Autor Thema: [PL] Olsztyn  (Gelesen 19778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dalski

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 465
Re: [PL] Olsztyn
« Antwort #45 am: 03. Oktober 2017, 11:29:07 »
Ganz nett ist übrigens ein Besuch bei der Straßenbahn in Olsztyn (die Stadt ist ebenso nicht uninteressant).
Sie wird, wie hier bereits erwähnt, komplett niederflurig Betrieben und soll auch ziemlich bald um weitere Neubaustrecken erweitert werden.
Meines Erachtens nach wird die Tram von der Bevölkerung ziemlich gut angenommen, so waren die Züge meist gut gefüllt.
Hier ein Bild vom August 2017 kurz vor der Endstelle ''Kanta'':
Всё будет хорошо

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2484
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Olsztyn
« Antwort #46 am: 21. Februar 2018, 13:26:28 »
Es gibt eine Überraschung in der Ausschreibung über 12 Straßenbahnen (+12 Option). Es hat nur ein Produzent ein Angebot abgegeben. Völlig überraschend hat Solaris aber nicht teilgenommen, dafür hat Durmazlar, ein Hersteller aus der Türkei, ein Angebot abgegeben. Pesa, Stadler-Solaris und Siemens haben in einem Schreiben an MPK bekanntgegeben nicht an der Ausschreibung teilnehmen zu wollen.

Das Angebot ist 107 932 473,43 zł (ca. 26 Millionen Euro*)  wert. Mit der Option beträgt der Kaufpreis 206 189 793 zł (ca. 49,6 Millionen Euro*)

Die Wagen sollen 2,5 m breit sein und 210 Fahrgäste fassen können.

Innerhalb von 21 Monaten nach Vertragsunterzeichnung sollen die ersten beiden Fahrzeuge in Olsztyn eintreffen. Danach sollen pro Monat zwei Fahrzeuge ausgeliefert werden.

http://www.transport-publiczny.pl/wiadomosci/olsztyn-tylko-turecki-durmazlar-chce-dostarczyc-24-tramwaje-57773.html

*) 1 EUR = 4,1562 PLN (Kurs lt. NBP per 21.02.18)
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2484
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Olsztyn
« Antwort #47 am: 23. Juli 2018, 09:37:40 »
Die Ausschreibung zum Ausbau des Straßenbahnnetzes wurde aus Kostengründen annulliert. Die Gebote übersteigen die Kalkulation der Stadt bei weitem. Jetzt wird die Kalkulation überarbeitet und später erneut ausgeschrieben.

Der Vertrag mit Durmazlar wurde unterschrieben.

https://www.transport-publiczny.pl/wiadomosci/olsztyn-uniewaznia-przetarg-na-rozbudowe-tramwaju-59159.html
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2484
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Olsztyn
« Antwort #48 am: 29. September 2018, 16:28:16 »
In Olsztyn waren diese Woche 7 von 15 Traminos nicht im Einsatz. Einer hat eine geplante Untersuchung, weitere sind in Folge von Problemen eines Lagers am Fahrgestell abgestellt. Solaris überprüft gemeinsam mit dem Sublieferanten die Ursache. Einige Kurse der Linien 1 und 2 werden im Schienenersatzverkehr geführt, der 3er wird zur Gänze mit Bussen betrieben. Ersatzverkehrkurse sind am FGI-Display entsprechend markiert.

https://www.transport-publiczny.pl/wiadomosci/olsztyn-prawie-polowa-tramwajow-uziemiona-powodem-awarie-59738.html
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2484
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Olsztyn
« Antwort #49 am: 08. November 2018, 11:56:57 »
Olsztyn hat die Ausschreibung zum Ausbau des Straßenbahnnetzes annuliert, da die Gebote das Budget bei weitem übersteigen. In letzter Zeit sind die Kosten in der Baubranche rapide gestiegen. Derzeit wird das Projekt umgeplant. Man möchte unter anderem Gleisverbindungen für zukünftige weitere Verlängerungen aus dem Projekt streichen. Auch an Zierpflanzen und Ähnlichem soll gespart werden. Voraussichtlich soll Mitte 2019 das neue Projekt stehen und im Sommer neu ausgeschrieben werden. 2020 möchte man mit dem Ausbau beginnen.

https://www.transport-publiczny.pl/wiadomosci/olsztyn-odchudza-projekt-tramwajowy-60067.html
po sygnale odjazdu nie wsiadac