Autor Thema: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?  (Gelesen 9631 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« am: 25. Januar 2013, 11:22:47 »
Frage an die ÖBB-Experten: Gibt es eigentlich Fernverkehr ab dem Franz-Josefs-Bahnhof?
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3138
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #1 am: 25. Januar 2013, 11:30:27 »
Natürlich. Die Züge nach Prag fuhren dort weg.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #2 am: 25. Januar 2013, 11:30:59 »
Natürlich. Die Züge nach Prag fuhren dort weg.
Danke, aber ich meinte aktuell. Diese Züge fahren ja schon länger nicht mehr, oder?
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32749
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #3 am: 25. Januar 2013, 11:38:38 »
Frage an die ÖBB-Experten: Gibt es eigentlich Fernverkehr ab dem Franz-Josefs-Bahnhof?
Definiere Fernverkehr. Züge hochrangiger Gattungen fahren von dort nicht weg, es gibt ein paar Züge nach Ceske Velenice. Die einzige wiirklich ferne Verbindung dürfte momentan der EZ 5914 nach Passau Hbf sein.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #4 am: 25. Januar 2013, 11:39:36 »
Definiere Fernverkehr.
Weil im 5/33 angesagt wird "Umsteigen zu den Nah- und Fernverkehrszügen"... da war ich mir jetzt auch unsicher.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32749
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #5 am: 25. Januar 2013, 11:48:01 »
Weil im 5/33 angesagt wird "Umsteigen zu den Nah- und Fernverkehrszügen"... da war ich mir jetzt auch unsicher.
Du verlässt dich allen Ernstes auf eine Information der Wiener Linien?  :o ;D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #6 am: 25. Januar 2013, 11:53:10 »
Weil im 5/33 angesagt wird "Umsteigen zu den Nah- und Fernverkehrszügen"... da war ich mir jetzt auch unsicher.
Du verlässt dich allen Ernstes auf eine Information der Wiener Linien?  :o ;D
Nein, selbstverständlich nicht. Ich habs nur heute das erste Mal bewusst gehört (war die Ansage "immer schon" so, seit diese Texte umgestellt wurden, oder wurde das jetzt erst neu eingespielt?) und dann doch zu überlegen angefangen... im Zweifelsfall ist die Information der WL Bullshit, es stimmt ja auch z.B. am Praterstern und in Simmering die Durchsage nicht.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3138
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #7 am: 25. Januar 2013, 11:58:09 »
Natürlich. Die Züge nach Prag fuhren dort weg.
Danke, aber ich meinte aktuell. Diese Züge fahren ja schon länger nicht mehr, oder?

Ja, sorry, das hatte ich übersehen. FV-Züge (nach ÖBB-Definition) gibt es dort schon lange keine mehr.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15519
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #8 am: 25. Januar 2013, 12:55:23 »

Weil im 5/33 angesagt wird "Umsteigen zu den Nah- und Fernverkehrszügen"... da war ich mir jetzt auch unsicher.
Dass es beklopft ist, bei Bahnhöfen anzusagen, dass man dort in den Zug ein- bzw. umsteigen kann, haben wir eh schon ein paar mal festgestellt!  ::)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4275
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #9 am: 25. Januar 2013, 13:38:40 »
... im Zweifelsfall ist die Information der WL Bullshit, es stimmt ja auch z.B. am Praterstern und in Simmering die Durchsage nicht.

Beides schlechte Beispiele: Am Praterstern gibt es immerhin ein Zugpaar (und zwar der erste Zug nach und der letzte aus Tschechien), in Simmering hingegen bleiben den ganzen Tag über Fernverkehrszüge (Richtung Villach und Richtung Tschechien/Polen/Deutschland) stehen:


13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #10 am: 25. Januar 2013, 13:48:29 »
Beides schlechte Beispiele
Nein, das hast du mißverstanden. Es werden ja dort genau nicht die Fernverkehrszüge angesagt.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4275
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #11 am: 25. Januar 2013, 14:17:09 »
Beides schlechte Beispiele
Nein, das hast du mißverstanden. Es werden ja dort genau nicht die Fernverkehrszüge angesagt.
Ah. Na gut, am Praterstern kann man ja darüber hinwegsehen, da man dort nur um 6:50 in einen FV-Zug umsteigen kann.

umweltretter

  • Gast
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #12 am: 25. Januar 2013, 21:32:10 »
Fernverkehrswaggons fahren aber durchaus auf einigen REX-Zügen der Franz-Josefs-Bahn. Aus diesem Blickwinkel könnte man die Bezeichnung Fernverkehrszüge also gerade noch gelten lassen.  8) :D

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8151
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #13 am: 25. Januar 2013, 21:41:10 »
Außerdem heißt die Ansage: ...Nah- und Fernverkehr. Von Regionalverkehr wird nichts gesagt.  :lamp:

Was ist Wien-Hohenau oder Wien-Gmünd? Sicher kein Nahverkehr. Ergo muss es Fernverkehr sein, weil die Mittelkategorie nicht existiert.  :)

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11597
    • In vollen Zügen
Re: Fernverkehr Franz-Josefs-Bahnhof?
« Antwort #14 am: 25. Januar 2013, 22:44:51 »
Nahverkehr: S, R, REX
Fernverkehr: D, IC, EC, RJ, ICE, EN
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.