Autor Thema: Begrünte Wartehäuschen  (Gelesen 8218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schienenchaos

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1260
Re: Begrünte Wartehäuschen
« Antwort #75 am: 24. August 2020, 15:06:51 »
Man hätte nach dem "Wettbewerb" auch schließen können, dass begrünte Wartehäuschen nicht zielführend sind und stattdessen Baumpflanzungen vorzuziehen wären.
Herrliches Beispiel dafür könnte die neue HST Nordbahnstraße sein, die wirklich sehr breit angelegt reichlich Platz für einfache Begrünungsmaßnahmen bieten würde. Solange aber an allen möglichen Stellen asphaltiert (und versiegelt) wird, bleiben solche Späße wie begünte Wartehäuschen lediglich konstruktiv sehr aufwändige Makulatur.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11690
Re: Begrünte Wartehäuschen
« Antwort #76 am: 24. August 2020, 16:01:54 »
Entsetzlich!
Ja, aber wenn vorn nichts ist, braucht man hinten viel. Zu einem Haltestellenunterstand gehören auch Seitenwände und auch ein bisserl Frontwände. Es hat sich offensichtlich noch nicht zu den WL durchgesprochen, aber Niederschläge sind sehr, sehr oft mit Wind verbunden und da helfen Dächer allein nichts.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2393
Re: Begrünte Wartehäuschen
« Antwort #77 am: 24. August 2020, 16:41:00 »
Entsetzlich!
Ja, aber wenn vorn nichts ist, braucht man hinten viel. Zu einem Haltestellenunterstand gehören auch Seitenwände und auch ein bisserl Frontwände. Es hat sich offensichtlich noch nicht zu den WL durchgesprochen, aber Niederschläge sind sehr, sehr oft mit Wind verbunden und da helfen Dächer allein nichts.
Wenn man nicht die Steher gelbgrün anstreicht, werden viele Sehschwache oder Blinde anrennen  :fp: :bh: aber dieser Unterstand ist ja preiswürdig  8)
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5344
Re: Begrünte Wartehäuschen
« Antwort #78 am: 24. August 2020, 18:42:45 »
So schaut es mit Stand 24.August 2020 aus.
Sind die Pfosten vom gleichen "Designer", der die neuen Haltestellenpfosten entwickelt hat?
Die Pfosten sollen doch dazupassen! Freu mich schon aufs Pressefoto mit der Sima. >:D

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

Bus

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2470
  • Der Bushase
Re: Begrünte Wartehäuschen
« Antwort #79 am: 24. August 2020, 19:12:42 »
Es ist schon interessant, wie man zwanghaft die Stadt verunstalten möchte. Absolut keinen Sinn für Ästhetik.

Kanitzgasse

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1574