Autor Thema: Linie 57 (1907-1966)  (Gelesen 53263 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7916
Re: Linie 57 (1907-1966)
« Antwort #195 am: 10. Februar 2018, 20:10:18 »
Vermutlich zu Fotozwecken wurde A 28 in RDH als Linie 57 besteckt (Bildautor nicht bekannt).

LG nord22

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8514
Re: Linie 57 (1907-1966)
« Antwort #196 am: 10. Februar 2018, 21:23:26 »
Vermutlich zu Fotozwecken wurde A 28 in RDH als Linie 57 besteckt (Bildautor nicht bekannt).

Ist es gänzlich ausgeschlossen, dass Heidelberger am 57er zum Einsatz kamen? Und sei es auch nur für eine kurze Zeit?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29891
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 57 (1907-1966)
« Antwort #197 am: 10. Februar 2018, 22:02:25 »
Das Foto ist zwischen 5. August 1950 und Ende Juli 1954 entstanden.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7916
Re: Linie 57 (1907-1966)
« Antwort #198 am: 18. Februar 2018, 09:03:22 »
d2 5003 abgestellt in RDH in den 50er Jahren (Bildautor nicht bekannt).

LG nord22

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1179
Re: Linie 57 (1907-1966)
« Antwort #199 am: 18. Februar 2018, 12:36:22 »
Schaut auch schon ein wenig Rostig aus!

Trotzdem wieder ein klasse Bild!

Danke!  :up:
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)