Autor Thema: Serie 520 ex Duisburger  (Gelesen 1678 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

67er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 601
Serie 520 ex Duisburger
« am: 21. Februar 2018, 22:00:20 »
Die Duisburger waren in Graz auch recht nett, ebenso mit Geamatic Steuerung und Blechtafeln, weiße Schrift auf schwarzen Rollbändern, so waren sie interessant.

Das Bild zeigt den 536 im März 2010 bei einen außerplanmäßigen Einsatz auf der Linie 13. Von Montag-Samstag ab den Abendstunden sowie Sonn- und Feiertag, verkehrt die Linie 13 zwischen Andritz und Liebenau statt den Linien 3 und 4. Hier kamen immer 500er, 600er oder Cityrunner zum Einsatz, selten Fahrzeuge mit Blechtafeln.

Glück muss man halt manchmal haben.

67er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 601
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #1 am: 25. Februar 2018, 19:45:12 »
Wagen 525 am 20.03.2010 als "E"inlagewagen zwischen Liebenau/Stadion und Jakominiplatz.

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1338
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #2 am: 25. Februar 2018, 20:08:00 »
Ich war ziemlich überrascht, dass, als ich einmal 2007 in Graz war, in einem Grazer Triebwagen eine Geamatic hörte. So ein Triebwagen war die Ursache :) Dass in Graz einmal "ausgewanderte" E1 verkehren würden, wusste ich damals gar nicht.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8761
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #3 am: 26. Februar 2018, 09:30:17 »
Ich war ziemlich überrascht, dass, als ich einmal 2007 in Graz war, in einem Grazer Triebwagen eine Geamatic hörte. So ein Triebwagen war die Ursache :) Dass in Graz einmal "ausgewanderte" E1 verkehren würden, wusste ich damals gar nicht.

Naja, diese Wagen waren aber aufgrund des "Wiener Hecks" (mit Elin-Dose und Trompetenkupplung) und den Zweisicht-Dachsignalen leicht als Wiener Wagen zu identifizieren, trotz des weiß-grünem Anstrichs und des grauem Dachs.

Ich fand es ganz witzig, unsere Wagen mal als Grazer fahren zu sehen. Umgekehrt hätte es mich auch gereizt, einen Grazer 260er in Wiener Aufmachung anzutreffen, aber dazu ist es leider nie gekommen.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6691
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #4 am: 26. Februar 2018, 09:36:06 »
Wobei aber die Dachsignale der Grazer E1 nach einiger Zeit von rund auf eckig umgestellt wurden, damit sie auch anderen Linien als nur dem 4er (für den es eigens angefertigte runde Scheiben gab) eingesetzt werden konnten.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8761
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #5 am: 26. Februar 2018, 09:41:31 »
Wobei aber die Dachsignale der Grazer E1 nach einiger Zeit von rund auf eckig umgestellt wurden, damit sie auch anderen Linien als nur dem 4er (für den es eigens angefertigte runde Scheiben gab) eingesetzt werden konnten.

Richtig, es aber es blieben trotzdem Zweisicht-Dachsignale, im Gegenstand zu den mittig angeordneten Einsicht-Signalen der 260er.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4889
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #6 am: 25. September 2018, 11:42:05 »
Derzeit werden alle Duisburger mit Ausnahme von 530 im Freiluftbereich der Remise 1 an Ort und Stelle verschrottet (ob die TW 262, 291, 292 und 581 auch verschrottet werden, weiß ich leider nicht)!

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 438
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #7 am: 25. September 2018, 11:44:28 »
Derzeit werden alle Duisburger mit Ausnahme von 530 im Freiluftbereich der Remise 1 an Ort und Stelle verschrottet!

Echt wahr?

Warum den das?

Der 530 ist angeblich fürs TMG vorgesehen.

Gibt es Fotos?

Danke!

NG Petzi

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1111
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #8 am: 25. September 2018, 11:59:42 »
Derzeit werden alle Duisburger mit Ausnahme von 530 im Freiluftbereich der Remise 1 an Ort und Stelle verschrottet!

Echt wahr?

Warum den das?

Wozu aufheben? Fahren ja eh nimmer.

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 438
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #9 am: 25. September 2018, 12:05:51 »
Derzeit werden alle Duisburger mit Ausnahme von 530 im Freiluftbereich der Remise 1 an Ort und Stelle verschrottet!

Echt wahr?

Warum den das?

Wozu aufheben? Fahren ja eh nimmer.

Dachte das einer nach Duisburg ins Museum kommt und die anderen nach Rumänien verkauft werden.

Schade das daraus nichts wird.

Hoffen wir zumindestens das EIN Duisburger (vermutlich 530) für das TMG vorgesehen ist.

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 358

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 438
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #11 am: 25. September 2018, 12:25:11 »

TW 292

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1017
    • Styria Mobile
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #12 am: 26. September 2018, 23:52:37 »
:blank:

https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=3943.msg316826#msg316826

D A N K E  !!!!   (habe es womöglich überlesen)

Es werden 2 Wagen pro Werktag verschrottet, also bis 05.10 dauert das Schauspiel, man wird schon sehen was nun das TMG mit 293 und 530 vor hat.  8)

Ein paar Bilder von der Verschrottung gibts bei Styria-Mobile :)
http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,9477.msg169894.html#msg169894

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5092
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #13 am: 10. Oktober 2018, 10:41:13 »
Naja, diese Wagen waren aber aufgrund des "Wiener Hecks" (mit Elin-Dose und Trompetenkupplung) und den Zweisicht-Dachsignalen leicht als Wiener Wagen zu identifizieren, (...)
Die Trompetenkupplung wurde aber gegen eine (kürzere) Grazer Version getauscht, oder?  ???
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30439
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Serie 520 ex Duisburger
« Antwort #14 am: 10. Oktober 2018, 10:44:50 »
Naja, diese Wagen waren aber aufgrund des "Wiener Hecks" (mit Elin-Dose und Trompetenkupplung) und den Zweisicht-Dachsignalen leicht als Wiener Wagen zu identifizieren, (...)
Die Trompetenkupplung wurde aber gegen eine (kürzere) Grazer Version getauscht, oder?  ???

Ja.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!