Autor Thema: Gleismesswagen  (Gelesen 11827 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9486
Re: Gleismesswagen
« Antwort #15 am: 26. Mai 2014, 16:10:39 »
EM 6117 bei der Aufnahme desaströser Messergebnisse am Ring im Bereich Schottentor/ Universität (Foto: W. Wagenjäger, 07.11.2011).

LG nord22

raifort1

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 313
Re: Gleismesswagen
« Antwort #16 am: 26. Mai 2014, 16:31:16 »
Der Zug ist benamst 'Eva' eigentlich nett, aber ungewöhnlich.

h 3004

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1761
Re: Gleismesswagen
« Antwort #17 am: 26. Mai 2014, 16:43:39 »
Nach der Glawischnig? >:D

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11522
    • In vollen Zügen
Re: Gleismesswagen
« Antwort #18 am: 26. Mai 2014, 16:56:11 »
Wohl eher eine Anspielung darauf, daß ein E1 nur einen Namen mit E bekommen darf.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4120
Re: Gleismesswagen
« Antwort #19 am: 26. Mai 2014, 18:13:17 »
EM 6117 bei der Aufnahme desaströser Messergebnisse am Ring im Bereich Schottentor/ Universität (Foto: W. Wagenjäger, 07.11.2011).

LG nord22
Desaströs ist  das halbe Netz, da braucht man nicht messen, das siehst du mit freiem Auge!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15155
Re: Gleismesswagen
« Antwort #20 am: 26. Mai 2014, 20:14:26 »
. . . . das siehst du mit freiem Auge!
Ja, aber das zählt nix. Das ist zu billig und viel zu wenig fortschrittlich!  ;)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Gleismesswagen
« Antwort #21 am: 26. Mai 2014, 20:33:53 »
Ich glaube eher, dass das eine Überstellfahrt (FAV -> GTL) war, wie sie desöfteren vorkommt.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11522
    • In vollen Zügen
Re: Gleismesswagen
« Antwort #22 am: 26. Mai 2014, 21:09:34 »
Der Gleismeßwagen wäre schon sinnvoll – erkennt Gefahren bevor sie entstehen. Nur dazu müßte man das Netz halt einmal in einen Zustand bringen, wo präventive Checks überhaupt einen Sinn machen.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15155
Re: Gleismesswagen
« Antwort #23 am: 26. Mai 2014, 22:01:17 »
Der Gleismeßwagen wäre schon sinnvoll . . . .
Na, wennst' glaubst!  ???
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31552
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Gleismesswagen
« Antwort #24 am: 26. Mai 2014, 22:09:08 »
Der Gleismeßwagen wäre schon sinnvoll . . . .
Na, wennst' glaubst!  ???

Wenn man aufgrund der Messergebnisse vorbeugende Wartungsarbeiten ansetzen würde, wäre er hilfreich. Leider gibt es das Vokabel "vorbeugende Wartungsarbeiten" im WL-SAP nicht. 8)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11522
    • In vollen Zügen
Re: Gleismesswagen
« Antwort #25 am: 26. Mai 2014, 23:49:25 »
Man könnte mit so einem Meßwagen sogar die Gleisgeometrie auf Abnutzungsstärke untersuchen und Schlüsse daraus ziehen. 8)
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31552
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Gleismesswagen
« Antwort #26 am: 27. Mai 2014, 08:55:38 »
Man könnte mit so einem Meßwagen sogar die Gleisgeometrie auf Abnutzungsstärke untersuchen und Schlüsse daraus ziehen. 8)

Die Schlüsse, die sich dabei ergeben würden, dürfen nicht gezogen werden. :-X
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11522
    • In vollen Zügen
Re: Gleismesswagen
« Antwort #27 am: 27. Mai 2014, 09:13:36 »
Weil nicht sein kann, was nicht sein darf!
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15155
Re: Gleismesswagen
« Antwort #28 am: 27. Mai 2014, 21:46:26 »
. . . . die Gleisgeometrie auf Abnutzungsstärke untersuchen . . . .
Muss ich das verstehen?  ???
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1133
Re: Gleismesswagen
« Antwort #29 am: 06. März 2015, 09:06:19 »
Gerade eben begegnete ich den EM 6117, als er gerade in die Remise Brigittenau eingezogen wurde.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.