Autor Thema: [CZ] Prag  (Gelesen 107524 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32395
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [CZ] Prag
« Antwort #330 am: 03. März 2020, 11:59:57 »
In Prag werden bis auf Weiteres die Türen aller U-Bahn- und Straßenbahnzüge in allen Stationen zentral geöffnet. Ziel ist es, dass die Fahrgäste die Türknöpfe so wenig wie möglich berühren, um das Risiko der Verbreitung des Coronavirus zu verringern.

Quelle: https://www.idnes.cz/praha/zpravy/koronavirus-opatreni-praha-metro-tramvaje-otevirat-vsechny-dvere-v-zastavce.A200302_211209_praha-zpravy_chtl

Dann müsste man aber auch sämtliche Haltestangen ausbauen und am besten vor lauter Schiss gleich in den fahrgastlosen Betrieb übergehen. Was würden die Wiener Linien ihre Prager Kollegen darum beneiden!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 642
Re: [CZ] Prag
« Antwort #331 am: 03. März 2020, 19:53:04 »
Die Wiener machens auch: https://www.krone.at/2109084

Zitat
AUTOMATISCHES ÖFFNEN
Wiener Linien im Kampf gegen das Coronavirus
Nein, die Stadt Wien verteilt in der U6 noch keine (am besten mit Menthol parfümierten) Atemschutzmasken, es gibt auch keine Desinfektionsmittelspender in der Bim oder Gratisschutzanzüge. Dennoch kommt es zur ersten Maßnahme im Kampf gegen das Coronavirus: Öffi-Türen öffnen sich ab sofort - ohne Drücken - selbst.

Hypochondern und Keimphobikern waren sie immer schon ein Dorn im Auge: Die Knöpfe bei den Türen, um diese zu öffnen. Noch schlimmer: die Griffe in den alten Silberpfeilen. Regelrechte Virenschleudern, die in Coronazeiten vielen Fahrgästen - auch bei Top-Gesundheit - die Schweißperlen auf die Stirn treiben. Aber zumindest dieses Problem ist (teilweise) gelöst: Dort, wo es technisch möglich ist, öffnen die Fahrzeuge der Wiener Linien bei allen Stationen alle Türen automatisch, um das Drücken zu vermeiden. „Möglich ist dies aber nur bei den Straßenbahn-Niederflurfahrzeugen und durchgängigen U-Bahn-Modellen“, heißt es von den Wiener Linien.
Materialoberfläche minimiert Infektionsrisiken
Und was ist mit den Haltegriffen? Antwort: „Die Materialoberfläche von Haltestangen der Öffis sind so gestaltet, dass Infektionsrisiken minimiert sind, jedes Handy ist dagegen eine Brutstätte an Infektionsmöglichkeiten.“ Zudem werden die Fahrzeuge natürlich regelmäßig gereinigt. Die Freiheitlichen forderten zuletzt sogar Desinfektionsmittelspender - das allerdings kommt nicht.

Fazit: Die Sesam-öffne-dich-Aktion der Wiener Linie ist eine sinnvolle Maßnahme, um eine Ansteckung zu verhindern. In der Rushhour - wenn die Wiener wie Ölsardinen in den Garnituren gestapelt sind - dient sie eher dem Amüsement.

Michael Pommer, Kronen Zeitung

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32395
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [CZ] Prag
« Antwort #332 am: 03. März 2020, 20:47:17 »
Die Wiener machens auch: https://www.krone.at/2109084

Davon habe ich gestern und heute jedenfalls nichts gemerkt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1103
Re: [CZ] Prag
« Antwort #333 am: 03. März 2020, 20:50:49 »
Die Wiener machens auch: https://www.krone.at/2109084

Davon habe ich gestern und heute jedenfalls nichts gemerkt.

Ich hätte auch nichts von einen entsprechenden Dienstautrag gelesen.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15392
Re: [CZ] Prag
« Antwort #334 am: 04. März 2020, 02:16:57 »
Hat ja auch keinerlei Sinn, die Leute drücken ja trotzdem auf die Türtaster (–> Haltewunsch).
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9649
Re: [CZ] Prag
« Antwort #335 am: 04. März 2020, 09:02:55 »
In Prag werden bis auf Weiteres die Türen aller U-Bahn- und Straßenbahnzüge in allen Stationen zentral geöffnet. Ziel ist es, dass die Fahrgäste die Türknöpfe so wenig wie möglich berühren, um das Risiko der Verbreitung des Coronavirus zu verringern.

Quelle: https://www.idnes.cz/praha/zpravy/koronavirus-opatreni-praha-metro-tramvaje-otevirat-vsechny-dvere-v-zastavce.A200302_211209_praha-zpravy_chtl

Völlig sinnlos. Nach dieser Logik müsste man den Fahrgästen auch verbieten, sich im Waggon festzuhalten und sämtliche Haltegriffe und -stangen abmontieren.  ::)
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3024
Re: [CZ] Prag
« Antwort #336 am: 04. März 2020, 10:07:14 »
Also gestern hat ein Straßenbahnfahrer in der Anfangsstation mittels zentralem Öffnen und Zulaufsperre minutenlang für kalte Frischluft im ganzen Zug gesorgt. >:(

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6285
Re: [CZ] Prag
« Antwort #337 am: 06. März 2020, 06:30:43 »
Falls jemand einen T6A5 haben möchte hat er nun die Gelegenheit dazu, denn DPP verklopft wieder einige Fahrzeuge->
https://www.dpp.cz/spolecnost/sluzby/prodej-majetku-obalkovou-metodou

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11574
Re: [CZ] Prag
« Antwort #338 am: 06. März 2020, 08:47:51 »
Gehört eigentlich unter Absurditäten:

Aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Tatra_T6A5

Zitat
Ein Kuriosum stellt der Wagen 8603 dar. Er wurde Anfang Mai heimlich über Nacht auf ein Feld neben einer Autobahn abgestellt. Die Polizei ermittelt wegen illegaler Entsorgung und Werbung neben einer Autobahn. (Werbung neben einer Autobahn ist in Tschechien verboten.)
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6285
Re: [CZ] Prag
« Antwort #339 am: 05. April 2020, 11:41:01 »
In Prag haben die Zettelzupfer neue Aufgaben bekommen->
Sie dürfen jetzt Desinfektionsmittel in 11200 Halbliterflaschen umfüllen und an's Fahrpersonal verteilen, ebenso die Aufzüge und Rolltreppen in den U-Bahn Stationen desinfizieren (wär doch auch was für unsere)

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10058
Re: [CZ] Prag
« Antwort #340 am: 26. April 2020, 23:02:43 »
Der neue Museumswagen 6003 auf der Linie 2 in der Podolská vodárna (Foto: Jan Fabián, 07.03.2020).

LG nord22

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6285
Re: [CZ] Prag
« Antwort #341 am: 17. Mai 2020, 08:53:23 »
Die Linie 41 ist nun wieder in Betrieb, die Linie 23 weiterhin nicht

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6285
Re: [CZ] Prag
« Antwort #342 am: 21. Mai 2020, 21:25:21 »
SO stell ich mir Öffentlichkeitsarbeit vor :up:
Nachdem der T3 Schmierwagen (5572) als Fotomotiv immer beliebter wird hat man nun zusätzlich zu den Fahrplänen am Fahrzeug selbst eine Webcam montiert die wenn er auf freier Strecke ist eingeschaltet ist!
Dadurch ist's ab sofort noch leichter dieses Fahrzeug zu erwischten->
https://www.mall.tv/mazacka-jede-prahou/mazacka-jizda-prahou?utm_source=facebook&utm_medium=affiliate&utm_campaign=cocco&utm_term=mazacka-jede-prahou&utm_content=DIY

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2916
  • Polenkorrespondent
Re: [CZ] Prag
« Antwort #343 am: 22. Mai 2020, 09:41:38 »
SO stell ich mir Öffentlichkeitsarbeit vor :up:
Nachdem der T3 Schmierwagen (5572) als Fotomotiv immer beliebter wird hat man nun zusätzlich zu den Fahrplänen am Fahrzeug selbst eine Webcam montiert die wenn er auf freier Strecke ist eingeschaltet ist!
Dadurch ist's ab sofort noch leichter dieses Fahrzeug zu erwischten->
https://www.mall.tv/mazacka-jede-prahou/mazacka-jizda-prahou?utm_source=facebook&utm_medium=affiliate&utm_campaign=cocco&utm_term=mazacka-jede-prahou&utm_content=DIY

Neu ist das aber nicht  und wurde bereits unter folgendem Link erwähnt (im Beitrag ganz unten).
https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=1849.msg303622#msg303622

Die Linie 41 ist nun wieder in Betrieb, die Linie 23 weiterhin nicht

Ich bilde mir ein auf Facebook gelesen zu haben, dass die Wagen, die sonst am 23er im Einsatz sind, derzeit am 2er verkehren.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6285
Re: [CZ] Prag
« Antwort #344 am: 22. Mai 2020, 09:48:07 »
@ Konstal 105Na->
Die Wagen von der Linie 23 fahren derzeit auf folgenden Kursen (offiziell dient's der Vermeidung von Standschäden)
Mo-Fr
2-02, 2-05, 5-04, 5-08, 5-10, 15-04, 15-09 und 15-11
Sa
2-04
So
2-02