Autor Thema: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation  (Gelesen 1030344 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Palimpalim

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5070 am: 23. Februar 2021, 20:15:03 »
Wenn ich dabei zufällig Nase gebohrt habe dann hab ich sehr große Erfolgschancen... das nennt sich auch „Recht am eigenen Bild“... nur weil B95 meint ihm stört der weiße Balken war es vom Veröffentlicher absolut richtig das Gesicht oder eben den Fahrer zu verdecken.

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3350
  • Kompliziertdenker
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5071 am: 23. Februar 2021, 20:30:53 »
Du hast mit einer Canon EOS 70D fotografiert und die Uhrzeit  kann ich dir auch sagen.

Wirklich die Uhrzeit der Aufnahme oder wann das Bild in seiner jetzigen Form erstellt wurde (also die Uhrzeit der letzten Bearbeitung)?
Beides befindet sich in den EXIF- bzw. XMP-Daten, wenn du das Bild herunterlädst und in einem entsprechenden Viewer ansiehst. Natürlich kann man beide dieser Felder allerdings auch verändern, bevor man es veröffentlicht.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33610
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5072 am: 23. Februar 2021, 20:41:35 »
Wenn ich dabei zufällig Nase gebohrt habe dann hab ich sehr große Erfolgschancen...

Welche denn und wie willst du die erreichen? Diese Antwort bist du nach wie vor schuldig!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6540
    • www.tramway.at
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5073 am: 23. Februar 2021, 21:35:01 »
Du hast mit einer Canon EOS 70D fotografiert und die Uhrzeit  kann ich dir auch sagen.

Wirklich die Uhrzeit der Aufnahme oder wann das Bild in seiner jetzigen Form erstellt wurde (also die Uhrzeit der letzten Bearbeitung)?
Beides befindet sich in den EXIF- bzw. XMP-Daten, wenn du das Bild herunterlädst und in einem entsprechenden Viewer ansiehst. Natürlich kann man beide dieser Felder allerdings auch verändern, bevor man es veröffentlicht.

Wir wissen alles über dein Bild :P

Filename - 052 - Kopie (2).JPG
Make - Canon
Model - Canon EOS 70D
Orientation - Top left
XResolution - 72
YResolution - 72
ResolutionUnit - Inch
Software - Adobe Photoshop CS Windows
DateTime - 2021:02:23 16:21:40
YCbCrPositioning - Co-Sited
ExifOffset - 232
ExposureTime - 1/160 seconds
FNumber - 8
ExposureProgram - Not defined
ISOSpeedRatings - 100
Recommended Exposure Index - 100
ExifVersion - 0230
DateTimeOriginal - 2021:02:23 15:34:21
DateTimeDigitized - 2021:02:23 15:34:21
ComponentsConfiguration - YCbCr
ShutterSpeedValue - 1/166 seconds
ApertureValue - F 8.00
ExposureBiasValue - 0
MeteringMode - Multi-segment
Flash - Flash not fired, compulsory flash mode
FocalLength - 27 mm
UserComment -
SubsecTime - 00
SubsecTimeOriginal - 00
SubsecTimeDigitized - 00
FlashPixVersion - 0100
ColorSpace - sRGB
ExifImageWidth - 757
ExifImageHeight - 800
InteroperabilityOffset - 1136
FocalPlaneXResolution - 6086.76
FocalPlaneYResolution - 6090.15
FocalPlaneResolutionUnit - Inch
CustomRendered - Normal process
ExposureMode - Auto
White Balance - Auto
SceneCaptureType - Standard
Owner Name -
Serial Number - 333058000943
Lens Info - 18  55  0  0
Lens Model - EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS STM
Lens Serial Number - 0000347f84

GPS information: -
GPSVersionID - 2.3.0.0

Thumbnail: -
Compression - 6 (JPG)
XResolution - 72
YResolution - 72
ResolutionUnit - Inch
JpegIFOffset - 1282
JpegIFByteCount - 6108
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11941
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5074 am: 23. Februar 2021, 22:17:29 »
Es is egal ob die Zielanzeige oder der Zug usw fotografiert wurde.. wenn ich als Person auf dem Foto erkenntlich bin und damit nicht einverstanden bin kannst Baden gehen.
Hast du schon einmal versucht, in Wien am Ring ein Denkmal, ein Gebäude oder sonst was zu fotografieren und dann von allen auf dem Bild abgebildeten eine Einverständniserklärung einzuholen?
Das unvermeidliche mehr oder weniger schmückende Beiwerk ist zulässig.
Nur wenn du "zufällig" immer das schmückende Beiwerk bist und der Bildautor immer derselbe aber nicht deinE LebenspartnerIn oder Vergleichbares, dann kannst vorgehen.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

N1

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1733
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5075 am: 23. Februar 2021, 22:20:35 »
Ist es nicht egal, ob man bei einem Schnappschuss mit bestenfalls dokumentarischem Wert den Fahrer anonymisiert oder nicht? ???

Es ist unnötig und optisch störend. Fotografiert wurde die Zielanzeige, also ist der Fahrer optisches Beiwerk und darf problemlos mit abgebildet werden.
Nichts gegen die Diskussion an sich, aber der "Aufhänger" könnte wahrlich ein besserer sein.
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 777
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5076 am: 23. Februar 2021, 22:28:29 »
Du hast mit einer Canon EOS 70D fotografiert und die Uhrzeit  kann ich dir auch sagen.

Wirklich die Uhrzeit der Aufnahme oder wann das Bild in seiner jetzigen Form erstellt wurde (also die Uhrzeit der letzten Bearbeitung)?
Beides befindet sich in den EXIF- bzw. XMP-Daten, wenn du das Bild herunterlädst und in einem entsprechenden Viewer ansiehst. Natürlich kann man beide dieser Felder allerdings auch verändern, bevor man es veröffentlicht.

Wir wissen alles über dein Bild :P

Filename - 052 - Kopie (2).JPG
Make - Canon
Model - Canon EOS 70D
Orientation - Top left
XResolution - 72
YResolution - 72
ResolutionUnit - Inch
Software - Adobe Photoshop CS Windows
DateTime - 2021:02:23 16:21:40
YCbCrPositioning - Co-Sited
ExifOffset - 232
ExposureTime - 1/160 seconds
FNumber - 8
ExposureProgram - Not defined
ISOSpeedRatings - 100
Recommended Exposure Index - 100
ExifVersion - 0230
DateTimeOriginal - 2021:02:23 15:34:21
DateTimeDigitized - 2021:02:23 15:34:21
ComponentsConfiguration - YCbCr
ShutterSpeedValue - 1/166 seconds
ApertureValue - F 8.00
ExposureBiasValue - 0
MeteringMode - Multi-segment
Flash - Flash not fired, compulsory flash mode
FocalLength - 27 mm
UserComment -
SubsecTime - 00
SubsecTimeOriginal - 00
SubsecTimeDigitized - 00
FlashPixVersion - 0100
ColorSpace - sRGB
ExifImageWidth - 757
ExifImageHeight - 800
InteroperabilityOffset - 1136
FocalPlaneXResolution - 6086.76
FocalPlaneYResolution - 6090.15
FocalPlaneResolutionUnit - Inch
CustomRendered - Normal process
ExposureMode - Auto
White Balance - Auto
SceneCaptureType - Standard
Owner Name -
Serial Number - 333058000943
Lens Info - 18  55  0  0
Lens Model - EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS STM
Lens Serial Number - 0000347f84

GPS information: -
GPSVersionID - 2.3.0.0

Thumbnail: -
Compression - 6 (JPG)
XResolution - 72
YResolution - 72
ResolutionUnit - Inch
JpegIFOffset - 1282
JpegIFByteCount - 6108

Du weißt aber nicht, dass meine Kamerauhr auf Sommerzeit steht und das Foto somit eine Stunde früher entstand.  ;D

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11941
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5077 am: 24. Februar 2021, 01:20:47 »
Du weißt aber nicht, dass meine Kamerauhr auf Sommerzeit steht und das Foto somit eine Stunde früher entstand.  ;D
Das hätten wir uns aus dem Schatten auch noch ausrechnen können.

Ich tät sagen, den Fahrer unkenntlich zu machen ist nur dann angebracht, wenn man den Fahrer schützen will vor der Willkür der Aufsichtsorgane der Wiener Linien. Da sollte man aber auch die Wagennummer unkenntlich machen.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5555
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5078 am: 24. Februar 2021, 07:17:42 »
Ist es nicht egal, ob man bei einem Schnappschuss mit bestenfalls dokumentarischem Wert den Fahrer anonymisiert oder nicht? ???

Es ist unnötig und optisch störend. Fotografiert wurde die Zielanzeige, also ist der Fahrer optisches Beiwerk und darf problemlos mit abgebildet werden.
Nichts gegen die Diskussion an sich, aber der "Aufhänger" könnte wahrlich ein besserer sein.

Hatten wir diesen Diskurs nicht schon zig mal?
Und wenn jemand den Fahrer unkenntlich machen will, dann soll er das machen, aber brauchen muss er es nicht. Aber wenn dann Bitte etwas subtiler. Z.B. in dem man den ein Feld rechts oder links davon auf den Fahrer spiegelt etc. Das haut einem dann wenigstens nicht das Aug ein. ;)
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 777
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5079 am: 24. Februar 2021, 07:19:06 »
Für mich war der Balken angebracht. 23 Beiträge (einschließlich meiner) für solch eine Lappalie - man sieht, welche Sorgen manche haben... Wem das Foto nicht gefällt: Weiterscrollen.

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5975
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5080 am: 24. Februar 2021, 08:21:11 »
Heute fährt B 610 wieder mit funktionierender Frontanzeige am 25er.
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

buschberg

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 256
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5081 am: 24. Februar 2021, 09:00:34 »
Bei älteren Fotos sieht man meistens das Gesicht des Fahrers, es kam aber keiner auf diese Idee Anzeige zu erstatten, man merkt wie sich die Zeiten geändert haben. Anzeigen ist ja jetzt in allen Sparten modern.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33610
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5082 am: 24. Februar 2021, 09:21:08 »
Bei älteren Fotos sieht man meistens das Gesicht des Fahrers, es kam aber keiner auf diese Idee Anzeige zu erstatten

Und wenn einer auf die Idee kommt, kann er sich damit sprichwörtlich brausen gehen. ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Kanitzgasse

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1664
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5083 am: 24. Februar 2021, 19:05:58 »
Ist die U-Bahn-Station Seestadt umbenannt worden?

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Beutetiroler

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 85
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5084 am: 24. Februar 2021, 20:44:43 »
Die WL blicken in die Zukunft-  8)laut Verschwörungstheorie soll die Seestadt ja bald grüner werden- nur ein Abbruch hilft da C:-)