Autor Thema: Linie 47 (1908-1962)  (Gelesen 57740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1511
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #150 am: 07. Dezember 2019, 07:06:40 »
Nicht vergessen sollte man die strassenbahnähnliche Spitalsbahn im Spitalsgelände.

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1732
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #151 am: 07. Dezember 2019, 07:24:17 »
Hieß die "Knödelbahn", weil sie vielleicht das Essen führte?

Ansonsten ... schade drum irgendwie. Der Bus heute dort ist nicht halb so interessant.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1855
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #152 am: 07. Dezember 2019, 08:51:26 »
Der Bus ist gar nicht interessant!

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1732
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #153 am: 07. Dezember 2019, 08:53:22 »
Wohl gesprochen, ich hab bloß ein wenig untertrieben :)
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

Hawk

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1584
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #154 am: 07. Dezember 2019, 16:36:11 »
Solch eine Bahn gibt es auch in Lainz, die Transportierten Essen, Material usw., ich glaube in Lainz ist sie nicht mehr Aktiv!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Halbstarker

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 674
  • The Streetcar strikes back!
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #155 am: 07. Dezember 2019, 22:28:44 »
Ist sie nicht mehr, wie man aus diesem Thread hier im Forum erfahren konnte.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10570
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #156 am: 15. Dezember 2019, 19:42:34 »
K 24xx + u2 + u2 am Anfang der Spiegelgrundstraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 19.01.1960). Diese Züge waren viele Jahre für die Linie 71 typisch. Die u2 Beiwagen dienten bis 1961 auf der Linie 47 aus.

LG nord22

Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1407
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #157 am: 15. Dezember 2019, 20:44:14 »
K 24xx + u2 + u2 am Anfang der Spiegelgrundstraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 19.01.1960). Diese Züge waren viele Jahre für die Linie 71 typisch. Die u2 Beiwagen dienten bis 1961 auf der Linie 47 aus.

LG nord22
Die Nummer vom K schaut nach 2447 aus, zumindest konnte ich eine 7 am Schluss erkennen. Beim zweiten 4er bin ich mir nicht ganz sicher, könnte auch eine 5 oder 6 sein.
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4795
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #158 am: 15. Dezember 2019, 21:41:23 »
K 24xx + u2 + u2 am Anfang der Spiegelgrundstraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 19.01.1960). Diese Züge waren viele Jahre für die Linie 71 typisch. Die u2 Beiwagen dienten bis 1961 auf der Linie 47 aus.

LG nord22
Die Nummer vom K schaut nach 2447 aus, zumindest konnte ich eine 7 am Schluss erkennen. Beim zweiten 4er bin ich mir nicht ganz sicher, könnte auch eine 5 oder 6 sein.
Es ist 2447! Da hast du recht.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10570
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #159 am: 25. Juli 2020, 21:13:01 »
K 2453 + d2 + d2 am Anfang des Flötzersteigs beim Joachimsthalerplatz (Bildautor nicht bekannt, Slg. Helga06). K 2453 erhielt im April 1959 Elindosen und Schienenbremsen, die Aufnahme ist daher vor 1959 entstanden.

LG nord22

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4795
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #160 am: 13. August 2020, 17:49:42 »
In der Spiegelgrundstraße liegen Schienen, Masten und sogar noch Querdrähte der Oberleitung.1971 Foto K.Holzinger.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4795
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #161 am: 14. August 2020, 14:09:34 »
Ein weiteres Bild von Schienen der ehemaligen Linie 47 nach Steinhof, aufgenommen Juni 1971 von K. Holzinger.

Linie 60

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #162 am: 22. November 2020, 10:38:35 »
Bei Straßenbauarbeiten an der Kreuzung Flötzersteig mit Spiegelgrundstraße sind letze Woche die Gleise des 47er zum Vorschein gekommenen. Eine Schiene hat man dabei ausgebaut. Liegt derzeit noch dort und wartet auf ihre Entsorgung.


tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6450
    • www.tramway.at
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #163 am: 22. November 2020, 13:48:33 »
Generell hat man die alten Gleise damals fast immer einfach liegen gelassen. In den 1980ern waren die Straßen voll von den Resten der großen Einstellungswelle. Ich bin damals, 1981, mit meiner Vespa als Botenfahrer den ganzen Tag über diese Pflasterstraßen gehoppelt. Leider hab ich nix fotografiert :(
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

ncc1701c

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 90
Re: Linie 47 (1908-1962)
« Antwort #164 am: 23. November 2020, 10:30:12 »
Im Oktober 2001 kamen die Gleise vom 47er in der Spiegelgrundstraße/Sanatoriumstraße zum Vorschein und wurden meines Wissens nach  entfernt. Bilder vom 22.10.2001.