Autor Thema: [DE] Ulm  (Gelesen 2294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7054
[DE] Ulm
« am: 23. April 2013, 23:52:57 »
Ulm dürfte einer der kleinsten deutschen Straßenbahnbetriebe sein. Olle Nevenius war 1977 dort und hat fotografiert, 4-achsige Großtraumtriebwagen mit 2-achsigen Beiwagen auf der einzigen Linie der Stadt.
https://www.sparvagssallskapet.se/forum/viewtopic.php?f=17&t=24600
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Simmeringer

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re: [DE] Ulm
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2017, 17:23:35 »
Letzte Woche hat der erste Avenio M das Siemens Werk in Wien-Simmering verlassen. Dieser ist jetzt unterwegs ins PCW (Prüf- und Validationscenter Wegberg-Wildenrath) um dort umfangreiche Probefahrten zu absolvieren.

Hier ein Video, wo er auf einen Tieflader verladen wurde: https://www.youtube.com/watch?v=1K29TWP1Sxg

Weil die Spurweite der Straßenbahnen in Ulm nur 1m beträgt, braucht man im Werk Hilfsfahrwerke. Diese sind auf dem Video gut zu erkennen. Insgesamt werden von den knapp 32m langen Fahrzeugen 12 Stück hergestellt.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3500
Re: [DE] Ulm
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2017, 17:44:43 »
Endlich ein Combino/Avenio M* mit einem erträglichen Design!

* Auch wenn man das Kind umtauft, der zu sehende Avenio M ist ein Combino mit moderneren Bauteilen: Es hat immer noch das selbe Multigelenkerkonzept (analog Flexity (Outlook, 2, Berlin, Wien), Citadis und CAF Urbos) und ist kein toller Einzelgelenker (wie eben der Avenio bzw. Combino Plus, die neueren Tramino, AdTranz GTxN/M), der laut Siemens doch angeblich so perfekt ist, den aber irgendwie niemand kauft.

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1389
Re: [DE] Ulm
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2017, 19:04:40 »
Sieht ganz nett aus, hoffentlich ist auch die Technik in Ordnung!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9416
Re: [DE] Ulm
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2017, 23:33:42 »
Letzte Woche hat der erste Avenio M das Siemens Werk in Wien-Simmering verlassen. Dieser ist jetzt unterwegs ins PCW (Prüf- und Validationscenter Wegberg-Wildenrath) um dort umfangreiche Probefahrten zu absolvieren.

War das zufällig am Donnerstag?
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Asa

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re: [DE] Ulm
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2018, 19:02:08 »
Hallo,

am vergangen Samstag (08.12.2018) war die Einweihung der neuen Tramlinie 2.

Bemerkenswert: Ohne Oldtimer!

Erster regulärer Betriebstag war der 09.12.2018. Mo-Fr wird morgens im 5-Min-Takt gefahren. Durch die neue Linie 2 hat sich die Linienlänge wohl verdoppelt. Zwischen "Ehinger Tor" und "Theater" fahren Linie 1 und 2 gemeinsam.

Viele Grüße!

Asa

gt8M7910

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 1
Re: [DE] Ulm
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2018, 22:03:02 »
Die Stadt Ulm wollte keine Oldtimer auf der Neubaustrecke da ein moderner Nahverkehr vorgestellt wurde. Am Montag wurde die Linie 2 jedoch nicht bis zum Science Park II geführt, sondern wendete schon am Botanischen Garten. Grund waren Probleme mit der Ampelsteuerung.

Kanitzgasse

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1037
Re: [DE] Ulm
« Antwort #7 am: 06. Februar 2019, 07:01:34 »