Autor Thema: Off-Topic  (Gelesen 6754 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schienenbremse

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 481
    • Tramwayforum
Re: Off-Topic
« Antwort #15 am: 31. Januar 2019, 13:15:03 »
OT entfernt. Für private Kleinkriege ist hier kein Platz.

Was an meinem Post OT war verstehe ich aber jetzt nicht wirklich. ???

Dein Posting stand in Zusammenhang mit der OT-Diskussion (in der es unter wechselseitigen Beflegelungen darum ging, ob man über das Threadthema überhaupt diskutieren dürfen soll) und wurde daher im Zuge von deren Löschung ebenfalls entfernt.

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2383
Re: Off-Topic
« Antwort #16 am: 31. Januar 2019, 13:36:43 »
OT entfernt. Für private Kleinkriege ist hier kein Platz.

Was an meinem Post OT war verstehe ich aber jetzt nicht wirklich. ???
Dein Posting stand in Zusammenhang mit der OT-Diskussion (in der es unter wechselseitigen Beflegelungen darum ging, ob man über das Threadthema überhaupt diskutieren dürfen soll) und wurde daher im Zuge von deren Löschung ebenfalls entfernt.

Ich nehme zur Kenntnis, dass – beim Threadtitel "Änderungen im Oberflächennetz" – die Diskussion über Expresslinien nach Steinhof und Kalksburg weniger OT ist als die Frage, warum man sich bei den U-Bahn-Planungen kaum Gedanken über das Oberflächennetz macht bzw. diese geheim hält.

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9694
Re: Off-Topic
« Antwort #17 am: 31. Januar 2019, 16:59:15 »

Ich nehme zur Kenntnis, dass – beim Threadtitel "Änderungen im Oberflächennetz" – die Diskussion über Expresslinien nach Steinhof und Kalksburg weniger OT ist als die Frage, warum man sich bei den U-Bahn-Planungen kaum Gedanken über das Oberflächennetz macht bzw. diese geheim hält.

Und das versuche ich dir zu erklären. Es hat überhaupt keinen Sinn, wenn man jetzt schon Verkehrsmaßnahmen, die vielleicht einmal in 6-7 Jahren schlagend werden, jetzt schon zu veröffentlichen. Bis dahin haben sich die Anforderungen seitens der Stadtpolitiker und auch der Bevölkerung x-mal geändert.

Man braucht sich ja nur anschauen, was in Favoriten mit der Straßenbahnneubau passiert. Mit der Linie O hat man nur insofern das Glück, dass man die Linie auf die "grüne Wiese" baut. Und ebenso beim Hauptbahnhof mit der Linie D haben Bürgerinitiativen, wenn einen schlechten Stand. Denn da sind zwar die Mieter vor der Straßenbahn eingezogen, jedoch war dort die Straßenbahn schon lange geplant und fixiert.

Und auch wenn es mir immer wieder unterstellt wird, dass ich Diskussionen abwürgen will. Ich will nur immer wieder aufmerksam machen dass das Thema entweder weit weg vom eigentlichen Thema ist, oder dass dieses Thema zum Diskussionzeitpunkt komplett sinnlos ist.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Signalabhängigkeit

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 239
Re: Off-Topic
« Antwort #18 am: 31. Januar 2019, 17:11:42 »
Und auch wenn es mir immer wieder unterstellt wird, dass ich Diskussionen abwürgen will. Ich will nur immer wieder aufmerksam machen dass das Thema entweder weit weg vom eigentlichen Thema ist, oder dass dieses Thema zum Diskussionzeitpunkt komplett sinnlos ist.

Warum überlässt du das nicht der Moderation? Dafür ist sie doch da, oder?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31308
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Off-Topic
« Antwort #19 am: 31. Januar 2019, 20:16:09 »
Warum überlässt du das nicht der Moderation? Dafür ist sie doch da, oder?

Klingelfee sagt ja nur, dass er die Diskussion für sinnlos hält. Abwürgen kann er sie doch gar nicht, Moderation hin oder her. Und auch wenn man anderer Meinung ist, ist das trotzdem ein gerechtfertigter Einwand.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

N1

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1491
Re: Off-Topic
« Antwort #20 am: 31. Januar 2019, 21:19:26 »
Ich finde, man könnte es auch einmal honorieren, dass User Klingelfee sich hier im Forum einbringt, und nicht jedesmal über ihn herfallen, als wäre er für alles, was bei seinem Arbeitgeber falsch läuft, quasi persönlich verantwortlich.
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

SheepJoe

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 131
Re: Off-Topic
« Antwort #21 am: 31. Januar 2019, 22:41:50 »
Ich finde, man könnte es auch einmal honorieren, dass User Klingelfee sich hier im Forum einbringt, und nicht jedesmal über ihn herfallen, als wäre er für alles, was bei seinem Arbeitgeber falsch läuft, quasi persönlich verantwortlich.

 :up: :up: :up:

Helga06

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1046
Re: Off-Topic
« Antwort #22 am: 31. Januar 2019, 23:03:17 »
 :up: :up: :up: auch von mir.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9378
Re: Off-Topic
« Antwort #23 am: 01. Februar 2019, 16:40:42 »
Ich finde, man könnte es auch einmal honorieren, dass User Klingelfee sich hier im Forum einbringt, und nicht jedesmal über ihn herfallen, als wäre er für alles, was bei seinem Arbeitgeber falsch läuft, quasi persönlich verantwortlich.
Ich gaube der überwiegende Teil der hier aktiv Mitschreibenden, honoriert das durchaus, man muß/soll/darf aber trotzdem anderer Meinung sein. Ich selbst gebe Klingelfee wenig Zustimmung, wenn sie ihm aber gebührt, bin ich der Letzte, der das nicht machen würde.
Wo man aber bei Klingelfee merkt, dass sie hier und da Betriebsbind zu sein scheint(es kann aber auch aus Rücksicht auf seinen Arbeitgeber sein) ist, wenn viele eingebrachten vorzeitige Kritiken genau so eintreffen wie hier im Forum im vorhinein eintreffen. Als Beispiel sei da der Umbau  am JNPB genannt. Da sind fast alle Befürchtungen genau so eingetroffen und er hats gebetsmühlenartig immer versucht "abzuwürgen".
Ich schätze aber überaus seine fachlichen Kompetenzen und die wird ihm kaum einer absprechen wollen, auch wenn er nicht immer auf dem allerneuestem Stand ist.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1758
Re: Off-Topic
« Antwort #24 am: 01. Februar 2019, 16:57:56 »
 :up: :up: :up: auch von mir

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3353
Re: Off-Topic
« Antwort #25 am: 01. Februar 2019, 18:52:37 »

Ich nehme zur Kenntnis, dass – beim Threadtitel "Änderungen im Oberflächennetz" – die Diskussion über Expresslinien nach Steinhof und Kalksburg weniger OT ist als die Frage, warum man sich bei den U-Bahn-Planungen kaum Gedanken über das Oberflächennetz macht bzw. diese geheim hält.

Und das versuche ich dir zu erklären. Es hat überhaupt keinen Sinn, wenn man jetzt schon Verkehrsmaßnahmen, die vielleicht einmal in 6-7 Jahren schlagend werden, jetzt schon zu veröffentlichen. Bis dahin haben sich die Anforderungen seitens der Stadtpolitiker und auch der Bevölkerung x-mal geändert.

Man braucht sich ja nur anschauen, was in Favoriten mit der Straßenbahnneubau passiert. Mit der Linie O hat man nur insofern das Glück, dass man die Linie auf die "grüne Wiese" baut. Und ebenso beim Hauptbahnhof mit der Linie D haben Bürgerinitiativen, wenn einen schlechten Stand. Denn da sind zwar die Mieter vor der Straßenbahn eingezogen, jedoch war dort die Straßenbahn schon lange geplant und fixiert.
Du widersprichst dir gerade selber ;)

Gerade die D-Wagen-Verlängerung wurde schon früh kommuniziert und deswegen haben die potenzielle Beschwerer "einen schlechten Stand". Wieso soll es bei anderen Planungen nicht so sein, nur weil es sich um das Oberflächenverkehrsnetz im Zuge eines U-Bahn-Baus handelt? Nach der Logik sollte man zukünftig auch die U-Bahn-Planungen geheim halten ::)