Autor Thema: 1. Mai  (Gelesen 19597 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: 1. Mai
« Antwort #45 am: 11. November 2010, 11:18:55 »
Meiner Meinung nach muss es ein N sein. Wäre es M, müsste unterhalb des Dachkranzes die Lichtsteckdose sichtbar sein.
Völlig richtig, das ist der entscheidende Unterschied. Bravo, "95B"!  :up:

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11581
    • In vollen Zügen
Re: 1. Mai
« Antwort #46 am: 11. November 2010, 11:23:53 »
Wo befindet sich die genau?
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7115
Re: 1. Mai
« Antwort #47 am: 11. November 2010, 11:31:24 »
Die konnte ich auf meinem Vergleichsfoto nicht sehen... war nämlich ein Stadtbahn-N.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: 1. Mai
« Antwort #48 am: 11. November 2010, 11:38:02 »
Wo befindet sich die genau?
Genau in der Mitte des Bildes.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11581
    • In vollen Zügen
Re: 1. Mai
« Antwort #49 am: 11. November 2010, 12:37:18 »
@Revisor: OK klar, die sind ja auf den heutigen M nicht mehr drauf, darum konnte ich sie auch nicht sehen.

@W_E_St: Auf dem Photo von Revisor sind auch Stadtbahn N und keine N(60).
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7115
Re: 1. Mai
« Antwort #50 am: 11. November 2010, 13:07:06 »
Achso, bin ja komplett verwirrt... der N kann ja keine haben. Irgendwie habe ich an die Zürcher Lichtkupplung der N60 gedacht. Und mein M-Vergleichsbild war nicht sonderlich hilfreich, da zu aktuell.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")