Autor Thema: Außerhalb des Fahrgastbetriebes  (Gelesen 63959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1911
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #285 am: 14. Mai 2020, 21:42:45 »
Offenbar die Abwechslung am verulften 43er. (Heutige Beobachtung)

Halbstarker

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 818
  • The Streetcar strikes back!
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #286 am: 15. Mai 2020, 06:36:13 »
Und Alle schön brav mit Mundschutz.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4957
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #287 am: 15. Mai 2020, 07:24:22 »
Und Alle schön brav mit Mundschutz.

Das müssen sie auch, vor allem, weil sie keinen Sicherheitsabstand einhalten können.

Schienenchaos

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1375
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #288 am: 15. Mai 2020, 12:56:01 »
Seit wann wird wieder denn geschult? Klingelfee (?) hat ja kürzlich geschrieben, dass zumindest die Flexity-Schulungen im Moment ausgesetzt sind.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33636
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #289 am: 15. Mai 2020, 13:15:02 »
Seit wann wird wieder denn geschult? Klingelfee (?) hat ja kürzlich geschrieben, dass zumindest die Flexity-Schulungen im Moment ausgesetzt sind.

Ich glaube, der Schulbetrieb wurde nach Ostern wieder aufgenommen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12004
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #290 am: 15. Mai 2020, 13:31:33 »
Seit wann wird wieder denn geschult? Klingelfee (?) hat ja kürzlich geschrieben, dass zumindest die Flexity-Schulungen im Moment ausgesetzt sind.

Ich glaube, der Schulbetrieb wurde nach Ostern wieder aufgenommen.

Also die Aussage, dass die Flexity-Schulungen ausgesetzt sind, kam nicht von mir. Und die praktischen Schulungen sind wurden mWn vor 2 Wochen wieder aufgenommen.

Und bevor die Frage auftaucht. Alle Schüler waren in der Zwischenzeit in Onlineschulungen. Es wurden mWn wegen Corona kein einziger Schüler gekündigt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Schienenchaos

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1375
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #291 am: 15. Mai 2020, 13:37:21 »
Seit wann wird wieder denn geschult? Klingelfee (?) hat ja kürzlich geschrieben, dass zumindest die Flexity-Schulungen im Moment ausgesetzt sind.
Also die Aussage, dass die Flexity-Schulungen ausgesetzt sind, kam nicht von mir.

Verzeih!  :-[ das hatte ich dann falsch im Kopf.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 713
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #292 am: 15. Mai 2020, 16:24:18 »
Es waren zwar fototechnisch keine optimalen Bedingungen, dennoch fuhr mir am Mittwoch E1 4549 vor die Linse:
Er kam aus BRG und war vermutlich am Weg nach Transdanubien.
Всё будет хорошо

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5994
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #293 am: 15. Mai 2020, 16:31:12 »
Am 24.04.2020 sind mir binnen kurzer Zeit zwei Fahrschulzüge begegnet, einer der beiden war 4054+1454.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5994
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #294 am: 16. September 2020, 19:17:44 »
Das Referat West unternimmt bei seinen Fahrschulfahrten gerne Ausflüge in den hohen Norden, wie heute E2 4037 + c5 1438, welche ich heute Mittag in der Prandaugasse angetroffen habe!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33636
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #295 am: 16. September 2020, 19:29:26 »
Das Referat West unternimmt bei seinen Fahrschulfahrten Ausflüge in den hohen Norden

So ganz ist diese Formulierung nicht richtig. In den Schulen sind oft Fahrer verschiedener Referate zusammengewürfelt, außerdem tingeln die Schulen bisweilen durch verschiedene Bahnhöfe, d. h. die Schulungen finden nicht immer am selben Ort statt. Wenn es also eine Schule mit Teilnehmern (unter anderem) aus dem Referat Nord war, die an dem Tag im Westen Unterricht hatte, dann ist man vielleicht aus diesem Grund rüber gefahren. Oder die Schüler haben sich den Ausflug über die Donau gewünscht, auch das kann in Absprache mit dem Instruktor der Grund gewesen sein. Oder sie wollten lange gerade Strecken für diverse Übungen haben. Aber mit dem Referat West hat das bis auf die Stationierung des Zuges (brrrr, Klumpert :D übrigens) nichts zu tun.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12004
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #296 am: 16. September 2020, 19:42:46 »
Und auch die Ausfahrt kann von Flor begonnen haben. Denn die Züge werden nach einer Störung auch nicht mehr unbedingt ausgetauscht, dass sie auf der richtigen Dienststelle wieder einziehen.

Oder aber der Zug wurde nach FLOR verliehen. Heutzutage kann man nicht mehr genau sagen, wo ein Zug aktuell hingehört.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5994
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #297 am: 16. September 2020, 20:09:09 »
Natürlich kann es diverse Gründe haben, wieso diese Fahrschule dort gefahren ist. Nachdem ich jedoch letzte Woche 4042+1437 sowie 4047+1441 am Franz-Jonas-Platz sowie gestern 4047+1448 in Stammersdorf gesehen habe, ist mir die Häufigkeit, in der ich Fahrschulen aus RDH im Norden angetroffen habe, entsprechend aufgefallen. ;)

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1608
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #298 am: 17. September 2020, 00:21:59 »
Natürlich kann es diverse Gründe haben, wieso diese Fahrschule dort gefahren ist. Nachdem ich jedoch letzte Woche 4042+1437 sowie 4047+1441 am Franz-Jonas-Platz sowie gestern 4047+1448 in Stammersdorf gesehen habe, ist mir die Häufigkeit, in der ich Fahrschulen aus RDH im Norden angetroffen habe, entsprechend aufgefallen. ;)

LG t12700
Gibt es die Einzieher vom 2er nach Kagran nicht auch noch immer? Damit verkehren Züge vom 2er sogar planmäßig durch die Prandaugasse.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33636
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Außerhalb des Fahrgastbetriebes
« Antwort #299 am: 17. September 2020, 09:36:20 »
Natürlich kann es diverse Gründe haben, wieso diese Fahrschule dort gefahren ist. Nachdem ich jedoch letzte Woche 4042+1437 sowie 4047+1441 am Franz-Jonas-Platz sowie gestern 4047+1448 in Stammersdorf gesehen habe, ist mir die Häufigkeit, in der ich Fahrschulen aus RDH im Norden angetroffen habe, entsprechend aufgefallen. ;)

LG t12700
Gibt es die Einzieher vom 2er nach Kagran nicht auch noch immer? Damit verkehren Züge vom 2er sogar planmäßig durch die Prandaugasse.

Der 2er kommt aber nicht aus RDH.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!