Autor Thema: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?  (Gelesen 70167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7277
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #30 am: 01. Dezember 2017, 11:15:04 »
Und mit welchen Wägen ersetzt man die E1 vom Süden, es kommt ja noch nichts neues.?
Die Frage könnte man sich auch für den Sektor West stellen. Wo kommen 8 Züge her, die die E1 vom 49er ersetzen?

Am 6er sind in letzter Zeit nur noch 2-3 E1+c4 im Einsatz, die restlichen Züge stehen anscheinend nur noch als eiserne Reserve im Bahnhof, einer (4512+c4) ist an den Sektor West verliehen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31378
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #31 am: 01. Dezember 2017, 11:15:15 »
Und mit welchen Wägen ersetzt man die E1 vom Süden, es kommt ja noch nichts neues.?

Vielleicht gibt ja Nord dafür ein paar E2 zurück. ^-^

Nein, im Ernst: Ich gehe davon aus, dass man die E1 am 6er bis zu ihrem Ausscheiden einsetzen wird. Zu weiteren aktiven Typenverschiebungen wird es wohl erst kommen, wenn man die erste Serie Flexity bekommt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

buschberg

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 233
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #32 am: 01. Dezember 2017, 15:56:55 »
Wäre es nicht sinnvoll ein paar ältere Typen für den Einsatz bei Fußballmatches  in Hütteldorf aufzuheben, ich glaube da sind die schlechtesten noch gut genug.

15A

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 672
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #33 am: 01. Dezember 2017, 16:14:32 »
Hast du dann E2 .

Alex

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1088
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #34 am: 01. Dezember 2017, 17:04:35 »
Dann bin ich aber gespannt, wie es da weitergeht  :o
Ich glaube, dass man auch 2018 noch E1 am 49er sehen wird. Dagegen frage ich mich manchmal, wofür der Sektor Süd 11 E1+c4 braucht, da diese am 6er nur noch sehr sporadisch eingesetzt werden.

Vielleicht plant man jetzt ja doch auch in Hinblick auf die Linienänderungen in Simmering um und macht zuerst SÜD E1-frei?

Und mit welchen Wägen ersetzt man die E1 vom Süden, es kommt ja noch nichts neues.?

Mit E2, die von NORD oder WEST, wo auch immer die E1 hinwandern sollten kommen.
MMn war hier im Forum zu lesen, dass am neuer 11er nur E2 zum Einsatz kommen sollen und auch ein dadurch gekürzter 6er ohne E1 betrieben werden soll.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #35 am: 01. Dezember 2017, 18:28:26 »
MMn war hier im Forum zu lesen, dass am neuer 11er nur E2 zum Einsatz kommen sollen
Für den 11er werden definitiv keine Signalscheiben geplasmat.

Ich würde mich aber freuen, aus meiner Sammlung einen E1 als 11er zu signalisieren, wenn die WL mich wegen E2-Mangels fragen würden >:D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9401
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #36 am: 01. Dezember 2017, 18:37:09 »


Ich würde mich aber freuen, aus meiner Sammlung einen E1 als 11er zu signalisieren, wenn die WL mich wegen E2-Mangels fragen würden >:D
Und dann verwechselst die Signalscheiben und besteckst ihn als 13er... De Leit merkns eh nicht. >:D >:D >:D
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15061
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #37 am: 01. Dezember 2017, 18:38:24 »
Vielleicht kommt man ja sogar zur Besinnung und pfeift auf den 11er, zugunsten eines verlängerten 71ers!   :lamp:
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3972
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #38 am: 01. Dezember 2017, 18:40:31 »
Dann bin ich aber gespannt, wie es da weitergeht  :o
Ich glaube, dass man auch 2018 noch E1 am 49er sehen wird.
Das halte ich für sehr unwahrscheinlich, meinen Informationen nach ist der Abschied der E1 am 49er mit Ende des Jahres besiegelt.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #39 am: 01. Dezember 2017, 18:40:40 »
Vielleicht kommt man ja sogar zur Besinnung und pfeift auf den 11er, zugunsten eines verlängerten 71ers!   :lamp:
Nach all dem politischen Tam-Tam sicher nicht. Aber die einzige Hoffnung ist, dass der 11er dann genauso friedlich entschläft wie der 72er und man danach zu einer neuen, besseren Lösung kommt.

@HLS: Pfah, wer würde denn so was tun!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15061
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #40 am: 01. Dezember 2017, 18:42:35 »
Die Politiker sollen ihr Tam-Tam machen und die WiLi einen anständigen Linienverkehr. Wäre doch eine Idee, so eine Aufgabenteilung!?   ;)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2474
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #41 am: 01. Dezember 2017, 19:01:27 »
Aber die einzige Hoffnung ist, dass der 11er dann genauso friedlich entschläft wie der 72er und man danach zu einer neuen, besseren Lösung kommt.
Wenn die Sima zugunsten des 11ers sogar ein Schild in die Kamera hält, bleibt die Linie sicher mindestens 5 Jahre bestehen ... :-\

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1259
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #42 am: 03. Dezember 2017, 19:33:58 »
Die Politiker sollen ihr Tam-Tam machen und die WiLi einen anständigen Linienverkehr. Wäre doch eine Idee, so eine Aufgabenteilung!?   ;)

 :up: Ganz Deiner Meinung! >:D

67er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 662
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #43 am: 04. Dezember 2017, 19:24:51 »
Dann bin ich aber gespannt, wie es da weitergeht  :o
Ich glaube, dass man auch 2018 noch E1 am 49er sehen wird.
Das halte ich für sehr unwahrscheinlich, meinen Informationen nach ist der Abschied der E1 am 49er mit Ende des Jahres besiegelt.

LG t12700

Man hört derzeit wieder unterschiedliche Meinungen.

Seit Donnerstag heißt es seitens der Gewerkschafter zum Beispiel, es wird davon abgesehen die E2+c5 am 49er einzusetzen weil du die Linie dann schmeißen kannst... Auch am 5er soll es sich verschlechtert haben, vom 2er damals haben sie bis heute noch ein Trauma...

Man darf gespannt sein was wirklich nun geschieht und was nicht.

Verschubpersonal bzw. Wageneinteiler, Gewerkschaft, Führungskräfte aus West und Tintenburg sind da verschiedenster Meinungen...

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Der langsame Rückzug der E1 - baldiger Abzug der E1 am 49er?
« Antwort #44 am: 04. Dezember 2017, 19:28:27 »
Der 49er wird auch nach den Ferien noch mit E1 betrieben werden.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.