Autor Thema: Ausläufe  (Gelesen 1379335 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10755
Re: Ausläufe
« Antwort #435 am: 30. Oktober 2013, 15:45:54 »
Auslauf Linie 43 Mi 30.10.2013 vormittags (8 B1 und 4 E1 + c4)
738
767   (ca. 10:15 Tausch gegen 737)
4862 + 1362
758
4848 + 1356
4865 + 1352
761
765
756
741
757
4863 + 1353

Auslauf Linie 44 Mi 30.10.2013 vormittags
29
47
49
45
36
42
24

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10755
Re: Ausläufe
« Antwort #436 am: 01. November 2013, 11:58:12 »
Im Zentralfriedhofverkehr sind heute am 6er zwei E1 + c3 eingesetzt:
4511 + 1242
4520 + 1273
Die Rückkehr der E1 im Zentralfriedhofverkehr ist eine willkommene Abwechslung für Tramwayfotografen. Ein Betrieb der Linie 6 ausschließlich mit ULF hätte Ausleihungen von B/ B1 aus anderen Referaten erfordert.
 
LG nord22

Achter

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1022
Re: Ausläufe
« Antwort #437 am: 01. November 2013, 12:39:59 »
Im Zentralfriedhofverkehr sind heute am 6er zwei E1 + c3 eingesetzt:
4511 + 1242
4520 + 1273
Die Rückkehr der E1 im Zentralfriedhofverkehr ist eine willkommene Abwechslung für Tramwayfotografen. Ein Betrieb der Linie 6 ausschließlich mit ULF hätte Ausleihungen von B/ B1 aus anderen Referaten erfordert.
 
LG nord22

Wodurch unterscheidet sich ein Foto des 4511 am 6er heute von einem Bild desselben Zuges an 364 anderen Tagen? Es gibt - außer etwas erhöhtem Aufkommen speziell älterer Fahrgäste - keinerlei Unterschied zu anderen Tagen. Weder werden die zwei E1 Vorrichtungen zum Anhängen von Kränzen montiert haben noch ein Zebra hinter der Frontscheibe.

Der Skandal ist, daß an einem Tag, an dem erfahrungsgemäß viele ältere Personen mit der Tramway kommen, die zwei notwendigen Hochflurkurse nicht mit E2 geführt werden!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4915
Re: Ausläufe
« Antwort #438 am: 02. November 2013, 10:04:32 »
 

Man will sie halt am 6er nicht, Weisung von oben. Am Donnerstag fuhr aber eine E2-c5 Garnitur, es geht ja doch!

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2496
Re: Ausläufe
« Antwort #439 am: 02. November 2013, 10:21:01 »
In der Londoner Ubahn hat man Züge verlängert, obwohl sie nicht in alle Haltstellen passen.  Da wird dann bei dieser Haltestelle angesagt, dass die aussteigewilligen Fahrgäste aus dem letzen Wagen inden nächsten Wagen vorgehen sollen - das über die ungesicherten Verbindungstüren.
Irrtum, das gibt es nicht. Es gehen nur bei einigen Haltestellen (Metropolitan line, Northern line) die ersten/letzten Türen nicht auf.

Achter

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1022
Re: Ausläufe
« Antwort #440 am: 02. November 2013, 13:12:32 »


Man will sie halt am 6er nicht, Weisung von oben. Am Donnerstag fuhr aber eine E2-c5 Garnitur, es geht ja doch!


WER will sie nicht? Irgendein realitätsferner Wageninspektor, dessen 80jährige Mutter noch nie in einen E1 hineinklettern mußte, während die E2 in der Remise herumgammeln...

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #441 am: 02. November 2013, 21:00:16 »
Auslauf Linie 43 Mi 30.10.2013 vormittags (8 B1 und 4 E1 + c4)
738
767   (ca. 10:15 Tausch gegen 737)
4862 + 1362
758
4848 + 1356
4865 + 1352
761
765
756
741
757
4863 + 1353
12 Züge? Ist das wirklich alles am 43er nach der "Intervallverdichtung"? In der HVZ fahren immerhin normalerweise 18 Züge, vor dem ULF sogar noch 22.

@Achter: Ich stimme dir voll zu! An so einem Tag sollte man schauen, dass man alten Leuten den Friedhofsbesuch nicht noch zusätzlich erschwert. Da sollten auf den Friedhofslinien keine E1 mehr eingesetzt werden. Aber es ist sowieso allen alles wurscht, also warum soll's zu Allerheiligen funktionieren, was sonst das ganze Jahr nicht klappt.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10755
Re: Ausläufe
« Antwort #442 am: 03. November 2013, 12:41:46 »
@ 13er: Im Vormittagsauslauf  der Linie 43 am 30.10.2013 wurde (wie immer mit etlichen Unregelmäßigkeiten) mit einem Intervall von vier Minuten gefahren. Beim Aufzeichnen des Auslaufs habe ich den 43er eine Viertelstunde länger beobachtet, als ein Umlauf dauert und es waren nicht mehr als 12 Züge unterwegs.

dies zur Info
nord22

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #443 am: 03. November 2013, 15:59:25 »
@ 13er: Im Vormittagsauslauf  der Linie 43 am 30.10.2013 wurde (wie immer mit etlichen Unregelmäßigkeiten) mit einem Intervall von vier Minuten gefahren. Beim Aufzeichnen des Auslaufs habe ich den 43er eine Viertelstunde länger beobachtet, als ein Umlauf dauert und es waren nicht mehr als 12 Züge unterwegs.
Danke dir für die Erklärung! Ich wollte damit nicht ausdrücken, dass ich dir die Zahlen nicht glaube. Ich hoffe, das hast du nicht mißverstanden, sonst tut es mir leid!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10755
Re: Ausläufe
« Antwort #444 am: 05. November 2013, 15:02:51 »
Auslauf Linie 25 Di 05.11.2013 ab 13:00
4768 + 1314
4824 + 1340
4834 + 1331
4808 + 1348
4811 + 1345
691
683
4745 + 1333
4762 + 1330
688
678

LG nord22

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33378
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ausläufe
« Antwort #445 am: 05. November 2013, 15:10:18 »
Und alles wieder so schön gleichmäßig verteilt... :fp:
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #446 am: 05. November 2013, 15:33:05 »
Entweder zu dumm oder zu faul für den Job. In beiden Fällen würd ich die Leute einfach rausschmeißen.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

normalbuerger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1097
Re: Ausläufe
« Antwort #447 am: 05. November 2013, 15:34:33 »
Das war bestimmt keine Absicht, das hat sich einfach so ergeben :bh:

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33378
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ausläufe
« Antwort #448 am: 05. November 2013, 15:38:19 »
Das war bestimmt keine Absicht, das hat sich einfach so ergeben :bh:
Man müsste es wirklich einmal über einen längeren Zeitraum beobachten (Stichprobe immer zur selben Uhrzeit) und Kriterien definieren, nach denen man die ULFe eindeutig als gut oder schlecht verteilt klassifizieren kann. Ich bin überzeugt, wir können ihnen auf diesem Weg nachweisen, dass sie es mit voller Absicht so machen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

normalbuerger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1097
Re: Ausläufe
« Antwort #449 am: 05. November 2013, 15:41:53 »
Das wäre natürlich eine Idee, man kann sich oft nur an den Kopf greifen wie hier gearbeitet wird :fp:
Das Unternehmen gehört privatisiert, dann würde es sowas nicht geben.