Autor Thema: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials  (Gelesen 335007 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33377
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1275 am: 21. Juli 2020, 11:46:48 »
Aber wie? Ich glaube nicht, dass die Bahnhöfe so leicht zu erreichen sind, oder?

Die Halltentore sind außer bei Minusgraden üblicherweise den ganzen Tag offen, also von 4 Uhr Früh bis 1 in der Nacht. Wenn da einer unbedingt hineinwill, ist das jetzt nicht die große Hexerei.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

21er

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 129
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1276 am: 25. September 2020, 22:14:10 »
3844, die zweite Tür in FR links...

denond

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1586
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1277 am: 26. September 2020, 00:06:12 »
3844, die zweite Tür in FR links...

Na ja, steht immerhin seit 06_2008 im Dienst. Da darf er schon eine gewisse Alterserscheinung aufweisen. Ist ja nur eine U-Bahn und fährt im Tunnel...

Im Ernst: Eine Schande, wie in Wien die Fahrzeuge unterwegs sind, bzw. was der zuständige Werkmeister in seiner Werkstätte zuläßt. So würde ich keinen Zug auf die Strecke lassen, offensichtlich gibt es keine Ersatzteile. Ich würde meinen, von dem skartierten Steuerwagen 3846 müßte es doch intakte Türblätter als Ersatzteile geben...


Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1556
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1278 am: 26. September 2020, 00:21:57 »
3844, die zweite Tür in FR links...

Na ja, steht immerhin seit 06_2008 im Dienst. Da darf er schon eine gewisse Alterserscheinung aufweisen. Ist ja nur eine U-Bahn und fährt im Tunnel...

Im Ernst: Eine Schande, wie in Wien die Fahrzeuge unterwegs sind, bzw. was der zuständige Werkmeister in seiner Werkstätte zuläßt. So würde ich keinen Zug auf die Strecke lassen, offensichtlich gibt es keine Ersatzteile. Ich würde meinen, von dem skartierten Steuerwagen 3846 müßte es doch intakte Türblätter als Ersatzteile geben...


Da wurden doch schon mehrere Erstbesetzungen skartiert... mir fallen spontan 3846, 3852 und 3913 ein, wobei ich glaube, dass da möglicherweise auch noch ein Triebwagen dabei war (2846 oder 2446).

E1-4774

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 591
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1279 am: 26. September 2020, 10:37:04 »
3844, die zweite Tür in FR links...
Den Zug würde ich einziehen. Diese Wurschtigkeit geht ja unter keine Kuhhaut mehr....

Schienenchaos

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1348
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1280 am: 20. November 2020, 12:21:05 »
In der Tokiostraße findet sich so manches Souvenir!

Linie 25/26

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 360
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1281 am: 20. November 2020, 12:30:21 »
In der Tokiostraße findet sich so manches Souvenir!
Was ist denn das für Teil? Kann man annehmen, dass dieses Teil von einem ULF ist?
Alles Gute im Jahre 2021!
Die Type E1 wird es noch schaffen!

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2501
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1282 am: 20. November 2020, 12:35:01 »
Ich tippe eher auf einen Teil eines PKW  :-\
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

Schienenchaos

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1348
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1283 am: 20. November 2020, 13:01:05 »
mMn dürfte es ein Sandrohr eines Ex sein! :)

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4915
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1284 am: 20. November 2020, 16:24:18 »
mMn dürfte es ein Sandrohr eines Ex sein! :)
Ja, das ist eindeutig ein Sandrohr vom E1!
Vergleichsbild......

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5797
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1285 am: 20. November 2020, 16:26:25 »
mMn dürfte es ein Sandrohr eines Ex sein! :)
Ja, das ist eindeutig ein Sandrohr vom E1!
Wie lang dauert da die Reparatur?

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2501
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1286 am: 20. November 2020, 16:30:37 »
mMn dürfte es ein Sandrohr eines Ex sein! :)
Ja, das ist eindeutig ein Sandrohr vom E1!
Vergleichsbild......
Na ja habe ich Pech gehabt ...
Na ja schaut ja ähnlich aus  :fp:
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 753
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1287 am: 20. November 2020, 17:21:18 »
mMn dürfte es ein Sandrohr eines Ex sein! :)
Ja, das ist eindeutig ein Sandrohr vom E1!
Wie lang dauert da die Reparatur?

LG t12700

Dazu muss das Fehlen erst einmal jemandem auffallen...

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Halbstarker
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1288 am: 20. November 2020, 20:42:31 »
Und so wie das ausschaut, dürfte es abgerostet sein... :o

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5797
Re: Entsetzlicher Zustand des Rollmaterials
« Antwort #1289 am: 04. Dezember 2020, 09:15:14 »
Der c5 1448 fährt derzeit auch ganz hübsch herum...

LG t12700

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!