Autor Thema: Manner mag man eben!  (Gelesen 39543 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7062
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #15 am: 18. Dezember 2011, 13:39:24 »
Irgendwie wäre ein Personentriebwagen gerade im Adventsverkehr schon deutlich sinnvoller... ich habe schon bei den verschiedensten Fahrten erlebt, dass bei diesem Gespann der Beiwagen heillos überfüllt war, und zwar zu jeder Jahreszeit.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #16 am: 18. Dezember 2011, 20:18:02 »
So, hier auch von mir einige Schnappschüsse von heute:

Mit uns kommst du sicher... zu spät.

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1541
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #17 am: 18. Dezember 2011, 21:34:19 »
Darf der Zug eigentlich nicht durch die Ustrab fahren? Ich habe ihn nämlich mindestens fünfmal über den 49er einziehen gesehen...

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3011
  • Kompliziertdenker
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #18 am: 18. Dezember 2011, 21:44:44 »
Darf der Zug eigentlich nicht durch die Ustrab fahren? Ich habe ihn nämlich mindestens fünfmal über den 49er einziehen gesehen...
Doch, offenbar schon. :)

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #19 am: 18. Dezember 2011, 21:53:33 »
Darf der Zug eigentlich nicht durch die Ustrab fahren? Ich habe ihn nämlich mindestens fünfmal über den 49er einziehen gesehen...
Der 49er ist in dem Fall einfach kürzer: Er fährt ja mehrere Runden Karlsplatz - Ring-rund (außen) - Karlsplatz und zieht dann über den Innenring - Roßknödelweiche - 49 - 58 nach Speising ein. Da kommst du ohne Umwege gar nie zur Ustrab.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

kmh

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 257
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #20 am: 19. Dezember 2011, 08:21:35 »
Die Einführungs- und Einziehfahrt wurde deswegen so gewählt, damit der Werbezug von möglichst vielen Passanten gesehen werden kann! In der Ustrab wäre der Werbenutzen weitaus geringer!

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1865
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #21 am: 19. Dezember 2011, 09:31:54 »
Frage 1: Welcher Unfall und wann ???
Frage 2: Wieso darf niemand im Triebwagen mitfahren ?? Welche Sicherheitsgründe verhindern das ?

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #22 am: 19. Dezember 2011, 09:44:55 »
Frage 2: Wieso darf niemand im Triebwagen mitfahren ?? Welche Sicherheitsgründe verhindern das ?
Die Störungssimulation am Lehrfahrerpult des GS ist grundsätzlich noch in Funktion. Ich zumindest würde nicht wollen, dass ein übermütiger Fahrgast oder ein Kind daran herumdrückt und so irgendeine scheinbare Fehlfunktion am Wagen auslöst. Das Fahren am Ring bei all den handytelefonierenden oder sonstwie abgelenkten Massen an Leuten an einem Einkaufssamstag erfordert schon so die vollste Aufmerksamkeit und Konzentration.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

pronay

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 551
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #23 am: 19. Dezember 2011, 10:21:12 »
In Sachen Mitfahren am Triebwagen hab ich letzthin beim Begleitpersonal gefragt
und die Auskunft bekommen, dass der ehemalige Schulwagen nur mehr wenige
Sitzplätze hat, dass also die meisten Fahrgäste stehen müssten, dafür aber gibt
es viel zuwenig Haltegriffe, weshalb die Fahrgastmitnahme nicht erlaubt ist.

Klingt auch plausibel.

ULF

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 972
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #24 am: 19. Dezember 2011, 10:31:00 »
Und ein paar Halteschlaufen anzubringen und das Lehrfahrerpult einfach außer Funktion zu setzen wäre keine Idee?
Oder hat der TW einfach keine Zulassung zur Fahrgastbeförderung? - Das wäre plausibel.

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1541
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #25 am: 19. Dezember 2011, 10:33:57 »
Könnte man das Lehrpult nicht mit einer Plexiglasabdeckung o.Ä. überdecken?

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #26 am: 19. Dezember 2011, 10:46:14 »
Habt ihr den Wagen schon mal von innen gesehen? Es ist auch sonst durch die Schülersitze und das Pult, das an der Türseite entlanggeht, relativ eng. Dazu kommt noch der Weihnachtsschmuck. Der Wagen ist einfach aus mehreren Gründen nicht für große Personenfahrten mit viel Fahrgastwechsel geeignet, wobei natürlich die Sicherheitsüberlegungen an erster Stelle stehen.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5221
  • Bösuser
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #27 am: 19. Dezember 2011, 10:48:05 »
Diese Fahrten werden von der Firma Manner als Werbefahrt genutzt und bezahlt.

Daß Leute mirgenommen werden ist ein zusätzlicher Bonus, der Werbeeffekt wird durch die Fahrt erzielt und durch das Austeilen der Süßigkeiten an den Haltestellen.
Dafür schmückt die Firma Manner auch sehr schön, vor allem den Triebwagen. Und schon allein dieser Schmuck schließt eine Fahrgastmitnahme aus. Jeder, der sich den auch nur von außen angeschaut hat, wird das verstehen.

Der durchschnittliche Fahrgast freut sich auch darüber, im Beiwagen gratis mitgenommen zu werden, die paar "Pufferküsser", die sich darüber ärgern, wird wohl die Firma Manner verschmerzen können, und die sind auch nicht das Ziel dieser Fahrten.

mfg
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1541
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #28 am: 19. Dezember 2011, 10:55:24 »
Habt ihr den Wagen schon mal von innen gesehen?
Nein, ich würde aber gerne ein Innenraumfoto sehen!  :)

Wie kam es eigentlich dazu, daß ausgerechnet ein GS als Manner-Triebwagen Verwendung fand, wo die Fahrgastmitnahme von vornherein ausgeschlossen ist? Vielleicht will Manner den Zug ja manchmal auch mit geladenen Gästen etc. füllen oder eine Sonderfahrt veranstalten? Das wird ja dadurch von vornherein verunmöglicht bzw. auf die halbe Kapazität reduziert.

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Manner mag man eben!
« Antwort #29 am: 19. Dezember 2011, 11:25:17 »
Darf der Zug eigentlich nicht durch die Ustrab fahren? Ich habe ihn nämlich mindestens fünfmal über den 49er einziehen gesehen...
Doch, offenbar schon. :)

Bei Angabe der Seitenzahl kommt man mitunter nicht zum gewünschten Beitrag - Du meintest wohl eher folgendes:
http://www.fpdwl.at/forum/wiener-linien/chronik/p194289-sichtungen-von-museumsfahrzeugen/#post194289 ;)