahrzeuge den dreieckigen "Anhängerrückstrahler" führen.

Hannes
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4954
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #4 am: 11. Februar 2011, 11:53:47 »
Soviel ich weiß, sieht man das heute gar nicht  mehr, werden auf Tieflader-LKW transportiert.
Da das Foto vom 8. 2. 2011 stammt . . . ;)

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14407
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #5 am: 11. Februar 2011, 12:44:36 »
Aha - Anfang des Jahrtausends habe ich öfters Tieflader mit Drehgestellen auf der Jörgerstraße gesehen.

Hannes
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

E2

  • Gast
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #6 am: 11. Februar 2011, 12:50:12 »
Bin dafür extra in die Luft gegangen  ;D
Äh, wie ging das? Ein Kran dort gewesen?

Hehe, nein, Dienstfahrzeug  ;D

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11660
    • In vollen Zügen
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #7 am: 11. Februar 2011, 13:16:32 »
Das muß aber ein hohes Dienstfahrzeug sein.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #8 am: 11. Februar 2011, 13:19:20 »
Das muß aber ein hohes Dienstfahrzeug sein.
Da dort kurz zuvor offenbar ein Unfall o.ä. passiert ist (siehe Linien am Boden), könnte das Unfallkommando (das bei entsprechend schweren Sachschäden sowie stets bei Personenschäden ausrückt) schon mit entsprechendem Gerät vor Ort gewesen sein ;)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

E2

  • Gast
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #9 am: 11. Februar 2011, 13:23:34 »
Das muß aber ein hohes Dienstfahrzeug sein.
Da dort kurz zuvor offenbar ein Unfall o.ä. passiert ist (siehe Linien am Boden), könnte das Unfallkommando (das bei entsprechend schweren Sachschäden sowie stets bei Personenschäden ausrückt) schon mit entsprechendem Gerät vor Ort gewesen sein ;)

So hoch nun auch wieder nicht. Mercedes Sprinter.
@13er: Yess! (nur die schweren Sachschäden vergiss mal wieder)

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 16381
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #10 am: 11. Februar 2011, 18:22:41 »

Da dort kurz zuvor offenbar ein Unfall o.ä. passiert ist (siehe Linien am Boden) . . . .
Das war der Unfall, von dem am Dienstag im Forum berichtet wurde. Halt mit (leicht) falscher Ortsangabe.  ;)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #11 am: 28. Januar 2015, 14:58:01 »
Die Deppen ham's Glück :D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #12 am: 28. April 2016, 09:17:40 »
Ein Vehikel, das man nicht allzu oft auf Wiens Gleisen sieht:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9640
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #13 am: 28. April 2016, 15:37:11 »
Ein Vehikel, das man nicht allzu oft auf Wiens Gleisen sieht:

(Dateianhang Link)
Ist das nicht der, der jetzt schon monatelang bei der Rampe Eichenstraße, schräg auf der Böschung, steht?
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1353
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #14 am: 11. Mai 2016, 17:33:21 »
BH 6400 war heute gegen 13 Uhr am Westbahnhof unterwegs.....hat sehr nach Schulfahrt ausgesehen.