Autor Thema: Quellenplatz  (Gelesen 2802 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Quellenplatz
« am: 22. Oktober 2013, 20:06:51 »
Eine doch eher ungewohnte Süchtung am Quellenplatz ;)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1738
Re: Quellenplatz
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2013, 20:20:58 »
Ist das Blick in Richtung Reumannplatz, richtig?

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Quellenplatz
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2013, 20:24:34 »
Ist das Blick in Richtung Reumannplatz, richtig?
Rightyright.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3105
  • Kompliziertdenker
Re: Quellenplatz
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2013, 20:28:16 »
Ist das Blick in Richtung Reumannplatz, richtig?
Natürlich, anders geht das ja nicht, wenn das ie Haltestelle Richtung Burggasse-Stadthalle U bzw. Otto-Probst-Platz ist. ;)

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1738
Re: Quellenplatz
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2013, 20:38:57 »
Ist das Blick in Richtung Reumannplatz, richtig?
Natürlich, anders geht das ja nicht, wenn das ie Haltestelle Richtung Burggasse-Stadthalle U bzw. Otto-Probst-Platz ist. ;)
Ist natürlich logisch, sorry!  :fp:

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10690
Re: Quellenplatz
« Antwort #5 am: 22. Oktober 2013, 21:08:58 »
Eine doch eher ungewohnte Süchtung am Quellenplatz ;)


Kann aber immer wieder vorkommen, da auch die Züge der WLB immer wieder in der HW überprüft und repariert werden. Eventuell sogar die HU dort durchgeführt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9548
Re: Quellenplatz
« Antwort #6 am: 22. Oktober 2013, 23:26:14 »
Wenn ich ehrlich bin, ich werte das eher als Streckenfahren und dem Kollegen wurde grad die Buchenschleife gezeigt.
Es kann nämlich auch vorkommen, dass man aus welchem Grund auch immer, nicht Richtung Kliebergasse fahren kann und auch nicht zum Faden Stefansplatz kommt und somit den 6er entlang fahren muß.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Quellenplatz
« Antwort #7 am: 22. Oktober 2013, 23:46:41 »
Eine doch eher ungewohnte Süchtung am Quellenplatz ;)


Kann aber immer wieder vorkommen, da auch die Züge der WLB immer wieder in der HW überprüft und repariert werden. Eventuell sogar die HU dort durchgeführt.

Soweit ich weiß, ist der einzige Grund für den Besuch von WLB-Fahrzeugen in der HW die Unterflurdrehbank.

Achter

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1022
Re: Quellenplatz
« Antwort #8 am: 10. November 2013, 20:17:11 »
Ablenkung wegen ?    (Bild von 2010)

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Quellenplatz
« Antwort #9 am: 10. November 2013, 20:20:27 »
Sicher schadhafter Zug in der Ustrab :D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10690
Re: Quellenplatz
« Antwort #10 am: 10. November 2013, 20:59:50 »
Sicher schadhafter Zug in der Ustrab :D

Oder aber eine Störung im Bereich Knöllgasse - Stefan Fadinger Platz
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7518
Re: Quellenplatz
« Antwort #11 am: 10. November 2013, 21:20:38 »
Ich wüsste eine dritte Möglichkeit! Im Sommer 2010 gab es eine länger andauernde Betriebsstörung auf der U1. Anlässlich dieser wurden Züge der Linie 1 als Ersatzverkehr zum Reumannplatz geführt. Ich bin damals selbst mit einem A von der Buchengasse bis zur Oper gefahren.

Auch wenn das Foto von Dezember ist, eine U1-Störung ist im Rahmen des möglichen.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9548
Re: Quellenplatz
« Antwort #12 am: 11. November 2013, 01:27:33 »
Es kann auch ein Stromstörung gewesen sein, davon gabs in dem Zeitraum einige.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1738
Re: Quellenplatz
« Antwort #13 am: 11. November 2013, 07:08:34 »
Es war ein VU in der Knöllgasse, daher die Ablenkung zum Reumannplatz.