Autor Thema: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019  (Gelesen 44266 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10166
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #255 am: 13. Juni 2019, 07:49:55 »
2x E2+c5/62!!
1x auf Kurs 62-05 bis SPEIS 08:19
1x auf Kurs 62-03 bis SPEIS 18:48
Woher nimmt West/RDH eigentlich seine ganzen E2? Aufgrund verleihter Züge haben die derzeit nur 13 E2 und 14 c5, und da man am 18er 3 Züge, am 60er 9 Züge braucht und am 5er heute auch zumindest einer fährt, kann sich das ja nicht ganz ausgehen? ::)

LG t12700

Offensichtlich borgt sich dafür West/RDH von anderen Dienststellen E2 aus. Ist es nicht eigentlich egal, wo die Züge beheimatet sind? Hauptsache ist mir als Fahrgast, dass zu der Zeit, wo ich einen Zug erwarte, auch ein Zug kommt. Auch wenn es eine andere Wagentype, als eigentlich vorgesehen ist kommt.

Hier passt wieder einem der Spruch - Eure Sorgen will ich haben
Und ich habe einfach nur eine normale Frage gestellt - darf ich ja! Mir scheint, als ob du bei manchen Postings schon grundsätzlich allergisch drauf reagierst, ohne dass das notwendig wäre...

LG t12700

Und ich habe ganz normal geantwortet. Eine allergische Antwort würde bei weiten anders klingen. Es ist halt nur so, dass ihr euch in letzter Zeit immer wieder um Sachen Sorgen macht, was genau so wichtig ist, wie ein gelbes Fahrrad, das in China umfällt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1246
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #256 am: 13. Juni 2019, 07:51:43 »
Es ist halt nur so, dass ihr euch in letzter Zeit immer wieder um Sachen Sorgen macht, was genau so wichtig ist, wie ein gelbes Fahrrad, das in China umfällt.

Dann mach es wie sonst auch jeder...lies es einfach nicht, wenn dich ein Thema nicht interessiert.  ::)


T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3716
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #257 am: 13. Juni 2019, 08:16:05 »
Es ist halt nur so, dass ihr euch in letzter Zeit immer wieder um Sachen Sorgen macht, was genau so wichtig ist, wie ein gelbes Fahrrad, das in China umfällt.

Dann mach es wie sonst auch jeder...lies es einfach nicht, wenn dich ein Thema nicht interessiert.  ::)
:up: :up: :up:

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9499
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #258 am: 13. Juni 2019, 09:19:10 »
Dem Fahrgast wird der Einsatz von zwei E2 + c5 am 62er nicht egal sein, da er bei der aktuellen Wetterlage völlig verschwitzt und dem Hitzekollaps nahe aus dem Zug aussteigt; zusätzlich ein Mobbing gegen FG mit Rollator oder Rollstuhl  >:(

nord22 

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2602
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #259 am: 13. Juni 2019, 09:22:18 »
Dem Fahrgast wird der Einsatz von zwei E2 + c5 am 62er nicht egal sein, da er bei der aktuellen Wetterlage völlig verschwitzt und dem Hitzekollaps nahe aus dem Zug aussteigt; zusätzlich ein Mobbing gegen FG mit Rollator oder Rollstuhl  >:(

Man könnte ja an Hitzetagen alle unklimatisierten Fahrzeuge abstellen und die Intervalle entsprechend dehnen oder Pimperllinien ganz einstellen – wäre das besser?

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10166
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #260 am: 13. Juni 2019, 09:22:34 »
Dem Fahrgast wird der Einsatz von zwei E2 + c5 am 62er nicht egal sein, da er bei der aktuellen Wetterlage völlig verschwitzt und dem Hitzekollaps nahe aus dem Zug aussteigt; zusätzlich ein Mobbing gegen FG mit Rollator oder Rollstuhl  >:(

nord22

Da gebe ich dir grundsätzlich Recht. Nur mir ist es egal, ob der Zug eigentlich auf den Sektor Süd, Mitte, West oder Nord ist. Das wollte ich damit aussagen. So wie eben die ewigen Nachfragen, wieso der Wagen XY in dem Sektor X eingesetzt wird, wo er doch eigentlich in den Sektor Y gehört.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5677
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #261 am: 13. Juni 2019, 09:27:35 »
Dem Fahrgast wird der Einsatz von zwei E2 + c5 am 62er nicht egal sein, da er bei der aktuellen Wetterlage völlig verschwitzt und dem Hitzekollaps nahe aus dem Zug aussteigt; zusätzlich ein Mobbing gegen FG mit Rollator oder Rollstuhl  >:(

nord22
:up:

Ich finde den heutigen Einsatz der beiden Chopper am 62er vor allem insofern spannend, als daß beim letzten Einsatz von 2 oder mehr E2+c5 auf der Linie 62 der Planauslauf der A und A1 höher war als heute (es gab noch die Linie 58)...

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1246
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #262 am: 13. Juni 2019, 09:32:03 »
Dem Fahrgast wird der Einsatz von zwei E2 + c5 am 62er nicht egal sein, da er bei der aktuellen Wetterlage völlig verschwitzt und dem Hitzekollaps nahe aus dem Zug aussteigt

Das hat man bei den ULF A und B aber genauso. Also in diesem Punkt ist es wirklich vollkommen egal ob Alt-ULF oder E2. Wenn da der E2 nicht sogar um eine Spur besser belüftet ist durch die größeren Klappfenster.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10166
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #263 am: 13. Juni 2019, 09:39:19 »
Dem Fahrgast wird der Einsatz von zwei E2 + c5 am 62er nicht egal sein, da er bei der aktuellen Wetterlage völlig verschwitzt und dem Hitzekollaps nahe aus dem Zug aussteigt; zusätzlich ein Mobbing gegen FG mit Rollator oder Rollstuhl  >:(

nord22
:up:

Ich finde den heutigen Einsatz der beiden Chopper am 62er vor allem insofern spannend, als daß beim letzten Einsatz von 2 oder mehr E2+c5 auf der Linie 62 der Planauslauf der A und A1 höher war als heute (es gab noch die Linie 58)...

Liegt vielleicht auch daran, dass derzeit 9 ULF der Type A/A1 aus dem Sektor West aus welchen Grund auch immer in der HW sind.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

normalbuerger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1094
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #264 am: 13. Juni 2019, 12:43:13 »
Lieber ein E2 als ein Kursausfall.


Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1149
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #265 am: 13. Juni 2019, 13:17:41 »
Lieber ein E2 als ein Kursausfall.
Definitiv. :up:
Der 62er hat ja zwischen Oper und Meidling die Lokalbahn (bis zum Matzleinsdorfer Platz noch zusätzlich die Linie 1) und zwischen Meidling und Lainz folgende Linien als Alternative:

S2, S3, S4 bis Hetzendorf.
S80 bis Speising (nahe der Station Versorgungsheimplatz).
8A zwischen Theergasse und Graf-Seilern-Gasse, Umsteigemöglichkeit zum 63A mit der gemeinsamen Station Schloß Hetztendorf (und Hetzendorfer Straße nahe Rosenhügelstraße).
8A beim Montecuccoliplatz zum 56A bis zur Hermesstraße oder 56B bis zur Rosenhügelstraße.
8A zwischen Montecuccoliplatz und Küniglberg, Umsteigemöglichkeit zum 58A bis zur Atzgersdorfer Straße.
16A zwischen Hetzendorf und Hetztendorfer Straße kurz vor der Station Rosenhügelstraße.
62A bis zur Station Atzgersdorfer Straße.
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3716
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #266 am: 13. Juni 2019, 13:20:40 »
Danke für diese hilfreiche und wichtige Auflistung!

normalbuerger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1094
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #267 am: 13. Juni 2019, 13:27:58 »
Wenn jemand Mobilitätseingeschränkt ist dann kann er halt ein paar Minuten warten, ist ja nicht so tragisch.
Zum abendlichen Intervall sieht die sache ganz anders aus, da bin ich für einen reinen ULF/Flexi Betrieb, das ist eh klar.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5677
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #268 am: 13. Juni 2019, 13:39:49 »
Lieber ein E2 als ein Kursausfall.
Grundsätzlich richtig, aber:
Wenn schon Hochflurer auf planmäßig rein niederflurig verkehrenden Linien fahren, warum dann nicht auf reinen HVZ Kursen, sondern auch auf Tageskursen?

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10166
Re: Außerplanmäßige E2-Einsätze 2019
« Antwort #269 am: 13. Juni 2019, 13:42:58 »
Lieber ein E2 als ein Kursausfall.
Grundsätzlich richtig, aber:
Wenn schon Hochflurer auf planmäßig rein niederflurig verkehrenden Linien fahren, warum dann nicht auf reinen HVZ Kursen, sondern auch auf Tageskursen?

Weil vielleicht bei der Übernahme festgestellt wurde, dass der Niederflur schadhaft ist. Und als Ersatz war eben nur ein Hochflur vorhanden.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen