Autor Thema: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden  (Gelesen 3393 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4623

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10158
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #1 am: 05. Dezember 2017, 11:38:38 »
Ist das nicht der Bürgermeister, der den zweigleisigen Ausbau in Baden verhindert hat?

Ich binneugierig darauf, wie sich das auf die Fahrgastzahlen auswirken wird.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1049
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2017, 11:54:19 »
Was so komplex sein soll an der Intervallverdichtung, dass sie statt 2021 jetzt erst 2025 kommen kann, wissen wohl auch nur die Politiker aus Niederösterreich und Baden! * rolleyes*

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8514
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2017, 11:58:14 »
Was so komplex sein soll an der Intervallverdichtung, dass sie statt 2021 jetzt erst 2025 kommen kann, wissen wohl auch nur die Politiker aus Niederösterreich und Baden! * rolleyes*

M.W. erfordert dies den zweigleisigen Ausbau des Badener Teils der Strecke und das dürfte zumindest in einigen Bereichen nicht ganz unproblematisch sein und entsprechende Vorausplanung erfordern.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2099
  • Blechzugfanatiker
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2017, 12:18:46 »
Bei dieser Gelegenheit zwei Fragen, die ich mir schon seit Längerem stelle:
  • Wieso wurde das kurze Stück in Baden nicht von Anfang an (bzw. im Nachhinein) zweigleisig errichtet/ausgebaut? Stellt es nicht, vor allem zu Stoßzeiten, ein großes Hindernis dar, wenn viele Züge fahren?
  • Wieso heißt das Unternehmen eigentlich Wiener Lokalbahnen? Es gibt ja nur eine? ???

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8310
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #5 am: 05. Dezember 2017, 12:24:56 »
Bei dieser Gelegenheit zwei Fragen, die ich mir schon seit Längerem stelle:
  • Wieso wurde das kurze Stück in Baden nicht von Anfang an (bzw. im Nachhinein) zweigleisig errichtet/ausgebaut? Stellt es nicht, vor allem zu Stoßzeiten, ein großes Hindernis dar, wenn viele Züge fahren?
  • Wieso heißt das Unternehmen eigentlich Wiener Lokalbahnen? Es gibt ja nur eine? ???

Weil sie nicht nur die Lokabahn Wien-Baden betriebt, sondern auch Buslinien und auch Eisenbahnlinien. Letzteres zwar nur im Güterverkehr, aber da auch im regelmässigen Betrieb, so dass man auch da von Linien reden kann
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4623
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #6 am: 05. Dezember 2017, 12:28:12 »
@ E1-c3-> Das Stück zum Josefsplatz war bereits mal zweigleisig!

WIENTAL DONAUKANAL

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 908
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #7 am: 05. Dezember 2017, 13:19:17 »
@ E1-c3-> Das Stück zum Josefsplatz war bereits mal zweigleisig!

Das war das Gleis de Badener Strassenbahn und wurde bis 1953 natürlich auch von der Lokalbahn befahren.

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1867
  • Der Bushase
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #8 am: 05. Dezember 2017, 13:33:15 »
Bis dahin kann man 5 km U-Bahn bauen.  ;D

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10158
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #9 am: 05. Dezember 2017, 14:10:05 »
Bei dieser Gelegenheit zwei Fragen, die ich mir schon seit Längerem stelle:
  • Wieso wurde das kurze Stück in Baden nicht von Anfang an (bzw. im Nachhinein) zweigleisig errichtet/ausgebaut? Stellt es nicht, vor allem zu Stoßzeiten, ein großes Hindernis dar, wenn viele Züge fahren?
  • Wieso heißt das Unternehmen eigentlich Wiener Lokalbahnen? Es gibt ja nur eine? ???

Weil sie nicht nur die Lokabahn Wien-Baden betriebt, sondern auch Buslinien und auch Eisenbahnlinien. Letzteres zwar nur im Güterverkehr, aber da auch im regelmässigen Betrieb, so dass man auch da von Linien reden kann
Der Name dürfte wegen der Straßenbahnstrecken Baden-Rauhenstein und Baden-Bad Vöslau gemehrzahlt worden sein.
http://www.wlb.at/eportal3/ep/channelView.do/pageTypeId/71527/channelId/-49966
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1049
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #10 am: 05. Dezember 2017, 15:05:18 »
Was so komplex sein soll an der Intervallverdichtung, dass sie statt 2021 jetzt erst 2025 kommen kann, wissen wohl auch nur die Politiker aus Niederösterreich und Baden! * rolleyes*

M.W. erfordert dies den zweigleisigen Ausbau des Badener Teils der Strecke und das dürfte zumindest in einigen Bereichen nicht ganz unproblematisch sein und entsprechende Vorausplanung erfordern.

1. ist die eingleisige Strecke nur etwas unter 2 Kilometer lang
–> die Zulegung eines 2. Gleises wäre also gar nicht notwendig, wenn die Bahn pünktlich ist und es keinen Stau gibt
2. sind diese Straßenzüge nur sehr schwach befahren, Stau gibt es dort quasi nie
–> die Zulegung eines 2. Gleises ist also gar nicht notwendig
3. ist sowohl die Endstation Baden Josefsplatz, als auch die Station Baden Bf. zweigleisig
–> sodass im Falle von Verspätungen einerseits Zugkreuzungen beim Bf. stattfinden können, andererseits auch Kurzführungen falls es zu Verspätungen gekommen sein sollte (was ohnehin sehr selten sein dürfte, da die WLB fast auf der gesamten Strecke auf unabhängigem Gleiskörper oder auf schwach befahrenen Straßen fährt)
4. wäre ein 7,5-Minuten-Takt, selbst wenn man die Notwendigkeit des zweiten Gleises unbedingt herbeireden will, bis Traiskirchen (theoretisch sogar bis Baden Landesklinkium, was mMn jedoch nicht gerade einen sinnvollen Endpunkt darstellen würde)
5. wäre für die Zulegung eines Gleises weder in der Waltersdorfer Straße, noch am Kaiser-Franz-Joseph-Ring eine wesentliche Umgestaltung notwendig (Gehsteige, Parkplatzanordnung, Bäume, Radständer, Einbahnregelungen ... wenn man sich zu einer Lösung im Mischverkehr mit dem MIV entschließt, dann muss sich an all dem NICHTS ändern)
–> Für diese 2 km sollte man eigentlich nur wenige Monate Planungs- und Bauzeit benötigen. Es sei denn, es verlaufen just dort Kanäle, Starkstromleitungen oder dergleichen so extrem nah an der Bodenoberfläche, dass man keinen Platz für den Oberbau hat oder Leitungsumlegungen oder dergleichen, aber auch so etwas kann keine 8 (!) Jahre Bauzeit benötigen.
Die Planungen müssten ja de facto schon längst abgeschlossen sein, so lange, wie es schon bekannt ist, dass man 2021 im 7,5-Minuten-Takt nach Baden fahren will! - Offensichtlich wird hier nur taktisch verzögert und die Planungen sind - wohl ebenfalls aufgrund taktisch-politischem Hick-Hack - auch noch nicht abgeschlossen - Anders kann ich mir nicht erklären, dass eine Planung und ein reiner Bau von 2km Gleis acht Jahre dauern kann.  :bh: :bh: :bh:

Bleibt zu hoffen, dass man dann wenigstens die Chance für Gehsteigverbreiterungen und ordentliche Radwege nutzt, indem man nicht nur einfach ein Gleis danebenlegt, sondern die Straße (den Kaiser-Franz-Joseph-Ring) gänzlich neu aufteilt.

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4623
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #11 am: 05. Dezember 2017, 15:13:01 »
@ 38ger-> Es geht nicht nur um das zweite Gleis in Baden, sondern auch um neue Garnituren, denn mit dem jetztigen Fahrzeugbestand ist der 7,5min.-Takt bis Baden nicht realisierbar!

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4371
  • romani ite domum!
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2017, 15:45:10 »
Was so komplex sein soll an der Intervallverdichtung, dass sie statt 2021 jetzt erst 2025 kommen kann, wissen wohl auch nur die Politiker aus Niederösterreich und Baden! * rolleyes*

Das komplexe ist das auftreiben der Mittel. Womit man sich nicht beim Banderlschneiden profilieren kann, ist uninteressant.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1049
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #13 am: 05. Dezember 2017, 18:55:56 »
@ 38ger-> Es geht nicht nur um das zweite Gleis in Baden, sondern auch um neue Garnituren, denn mit dem jetztigen Fahrzeugbestand ist der 7,5min.-Takt bis Baden nicht realisierbar!

Fuhrpark aktuell: 24 Hochflur, 14 Niederflurfahrzeuge =38
Fahrzeugbedarf bei 7+8'-Intervall: 18 (bei Doppeltraktion: 36)
(Rechnung dazu: Fahrzeit Wien-Baden: 60 Minuten –> denkbare Umlaufzeit: 135 Minuten)
–> Wenn man in Doppeltraktion fahren muss, dann hast Du Recht.

Gemäß den Infos hier: http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=6818.msg228188#msg228188 handelt es sich dabei aber nur um 24 Fahrzeuge, wie folgt:
Basisbestellung: 12 Fahrzeuge, Bestellzeitpunkt 2017, Inbetriebnahme 2020
Option 1:           6 Fahrzeuge,  Bestellzeitpunkt 2019, Inbetriebnahme 2021-2022
Option 2            6 Fahrzeuge, Bestellzeitpunk 2028, Inbetriebnahme 2030

–> D.h. bis 2022 sind gerade ein Mal 18 neue Fahrzeuge da und vor 2030 (!) kann man keinen weiteren Fahrzeuge aus dieser Ausschreibung beziehen. (Und auch das wären ja nur sechs Stück)
––> D.h. bis 2025 müsste man eine weitere Ausschreibung für weitere Fahrzeuge, eine Entscheidung für Fahrzeuge und die Auslieferung neuer Fahrzeuge abgeschlossen haben ...

–-> Mir scheint das sehr undurchdacht, da der Großteil des WLB-Fuhrparks doch auch irgendwann ersetzt werden muss, abseits der Wiener Straßenbahn wird es 2025 im regulären SPNV in Österreich keine Hochflurfahrzeuge mehr geben mit Ausnahme einiger E2-c5 in Wien ... irgendwann wird die technische Haltbarkeit und der Wartungsaufwand für diese Fahrzeuge doch auch zu groß werden ... man wird ja nicht beabsichtigen 2025 noch gleich viele Hochflurfahrzeuge zu besitzen, wie heute?

Weiß jemand, ob es tatsächlich eine weitere neue Ausschreibung zu neuen Fahrzeugen geben soll (abseits der 12 bis 24 genannten Fahrzeuge, die ab 2020-2030 in Dienst gesetzt werden können)?

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4623
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #14 am: 05. Dezember 2017, 19:04:33 »
@ 38ger-> Ja, nach Baden möchte man in Traktion fahren und die Umlaufzeit beträgt 150min.!