Autor Thema: 11.5.2019: Tramwaytag 2019  (Gelesen 17079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tunafish

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 364
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #60 am: 11. Mai 2019, 19:48:24 »
Eh, aber besucherfreundlich ist das halt nicht. Da würd ich's sinnvoller finden, gleich nur zwischen Grillgasse und Hauptwerkstätte zu fahren und für den Rest auf die U3 zu verweisen. Die Umleitungsstrecke ist ja nur eine sinnlose Stadtrundfahrt.

Wieso sinnlos?
Ist doch gut, wenn man länger mit den historischen Straßenbahnen fährt.

Letzterem kann ich nur beipflichten; uns hat die lange Rundfahrt durch die Stadt sehr begeistert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #61 am: 11. Mai 2019, 20:31:28 »
Sinnvoll ist diese Spaßfahrerei aber nicht. Die Züge wären als echter Zubringer zwischen HW und Grillgasse mehr als nötig gewesen, bei der HW standen sich Massen von Leuten die Füße in den Bauch. Es waren auch insgesamt recht wenige Leute in der HW, ich weiß nicht, ob das nur täuscht, aber bei den letzten Malen war es deutlich voller.

Irgendwie wollte heuer der Funke nicht auf mich überspringen. Zwar wurde schon einiges geboten - und auch der neue Simulator  ist interessant, neben diesen Kranfahrten - aber insgesamt doch eine recht matte Sache. Kann nicht genau sagen, warum. Vielleicht liegts auch am Nachmittagstermin, man sollte unbedingt wieder zu dem Frühtermin übergehen!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3191
  • Kompliziertdenker
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #62 am: 11. Mai 2019, 20:36:13 »
:ugvm: für das nicht Veröffentlichen vom Fahrplan von heute (wegen dem Feuer und der daraus resutierenden Umleitung ist er nicht zu halten, aber trotzdem)!
Hier ist er->
Das ist aber bislang auch noch nie geschehen.

Eher gebühren die Bauernhoftiere für den Umstand, dass, soweit ich gehört habe, zumindest zeitweise die Durchsagen gelautet haben "über die Strecken der Linien 6 und 18", was mich hat denken lassen, dass die durch die Ustrab fahren. Der O-Wagen hätte erwähnt werden müssen, um richtig zu sein.

Alex

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1396
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #63 am: 11. Mai 2019, 20:40:03 »
Wird das "Tram-Bowling" mit nem Flexity oder E1 durchgeführt, lass ich mir den Besuch nicht entgehen, wenn nur mit nem Ulf/E2 ist ma der Weg zu weit bis Simmering.

A1 130 hatte die Ehre.
Ein zweiter stand dahinter parat, Nummer unbekannt.

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 642
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #64 am: 11. Mai 2019, 20:41:46 »
Hier ein paar Schnapschüsse.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6288
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #65 am: 11. Mai 2019, 20:43:31 »
UPDATE->
Shuttle wurde geteilt!
Oldtimer mit Ausnahme von 231 nur mehr
Schlachthausgasse<->Südbahnhof
Die beiden ULFe und 301 fahren HW<->Grillgasse
231 zieht in Kürze in Inzersdorf ein!

38ger

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1651
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #66 am: 11. Mai 2019, 21:39:29 »
Sinnvoll ist diese Spaßfahrerei aber nicht. Die Züge wären als echter Zubringer zwischen HW und Grillgasse mehr als nötig gewesen, bei der HW standen sich Massen von Leuten die Füße in den Bauch. Es waren auch insgesamt recht wenige Leute in der HW, ich weiß nicht, ob das nur täuscht, aber bei den letzten Malen war es deutlich voller.

Irgendwie wollte heuer der Funke nicht auf mich überspringen. Zwar wurde schon einiges geboten - und auch der neue Simulator  ist interessant, neben diesen Kranfahrten - aber insgesamt doch eine recht matte Sache. Kann nicht genau sagen, warum. Vielleicht liegts auch am Nachmittagstermin, man sollte unbedingt wieder zu dem Frühtermin übergehen!

Ich persönlich hätte eine Teilung auch sinnvoller gefunden, dann hätte man nicht so lange Intervalle und nicht so überfüllte Züge gehabt. Ob Vormittag oder Nachmittag ist wohl Geschmackssache, ich finde Tramwaytage in kleieneren Remisen aber grundsätzlich netter als in der HW. Weder der riesige graue Bahnhofsvorkopf, noch die langen Korridore zur Haupthalle, noch die Akkustik in selbiger sind allzu attraktiv.

N1

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1585
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #67 am: 11. Mai 2019, 22:21:46 »
Hat der L4-l3-Zubringer vom VEF eigentlich alle Stationen der Umleitungsstrecke nicht eingehalten? Weil, wenn man schon am Hauptbahnhof niemanden reinlässt (wär wirklich gerne mitgefahren), wo dann? :(
Muß er nicht!
[...]
Somit sollte es zwischen St.Marx und Enkplatz keinen Fahrgastwechsel geben!
Das wurde von der Besatzung des A-m3-Zuges des WTM jedenfalls entschieden besucherfreundlicher gehandhabt. :up:
Ob Vormittag oder Nachmittag ist wohl Geschmackssache, ich finde Tramwaytage in kleieneren Remisen aber grundsätzlich netter als in der HW. Weder der riesige graue Bahnhofsvorkopf, noch die langen Korridore zur Haupthalle, noch die Akkustik in selbiger sind allzu attraktiv.
Frühere Tramwaytage in der HW/ZW habe ich in besserer Erinnerung. Vielleicht liegt das auch daran, dass man da nicht den Großteil des Areals hinter einem rot-weißen Absperrband vor dem Publikum verborgen hielt.
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #68 am: 11. Mai 2019, 22:49:44 »
Frühere Tramwaytage in der HW/ZW habe ich in besserer Erinnerung. Vielleicht liegt das auch daran, dass man da nicht den Großteil des Areals hinter einem rot-weißen Absperrband vor dem Publikum verborgen hielt.
Ein Absperrband wär ja noch gegangen, es war ein 2m hohes Gitter, durch das man nicht einmal durchfotografieren konnte (z.B. den 4771).
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

WVB

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 381
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #69 am: 11. Mai 2019, 23:54:58 »
Am Schluss war es sehr ungemütlich bei dem Sauwetter aber es waren doch noch relativ viele Leute in der HW unterwegs.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6288
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #70 am: 12. Mai 2019, 06:05:21 »
Am Schluss war es sehr ungemütlich bei dem Sauwetter aber es waren doch noch relativ viele Leute in der HW unterwegs.
Sehr viel war am Abend nicht mehr los, sonst hätte dieses Foto nicht ohne Personen im Bild machen können->

Helga06

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1246
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #71 am: 12. Mai 2019, 09:52:39 »
Wir waren noch spät, ca. 21.10 Uhr, in der HW. Warten bei Starkregen und kalten Wind auf die Rückfahrt. 4137 kommt von hinten vor und bleibt vor dem geöffneten Tor stehen um die Abfahrzeit abzuwarten. Wir, die Fahrgäste, stehen im Regen, der Zug ca. 100 M vor uns. Das war ärgerlich, denn die Zeit hätte man mit FG in der Haltestelle auch abwarten können. Bei der Rückfahrt gab es dann noch eine Panne mit Rüstwageneinsatz. Bei der Haltestelle Landstraße/Rennweg ging nichts mehr. Die Bügelleine ist am Dach aus der Führung gesprungen und hatte sich verklemmt, daher Stromlos. Bis zum Eintreffen des RW hinter uns 71, 18 und 71. Die Reparatur war dann aber gleich erledigt und wir konnten weiterfahren.

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 642
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #72 am: 12. Mai 2019, 10:06:33 »
Welche K (?) Triebwagen standen da in der HW?

WVB

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 381
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #73 am: 12. Mai 2019, 10:19:58 »

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 642
Re: 11.5.2019: Tramwaytag 2019
« Antwort #74 am: 12. Mai 2019, 10:31:11 »