Autor Thema: Ideen für Straßenbahnen in Simmering und nach Schwechat  (Gelesen 20194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LB42

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Ideen für Straßenbahnen in Simmering und nach Schwechat
« Antwort #90 am: 05. Februar 2014, 18:38:57 »
Und würde man den D-Wagen dann auch noch zum 6er verlängern könnte dieser den Reumannplatz von der anderen Seite anfahren.
[/quote]

Das ist ja eh geplant - Gudrunstraße/Gräßlplatz. G´scheiter wär´ aus meiner Sicht allerdings gleich bis Grillgasse.

Und die geplante "Wienerbergtangente" - Linie 15 müsst´ja auch nicht am Verteilerkreis aufhören, sondern könnte bis zum Reumannplatz fahren. Dann hätte der 67er dort auch seinen Sinn, oder

invisible

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1577
Re: Ideen für Straßenbahnen in Simmering und nach Schwechat
« Antwort #91 am: 06. Februar 2014, 03:01:16 »
Und die geplante "Wienerbergtangente" - Linie 15 müsst´ja auch nicht am Verteilerkreis aufhören, sondern könnte bis zum Reumannplatz fahren. Dann hätte der 67er dort auch seinen Sinn, oder

Aber, aber, aber ... Parallelverkehr!  ;D
Liebe Fahrgäste: Der Zug ist abgefahren.

Gadaladalella

  • Gast
Re: Ideen für Straßenbahnen in Simmering und nach Schwechat
« Antwort #92 am: 26. Februar 2014, 18:51:43 »
Es besteht ja noch immer das leidige Thema Linie 6 oder wieder Linie 71 nach Kaiserebersdorf.

Welche Aussichten hätte z.B. folgende Linienführungen:  Linie 71 über die bisherige Strecke nach Kaiserebersdorf, Linie 6 ab Station U3 Simmering ( Simmeringer Platz) über Kaiserebersdorfer Straße - Pantucekgasse - Vereinigung mit jetziger Strecke bis Ettrichstraße und von dort gerade aus Weiter über Sängergasse - Dreherstraße bis zur Endstelle Münnichplatz?

Wobei ich persönlich sogar noch ein Stück weiter planen würde: Li. 71 Etrichstraße - Zinnergasse - Artillerieplatz - Margetinstraße - Landwehrstraße.  Li. 6 könnte auch als Alternative ab Sängerstraße über Muhrhoferweg bis Kaiserebersdorferstraße und nach rechts zum Münnichplatz gelangen.