Autor Thema: Halling - Flexity Wien in H0  (Gelesen 2542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schienenchaos

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 764
Re: Halling - Flexity Wien in H0
« Antwort #15 am: 21. Februar 2018, 18:38:00 »
Bei diesem Modell ist es eh Wurscht, da man jetzt schon weiß, dass diese Type so nie in Serienproduktion gehen wird, hier wird noch so einiges geändert werden, ...

könntest Du das eventuell etwas näher ausführen?  :)

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1202
Re: Halling - Flexity Wien in H0
« Antwort #16 am: 24. Februar 2018, 14:19:53 »
Gefällt mir sehr gut der Flexity, ist gelungen!  :up:
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3272
Re: Halling - Flexity Wien in H0
« Antwort #17 am: 01. März 2018, 08:05:27 »
Aus kundendienstlichen Gründen müssen auf meiner Anlage größere Gefäße zum Einsatz kommen, sodass auch der Wiener Flexity nachziehen musste.  :D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Wer nichts fürchtet ist nicht weniger mächtig als der, den alles fürchtet. (F. Schiller)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29975
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Halling - Flexity Wien in H0
« Antwort #18 am: 01. März 2018, 09:36:56 »
Aus kundendienstlichen Gründen müssen auf meiner Anlage größere Gefäße zum Einsatz kommen, sodass auch der Wiener Flexity nachziehen musste.  :D

Im Linksverkehr? :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3272
Re: Halling - Flexity Wien in H0
« Antwort #19 am: 03. März 2018, 10:22:06 »
Freilich, denn dieser Abschnitt kann eingleisig befahren werden, um das andere Gleis für den Lieferverkehr in einem verkehrsberuhigten Bereich freizuhalten. Einen Knochen als Basis-Gleisgeometrie hat ja so gut wie jeder. :D
Wer nichts fürchtet ist nicht weniger mächtig als der, den alles fürchtet. (F. Schiller)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29975
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Halling - Flexity Wien in H0
« Antwort #20 am: 03. März 2018, 10:28:57 »
Freilich, denn dieser Abschnitt kann eingleisig befahren werden, um das andere Gleis für den Lieferverkehr in einem verkehrsberuhigten Bereich freizuhalten. Einen Knochen als Basis-Gleisgeometrie hat ja so gut wie jeder. :D

Und ich dachte schon, das Verkehrskombinat hätte Kletterweichen besorgt, um den Betrieb bei akuten Schienenbrüchen eingleisig aufrecht erhalten zu können. ;D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!