Autor Thema: [IT] Bergamo  (Gelesen 2483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
[IT] Bergamo
« am: 12. September 2014, 18:54:16 »
Beginnen möchte ich meinen Giro d'Italia mit einem Betrieb, zu dem es hier noch gar keinen Thread gibt: Die Stadtbahn Bergamo - Albino. Es handelt sich um einen recht neuen Betrieb (Eröffnung am 24. April 2009), allerdings fuhr bis 1967 auf derselben Trasse bereits eine Eisenbahn (Ferrovia della Valle Seriana). Die 12,5 km lange Strecke (16 Haltestellen) verbindet die beiden Städte Bergamo und Albino tagsüber im 15-Minuten-Takt (HVZ 5-15 Min, Randzeiten 30 Min).

Betreiber ist TEB (Tramvie Elettriche Bergamasche). Es handelt sich technisch um eine Straßenbahn normaler Spurweite und 750V Gleichstrom. Die Züge sind Sirio-Fahrzeuge von AnsaldoBreda.

Bereits im ersten Jahr transportierte die Bahn 2,3 Mio. Fahrgäste, was schon eine sehr beachtliche Zahl ist! In der Tat waren alle Züge, mit denen ich unterwegs war, ziemlich voll.

Die Fahrt beginnt am (Eisen-)Bahnhof von Bergamo. Die Bahnen sind Zweirichtungswagen und wenden stumpf:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die Fahrgastinformation ist (auch entlang der Strecke) vorbildlich gestaltet, auch auf blinde Mitmenschen nimmt man Rücksicht:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Elektronische Anzeigen (funktionierende solche) gibt's auch in jeder Haltestelle:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hier die Route. Nach Albino braucht man einen 5-Zonen-Fahrschein um 2,70 €. Der ist dafür 2 Stunden gültig, weswegen ich pro Richtung auch mit vielen Fotos nur einen Fahrschein brauchte :)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Im Hintergrund der Bahnhof:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein Drittel der Strecke ist mit Rasengleis ausgeführt! Hier fährt der Zug gerade vom Bahnhof in Richtung Albino ab, im Hintergrund das Busdepot:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Kommen wir zu ein paar Innenfotos. Zuerst der Fahrerplatz:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die Innenraumgestaltung im Hotdog-Design (übrigens von Krizia entworfen) konnte mich nicht so überzeugen ;)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ansonsten war auch innen die Fahrgastinformation wunderbar!

Dann bin ich einfach mal ein paar Stationen mitgefahren - im Netz findet man kaum brauchbare Aufnahmen der Bahn, an denen man sich orientieren kann. In Ranica erschien es mir besonders schön, dort bin ich für ein Foto ausgestiegen:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ich bin ja normal nicht so der Sirio-Fan, aber die Züge sind wirklich schön! Außendesign: Pininfarina.

Es ist strengstens verboten, entlang der Strecke zu wandern :D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die Haltestellen sind schlicht, aber informativ:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Es gibt neben der elektronischen Anzeige und Beleuchtung überall auch Wartehütterln (leider einige beschmiert, die ziehen wohl überall Vandalen an) und Automaten.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Fahrräder dürfen auch mitfahren, Aushänge informieren über die entsprechenden Bedingungen. In Italien ist man da eigentlich überhaupt recht offen, auch in einigen anderen Betrieben sind Räder erlaubt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Blick in die andere Richtung auf meinen Wagen 004. Ich mag die Haltestellengestaltung! Funktional und schlicht.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Weiter in Teil 2.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [IT] Bergamo
« Antwort #1 am: 12. September 2014, 19:08:05 »
Jetzt sind wir in Albino angekommen, hier der Bahnhof:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Scuola Viennese mi sta sul cazzo, eh :D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hier bin ich wieder eine Station zurückgefahren, wo ich schnell aus dem James Bond-Wagerl hechte, um ihn noch abzubilden. Dem Fahrer hat's getaugt. Die waren überhaupt alle sehr nett!

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Das war das Motiv, weswegen ich ausgestiegen bin:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hier befinden wir uns in Alzano. Das Gebäude im Hintergrund war besonders spannend für mich, handelt es sich doch zweifellos um ein Überbleibsel der alten Eisenbahn:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Mit 009 fahre ich schließlich wieder in Richtung Bergamo:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Schnappschuss aus dem Wagen. Das italienische Pendant zu "Die Straßenbahn hat uns einen Park gebracht": "Schnell, ökologisch, touristisch, sportlich. Das Tal, das du wolltest ... dank der Tram.".

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein sehr gefälliger Kleinbetrieb! Und vielleicht der Start des Wiederaufbaus eines Straßenbahnnetzes in Bergamo, wer weiß?

Die Stadt ist übrigens auch einen Besuch wert wegen der wunderschönen auf einem Hügel gelegenen Altstadt, die mit einem klassischen Funicular erreichbar ist (und oben fährt ein weiteres noch höher hinauf zur Burg!). Sehenswert!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31556
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [IT] Bergamo
« Antwort #2 am: 12. September 2014, 19:55:06 »
Wirklich ein sehr schöner Betrieb – aber ich dachte nicht, dass es ein Fahrzeug gibt, dessen Innenraum dem ULF punkto Scheußlichkeit Konkurrenz bieten kann. :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [IT] Bergamo
« Antwort #3 am: 12. September 2014, 20:35:42 »
Wirklich ein sehr schöner Betrieb – aber ich dachte nicht, dass es ein Fahrzeug gibt, dessen Innenraum dem ULF punkto Scheußlichkeit Konkurrenz bieten kann. :D
Dann warte mal auf den Eurotram-Innenraum aus Mailand, da ist mir schlecht geworden!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 563
Re: [IT] Bergamo
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2017, 19:42:28 »
Ich frage mich, warum es vom Betrieb im schönen Bergamo kaum Berichte gibt, da sowohl die Stadt als auch das Tramnetz absolut empfehlenswert sind.
Ein Tagesticket für alle städtischen Verkehrsmittel kostet übrigens 5€, welches relativ preiswert ist.
Hier ein Auszug einer Bilderserie vom 16.10.2017:
Всё будет хорошо