Autor Thema: Neue Veranstaltungshalle in Wien  (Gelesen 8079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3159
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #60 am: 05. Februar 2019, 14:53:21 »
Das Happel ist bei Spielen des Nationalteams nahezu immer restlos ausverkauft und man könnte auch ein noch größeres Stadion füllen.

Länderspiele im Happel seit 2012:
Uruguay14.11.2017   11.700 Zuschauer
Niederlande   04.06.2016   48.000 Zuschauer
Türkei29.03.2016   26.000 Zuschauer
Albanien26.03.2016   28.600 Zuschauer
Schweden07.06.2013   48.000 Zuschauer
Färöer22.03.2013   24.200 Zuschauer

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32980
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #61 am: 05. Februar 2019, 14:57:23 »
Das Happel ist bei Spielen des Nationalteams nahezu immer restlos ausverkauft und man könnte auch ein noch größeres Stadion füllen.

Länderspiele im Happel seit 2012:
Uruguay14.11.2017   11.700 Zuschauer
Niederlande   04.06.2016   48.000 Zuschauer
Türkei29.03.2016   26.000 Zuschauer
Albanien26.03.2016   28.600 Zuschauer
Schweden07.06.2013   48.000 Zuschauer
Färöer22.03.2013   24.200 Zuschauer

Diese Aufzählung ist ziemlich unvollständig.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7523
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #62 am: 05. Februar 2019, 15:05:17 »
Das Happel ist bei Spielen des Nationalteams nahezu immer restlos ausverkauft und man könnte auch ein noch größeres Stadion füllen.

Länderspiele im Happel seit 2012:
Uruguay14.11.2017   11.700 Zuschauer
Niederlande   04.06.2016   48.000 Zuschauer
Türkei29.03.2016   26.000 Zuschauer
Albanien26.03.2016   28.600 Zuschauer
Schweden07.06.2013   48.000 Zuschauer
Färöer22.03.2013   24.200 Zuschauer
In der nicht vollständigen Auflistung sind aber auch einige unbedeutende Testspiele angeführt.

48.000 ist ungefähr das Maximum, das man an Zuschauern ins Happel hineinbekommt.

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3159
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #63 am: 05. Februar 2019, 15:05:43 »
Diese Aufzählung ist ziemlich unvollständig.

Was fehlt?


Zitat
48.000 ist ungefähr das Maximum, das man an Zuschauern ins Happel hineinbekommt.

50.800 sind das Maximum.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7523
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #64 am: 05. Februar 2019, 15:12:09 »
50.800 sind das Maximum.
Theroretisch ja, aber aus Sicherheitsgründen werden nie alle Plätze restlos verkauft, z.B. bleibt beim Auswärtssektor normalerweise ein Sicherheitspuffer frei.

Was fehlt?
Es fehlen z.B. sämtliche Qualifikationsspiele für die Fußball-EM 2016, die in den Jahren 2014/15 dort ausgetragen wurden.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32980
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #65 am: 05. Februar 2019, 15:13:31 »
Diese Aufzählung ist ziemlich unvollständig.

Was fehlt?

Ich nehme an, du hast die Daten von https://www.oefb.at/Teams/Das-Nationalteam/Statistik – da muss man unten öfter auf "Mehr anzeigen" klicken, bis wirklich alles angezeigt wird. Relativ mies gelöst, weil unübersichtlich.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

38ger

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1776
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #66 am: 05. Februar 2019, 15:15:34 »
Wichtiger, als dass man das Stadion bei den drei stärkstbesuchten Terminen im Jahr ausgelastet ist, ist ohnehin, dass man eine Größe wählt, bei der man das Stadion zumindest jeden zehnten Tag vollbekommt.
Wenn das schon jetzt der Fall ist, okay. Andernfalls ist jeglicher Gedanke an eine Kapazitätsaufstockung schlicht absurd!
So etwas sollte ja auch wirtschaftlich halbwegs verträglich sein, die zehn wichtigsten Events dürfen da auf keinen Fall der Maßstab sein!

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3159
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #67 am: 05. Februar 2019, 15:17:09 »
Ich nehme an, du hast die Daten von https://www.oefb.at/Teams/Das-Nationalteam/Statistik – da muss man unten öfter auf "Mehr anzeigen" klicken, bis wirklich alles angezeigt wird. Relativ mies gelöst, weil unübersichtlich.

Genau darauf bin ich reingefallen, sorry! Hier die Tabelle seit 2016:

Niederlande04.06.2016   48.000 Zuschauer
Türkei29.03.2016   26.000 Zuschauer
Albanien26.03.2016   28.600 Zuschauer
Wales06.10.2016   44.200 Zuschauer
Irland12.11.2016   48.500 Zuschauer
Moldawien24.03.2017   21.000 Zuschauer
Georgien05.09.2017   13.400 Zuschauer
Serbien06.10.2017   42.000 Zuschauer
Brasilien10.06.2018   48.500 Zuschauer
Nordirland12.10.2018   22.400 Zuschauer
Bosnien-Herzegowina   15.11.2018   37.200 Zuschauer

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32980
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #68 am: 05. Februar 2019, 15:26:31 »
Genau darauf bin ich reingefallen, sorry!

Vergönnen wir dem Webdesigner des ÖFB doch :ugvm:! :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7523
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #69 am: 05. Februar 2019, 15:28:08 »
Andernfalls ist jeglicher Gedanke an eine Kapazitätsaufstockung schlicht absurd!
So etwas sollte ja auch wirtschaftlich halbwegs verträglich sein, die zehn wichtigsten Events dürfen da auf keinen Fall der Maßstab sein!
Eine Kapazitätsaufstockung ist eh Unsinn! Ein Fassungsvermögen von etwa 50.000 Zuschauern sollte das Nationalstadion aber schon haben. Die Stadien von Rapid (24.000 ohne Stehplätze) und Austria (15.000 ohne Stehplätze) sind leider zu klein.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32980
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Neue Veranstaltungshalle in Wien
« Antwort #70 am: 05. Februar 2019, 15:45:39 »
Eine Kapazitätsaufstockung ist eh Unsinn! Ein Fassungsvermögen von etwa 50.000 Zuschauern sollte das Nationalstadion aber schon haben. Die Stadien von Rapid (24.000 ohne Stehplätze) und Austria (15.000 ohne Stehplätze) sind leider zu klein.

Im Weststadion findet sowieso kein Länderspiel statt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!