Autor Thema: [AT] Citybahn Waidhofen  (Gelesen 1996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1345
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
[AT] Citybahn Waidhofen
« am: 21. Mai 2017, 21:39:12 »
Der letzte Überrest der einst so ausgedehnten Ybbstal-Schmalspurbahn, wo noch täglicher Planbetrieb stattfindet, ist die Citybahn Waidhofen, zwischen dem Bahnhof Waidhofen/Ybbs und Gstadt. Anlässlich eines Verwandtenbesuchs kam ich heute in die Stadt und schoss ein paar Fotos
61218591

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6491
Re: [AT] Citybahn Waidhofen
« Antwort #1 am: 21. Mai 2017, 21:58:39 »
Der letzte Überrest der einst so ausgedehnten Ybbstal-Schmalspurbahn, wo noch täglicher Planbetrieb stattfindet, ist die Citybahn Waidhofen, zwischen dem Bahnhof Waidhofen/Ybbs und Gstadt. Anlässlich eines Verwandtenbesuchs kam ich heute in die Stadt und schoss ein paar Fotos
Der klägliche Rest der Ybbstalbahn :-[  :'(  :'(, an der ich als Schüler während der Unterrichtszeit 1-2x pro Woche war!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11692
Re: [AT] Citybahn Waidhofen
« Antwort #2 am: 21. Mai 2017, 22:40:35 »
Bild 4:
Im HLS-Modus - obwohl: Dort wissen die Leut sicher wo die Citz-Bahn hin fährt
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Halbstarker

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 599
  • The Streetcar strikes back!
Re: [AT] Citybahn Waidhofen
« Antwort #3 am: 13. September 2020, 15:53:30 »
Hier ein paar aktuelle Bilder vom 12.09.2020.

Bleibt es bei dem, was kolportiert wird, dann wird die Strecke ab Fahrplanwechsel 2020 bis zur HTL verkürzt. Damit würde Kreilhof neue Endstation und das vorletzte Bild mit dem bene-Werk würde historisch.  :(
Ceterum censeo omnibusses esse delendos!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15511
Re: [AT] Citybahn Waidhofen
« Antwort #4 am: 13. September 2020, 17:31:33 »
Vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis sie ganz eingestellt wird. Niederösterreich und Schienenverkehr, das geht gar nicht! Ein paar ÖBB-Hauptstrecken können sie halt nicht verhindern und zu Radwegen machen!  >:D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Halbstarker

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 599
  • The Streetcar strikes back!
Re: [AT] Citybahn Waidhofen
« Antwort #5 am: 13. September 2020, 17:40:19 »
Ja, wenn es zur weiteren Verkürzung kommt, wird man darauf kommen, dass sich die Instandhaltung einer so kurzen Strecke nicht rechnet und den kümmerlichen Rest mittelfristig ganz einstellen - natürlich nicht, ohne vorher den Viadukt über die Stadt aufwändig zu sanieren, um nur ja Zahlen in der Hand zu haben, wie teuer denn diese Bahn ist. >:D

Vorboten der Gesamteinstellung gibt es bereits: die EK bei der Hst. Schillerpark wird mit einer Schrankenanlage ausgerüstet. Das Material liegt schon dort. Was sagt uns die Erfahrung (seit dem 360er), wenn in eine Strecke investiert wird?
Ceterum censeo omnibusses esse delendos!

WIENTAL DONAUKANAL

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1473
Re: [AT] Citybahn Waidhofen
« Antwort #6 am: 13. September 2020, 20:10:49 »
Ja, wenn es zur weiteren Verkürzung kommt, wird man darauf kommen, dass sich die Instandhaltung einer so kurzen Strecke nicht rechnet und den kümmerlichen Rest mittelfristig ganz einstellen - natürlich nicht, ohne vorher den Viadukt über die Stadt aufwändig zu sanieren, um nur ja Zahlen in der Hand zu haben, wie teuer denn diese Bahn ist. >:D

Vorboten der Gesamteinstellung gibt es bereits: die EK bei der Hst. Schillerpark wird mit einer Schrankenanlage ausgerüstet. Das Material liegt schon dort. Was sagt uns die Erfahrung (seit dem 360er), wenn in eine Strecke investiert wird?

Wenn in eine Strecke investiert wird, wird es ein sauteurer Radweg...