Autor Thema: [SK] Bratislava  (Gelesen 126798 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11601
    • In vollen Zügen
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #30 am: 28. September 2011, 20:23:31 »
Ich beginne bei der Endstation Dúbravka die nur laut Displays so heißt. Die letzte Endstation heißt laut Fahrplan und Haltestellenansage Pri Kríži, was ich als "beim Kreuz" interpretieren würde.
Das wird wohl so ähnlich wie in Wien sein – gibt wohl zu wenige Wiesel in Preßburg. ;D 8)
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

68er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 493
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #31 am: 28. September 2011, 20:37:32 »
Bei dem FGI-Display fehlt irgendwie eine Uhr, oder hängt die nur am Foto nicht sichtbar herum?
Ansonsten könnte Bratislava auch noch in den Wettbewerb ums "Weltbeste" einsteigen.

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1810
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #32 am: 28. September 2011, 21:07:54 »
Gibt es im Netz noch die Schleife mit dem Dreischienengleis?

Säulenflüsterer

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 225
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #33 am: 28. September 2011, 21:56:24 »
Gibt es im Netz noch die Schleife mit dem Dreischienengleis?
Wenn damit die Schleife beim Bahnhof Vinohrady gemeint ist dann schon.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #34 am: 29. September 2011, 01:40:38 »
  • Gefällt mir!  :up:
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9857
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #35 am: 29. September 2011, 09:55:23 »
Bei den T3, die ja überwiegend in Doppeltraktion fahren, ist interessant, dass es Wagen gibt, die nur am Heck eine Anschlussmöglichkeit für die Steuerkabel haben (also einen zweiten Wagen mitführen, aber selbst nur als erster Wagen fahren können), solche, die soetwas nur am Bug besitzen (und daher sowohl vorne als auch hinten eingereiht werden, selbst aber keinen zweiten Wagen mitführen können), solche, die vorne und hinten über eine Anschlussmöglichkeit verfügen und schließlich auch einige wenige, die weder vorne noch hinten dafür ausgelegt sind und daher nur solo fahren können. Wobei die beiden erstgenannten Typen am häufigsten anzutreffen sind. Nummernmäßig konnte ich keinen Zusammenhang zwischen den unterschiedlichen Typen entdecken.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11716
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #36 am: 29. September 2011, 10:25:02 »
Bei den T3, die ja überwiegend in Doppeltraktion fahren, ist interessant, dass es Wagen gibt, die nur am Heck eine Anschlussmöglichkeit für die Steuerkabel haben (also einen zweiten Wagen mitführen, aber selbst nur als erster Wagen fahren können), solche, die soetwas nur am Bug besitzen (und daher sowohl vorne als auch hinten eingereiht werden, selbst aber keinen zweiten Wagen mitführen können),

Ist irgendwie ein Widerspruch.

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3129
  • Polenkorrespondent
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #37 am: 29. September 2011, 20:06:11 »
Bei den T3, die ja überwiegend in Doppeltraktion fahren, ist interessant, dass es Wagen gibt, die nur am Heck eine Anschlussmöglichkeit für die Steuerkabel haben (also einen zweiten Wagen mitführen, aber selbst nur als erster Wagen fahren können), solche, die soetwas nur am Bug besitzen (und daher sowohl vorne als auch hinten eingereiht werden, selbst aber keinen zweiten Wagen mitführen können), solche, die vorne und hinten über eine Anschlussmöglichkeit verfügen und schließlich auch einige wenige, die weder vorne noch hinten dafür ausgelegt sind und daher nur solo fahren können. Wobei die beiden erstgenannten Typen am häufigsten anzutreffen sind. Nummernmäßig konnte ich keinen Zusammenhang zwischen den unterschiedlichen Typen entdecken.

Die hinteren T3 haben auch keinen modernisierten Führerstand, der Außenspiegel fehlt und Display für das Fahrziehl gibt es am Bug auch keines. Lediglich die Vorrichtung um das Liniensignal anzuzeigen, wie das früher auch in Bratislava üblich war bzw. heute noch bei vielen Betrieben üblich ist.
Das ist halt so ähnlich wie bei den Konstalgarnituren in Polen, wo auch die hinteren Triebwagen meist nicht als führende Wagen einsetzbar sind.

  • Gefällt mir!  :up:
Danke!

Gibt es im Netz noch die Schleife mit dem Dreischienengleis?
Wenn damit die Schleife beim Bahnhof Vinohrady gemeint ist dann schon.

Zudem gibt es auch eine Schleife, die von einer Linie im und von den andren beiden gegen den Uhrzeigersinn befahren wird (Rača).

Bei dem FGI-Display fehlt irgendwie eine Uhr, oder hängt die nur am Foto nicht sichtbar herum?
Ansonsten könnte Bratislava auch noch in den Wettbewerb ums "Weltbeste" einsteigen.

Na da hängt, soweit ich mich erinnere keine Uhr.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9857
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #38 am: 30. September 2011, 11:29:59 »
Bei den T3, die ja überwiegend in Doppeltraktion fahren, ist interessant, dass es Wagen gibt, die nur am Heck eine Anschlussmöglichkeit für die Steuerkabel haben (also einen zweiten Wagen mitführen, aber selbst nur als erster Wagen fahren können), solche, die soetwas nur am Bug besitzen (und daher sowohl vorne als auch hinten eingereiht werden, selbst aber keinen zweiten Wagen mitführen können),
Ist irgendwie ein Widerspruch.
Da hast du recht - also: sie können entweder alleine fahren oder als zweiter Wagen; aber sie können selbst keinen Beiwagen mitführen. Besser? ;)
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3129
  • Polenkorrespondent
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #39 am: 06. April 2012, 11:49:09 »
Gestern genoss ich wieder einmal einen kurzen Aufenthalt in Bratislava. Dabei sind auch ein paar Bilder entstanden. Leider wird der Hauptbahnhof derzeit nicht von der Straßenbahn bedient, auch der Tunnel ist gesperrt. Bauarbeiten konnte ich entlang der Strecke zum Hauptbahnhof keine ausmachen.

Beginnen wir in der Schleife Rača. Diese wird vom 3er gegen, vom 5er im Uhrzeigersinn befahren.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Leider ist die Schleife durch einen Zaun begrenzt.  :(

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hinter der Schleife sieht es so aus.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Eine T3-Doppeltraktion bei der Einfahrt in die Schleife. Während meines Aufenthaltes mussten alle Fahrer aussteigen und sich die Weiche händisch stellen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ähnlich wie in Dúbravka ist auch hier die Ausstiegshaltestelle nicht überdacht, die Einstiegshaltestelle jedoch schon.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hier die Ein/Ausfahrt in die/aus der Schleife.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein T6A5 macht sich als 3er auf den Weg zum Námestie SNP, der in der Altstadt liegt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ländliche Idylle in der Čachtická ul. in Rača.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Natürlich gibt es das auch mit Straßenbahn. Hier ein T3-Zug als 5er Richtng Dúbravka. Der T3 soll zum Tanzen annimieren. Schon ab 3,20 € pro Stunde.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Zwischen den Haltestellen Hybešova und Hečkova fahren 3er und 5er durch einen kleinen Wald.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein T6A5 kündigt sich an..

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

...fährt flott um die Kurve...

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

...um in der Haltestelle Hečkova Fahrgäste aufzunehmen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Auch dieses T3 gespann als 3er ist flott unterwegs Richtung Rača.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Jetzt sind wir bei der Haltestelle ŽST Vinohrady, zu Deutsch Bahnhof Vinohrady. Der Platz vor dem Bahnhof hat durchaus das Flair eines Bahnhofsplatzes. Hier ein eine Aufnahme aus der Schleife. Hier Endet der 7er, der nur zu Spitzenzeiten verkehrt. Ein T6A5 als 3er passiert soeben die Weiche um weiter Richtung Námiestie SNP vorzudringen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3129
  • Polenkorrespondent
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #40 am: 06. April 2012, 12:39:13 »
Das Dreischienengleis endet jeweils kurz vor den Weichen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Blick in die Gegenrichtung. Auch diese Schleife kann man sowohl im, als auch gegen den Uhrzeigersinn befahren.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Eine T6A5-Doppeltraktion in der Haltestelle ŽST Vinohrady.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Von Bahnsteig 1 des Bahnhofs kann man schöne Fotos vom Platz vor dem Bahnhof mit seinem Treiben machen. Hier ein T3 als 3er Richtung Námiestie SNP. Die Seitendisplays zeigen nicht nur die Endstation sondern auch abwechselnd den Verlauf der Strecke an.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hier der Zug in voller Pracht.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein T6A5 mit hässlichem Stromabnehmer Richtung Rača.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Eine T6A5-Doppeltraktion im Werbekleid und mit Schwenktüren vor der Haltestelle ŽST Vinohrady.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein T6A5-Zug am 5er Richtung Rača.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hier noch einmal die Schleife vom Bahnsteig 1 aus fotografiert.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Auch vom Bahnsteig 4 (oder 5?) kann man gut Fotos machen. Hier ein T3-Treffen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hier noch ein Nachschuss der T3-Doppeltraktion als 3er Richtung Rača.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Eine Haltestelle nach ŽST Vinohrady (Richtung Rača aus gesehen) befindet sich die Haltestelle Vozovňa Krasňany. Vozovňa dürfte wohl Betriebsbahnhof heißen und hier befindet sich auch einer. Hier die Ein-/Ausfahrt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die Wagenhalle.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Als ich am anderen Ende vorbeifuhr, dachte ich mir: "Was es gibt noch K2 in Bratislava?". Doch das ist nur ein Fahrschulwagen, aber immerhin.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Durch das Tor durchfotografiert. Hier konnten die Straßenbahnen auch einmal den Betriebsbahnhof verlassen, aber das Gleis wurde schon lange nicht mehr benutzt und auch die Oberleitung fehlt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hier die Weichen, die in den Betriebsbahnhof führen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Eine T6A5-Doppeltraktion rückte aus, leider gelang mir kein besseres Foto.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein T3 mit modernisierter Front- und Heckpartie und Schwenktüren als 5er in der Račianska.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein K2S als 3er Richtung Rača ebenfalls in der Račianska.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1810
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #41 am: 12. April 2012, 15:08:58 »
Weiß irgendwer, wann die Strecke zum Hauptbahnhof wieder in Betrieb geht?

Anid

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 451
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #42 am: 12. April 2012, 16:09:58 »
Weiß irgendwer, wann die Strecke zum Hauptbahnhof wieder in Betrieb geht?

Das würde mich auch interessieren - auch der Tunne ist mittlerweile schon mehr als ein Jahr gesperrt. :/ Ist es in Bratislava eigentlich geplant in naher Zukunft den Fuhrpark auszutauschen? Die Tatra-Bims sind ja doch schon gewaltig in die Jahre gekommen, und rundherum wird Bratislava in letzter Zeit immer moderner. Die veralteten und meiner Meinung nach nicht unbedingt schönen Garnituren wollen da gar nicht mehr recht ins Bild passen.

Man könnte ja einige Skoda anschaffen... oder Ulfs, von wegen Twin Cities  ;D

Daniel

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3129
  • Polenkorrespondent
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #43 am: 12. April 2012, 16:37:18 »
Das würde mich auch interessieren - auch der Tunne ist mittlerweile schon mehr als ein Jahr gesperrt. :/

Das stimmt nicht, sonst hätte ich im September letzten Jahres keine Fotos von Zügen, die aus dem Tunnel kommen, machen können.

Ist es in Bratislava eigentlich geplant in naher Zukunft den Fuhrpark auszutauschen? Die Tatra-Bims sind ja doch schon gewaltig in die Jahre gekommen

Eine gute Frage. Mir ist aufgefallen, dass weder bei der Straßenbahn noch beim Trolleybus modernes Wagenmaterial unterwegs ist.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3267
  • Kompliziertdenker
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #44 am: 12. April 2012, 17:22:02 »
Weiß irgendwer, wann die Strecke zum Hauptbahnhof wieder in Betrieb geht?

Das würde mich auch interessieren - auch der Tunne ist mittlerweile schon mehr als ein Jahr gesperrt. :/
Wie viele Tunnel gibt es denn in Pressburg? Foto vom 1. September 2011, das schon weiter oben in diesem Thread zu sehen war: