Autor Thema: Fahrzeugausschreibung gestartet  (Gelesen 19658 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kklm

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 47
Fahrzeugausschreibung gestartet
« am: 25. April 2013, 15:16:20 »
Hallo,

die Fahrzeugausschreibung wurde nun gestartet:
http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:136287-2013:TEXT:DE:HTML&src=0&tabId=1

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3105
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #1 am: 27. Januar 2014, 13:29:52 »
Vossloh wird's!

http://www.vossloh-espana.com/media/downloads/pdfs/flyer/VRV_Tramlink_US.pdf

Edit: Jetzt gibt's auch eine Aussendung dazu.

27.01.2014

Stadt Gmunden erhält neue Straßenbahnen von Vossloh

Lieferung von 11 Straßenbahnen im Wert von 30 Mio.€ nach Österreich
Abschluss eines Wartungsvertrags über 16 Jahre
Auslieferung der Fahrzeuge in den Jahren 2015 und 2016

Die Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft hat einen Auftrag über die Lieferung von elf Straßenbahnen für die oberösterreichische Stadt Gmunden an Vossloh vergeben. Der Vertrag hat ein Volumen von rund 30 Mio.€. Vossloh Electrical Systems übernimmt die Rolle des Konsortialführers und liefert die komplette elektrische Ausrüstung der Fahrzeuge. Das Design und die Montage der Zwei-Richtungsfahrzeuge erfolgt am Standort Valencia durch Vossloh Rail Vehicles. Die Auslieferung an die Stadt Gmunden soll Ende 2015 beginnen. Zusätzlich zur Lieferung der Fahrzeuge wurde vereinbart, dass Vossloh für einen Zeitraum von 16 Jahren die Wartung der gesamten Fahrzeugflotte übernimmt.

Die beauftragten Straßenbahnen, die auf Meterspur betrieben werden, bieten Raum für 183 Fahrgäste und können mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h fahren. Vossloh Tramlinks vom Typ V3 sind modulare Hochleistungsfahrzeuge mit neuester Technologie für höchste Fahrdynamik, besten Passagierkomfort und optimale Sicherheit.

Neben einem Großauftrag aus Brasilien, der Ende 2012 an Vossloh vergeben wurde, hat der Konzern bereits Tramlink-Aufträge aus Spanien und Deutschland gewonnen. Der Einstieg in den österreichischen Markt ist somit ein weiterer Erfolg bei der fortgesetzten Internationalisierung des Fahrzeuggeschäfts der Vossloh AG.

Werdohl, 27. Januar 2014


Kontaktdaten für die Medien:
Vossloh AG
Telefon: +49 (0) 23 92 / 52-608
E-Mail: Presse@ag.vossloh.com


Kontaktdaten für Investoren:
Vossloh AG
Telefon: +49 (0) 23 92 / 52-359
E-Mail: Investor.relations@ag.vossloh.com


Vossloh ist weltweit in den Märkten für Bahntechnik tätig. Der Konzern konzentriert sich dabei auf seine Kerngeschäfte in der Bahn-Infrastruktur sowie auf Schienenfahrzeuge und Elektrobusse. Unter dem Dach der Vossloh AG sind die Aktivitäten in den zwei Geschäftsbereichen Rail Infrastructure und Transportation geordnet. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte Vossloh mit rund 5.100 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,2 Mrd.€ und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 97,5 Mio.€.


http://www.vossloh.com/de/press/press_releases/press_release_details_9537.html

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11430
    • In vollen Zügen
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #2 am: 27. Januar 2014, 14:49:56 »
Ah... interessant. Ein neuer Player in Österreich.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3105
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #3 am: 27. Januar 2014, 17:23:33 »
Auf der facebook-Seite von LR Reinhold Entholzer gibt es schon ein erstes Foto einer Visualisierung:


Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11430
    • In vollen Zügen
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #4 am: 27. Januar 2014, 17:26:00 »
Wunderschön! So muß Tramway!

Das Design würde auch gut nach Wien passen (selbst mit ULF-Kopf) – angesichts der Tatsache, daß die alten Gmundner Trams wie in Wien lackiert waren, könnte man ja dort anfragen ob man die Lackierung nicht übernehmen könnte. ^-^
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Anid

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 435
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #5 am: 27. Januar 2014, 17:41:39 »
Sehr schönes Fahrzeug :) Bin gespannt ob die sich auch für den Auftrag aus Wien bewerben - wünschenswert wäre ein weiterer Konkurrent zu Bombardier und Siemens jedenfalls.

Daniel

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1398
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #6 am: 27. Januar 2014, 17:55:46 »
Ja, sieht gut aus. Machert sich in Wien auch gut.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10741
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #7 am: 27. Januar 2014, 19:00:57 »
Des geht net
1. haben die wahrscheinlich nicht die Voraussetzungen, die von den Firmen verlangt werden
2. ist der vorne zu hoch, da brauch ma  Tastgitter und Fangkorb
3. ist der Einstieg um 1,5 cm zu hoch.
4. gibts da keine Aufträge an bevorzugte heimische Firmen wie z.B. Werbeagenturen etc.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

umweltretter

  • Gast
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #8 am: 27. Januar 2014, 19:08:52 »
Gutes Fahrzeugdesign, die Lackierung find' ich hingegen wenig zeitgemäß, da hätten s' ruhig ein paar Zierlinien weglassen können.
Aber schön, dass der Projektablauf offenbar im Zeitplan ist.  :up:

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7032
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #9 am: 27. Januar 2014, 20:30:11 »
Gutes Fahrzeugdesign, die Lackierung find' ich hingegen wenig zeitgemäß, da hätten s' ruhig ein paar Zierlinien weglassen können.
Aber schön, dass der Projektablauf offenbar im Zeitplan ist.  :up:
Mein Gotterl, die werden aufgepickt sein. Anderswo schafft man es ja, dass sich Folierungen nicht sofort wieder lösen (E6/c6 in Utrecht zum Beispiel).
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

raifort1

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 313
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #10 am: 27. Januar 2014, 21:26:47 »
Scheint ohne Spiegeln auszukommen. Ein Wunder für östlich der Enns.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27731
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #11 am: 27. Januar 2014, 21:42:53 »
Scheint ohne Spiegeln auszukommen. Ein Wunder für östlich der Enns.
Oder vielleicht nur für die Visualisierung weggelassen ;) Ich denke nicht, dass heute noch ein Wagen ohne Spiegel zugelassen wird.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

raifort1

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 313
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #12 am: 27. Januar 2014, 21:52:06 »
Du meinst in Österreich? Sonst üblich, im Forum schon berichtet.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27731
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #13 am: 27. Januar 2014, 22:05:24 »
Du meinst in Österreich? Sonst üblich, im Forum schon berichtet.
Ja, in Österreich!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11430
    • In vollen Zügen
Re: Fahrzeugausschreibung gestartet
« Antwort #14 am: 27. Januar 2014, 22:52:40 »
Scheint ohne Spiegeln auszukommen. Ein Wunder für östlich der Enns.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.