Autor Thema: Wiener Linien übernehmen Citybikes  (Gelesen 1595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WVB

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 418
Re: Wiener Linien übernehmen Citybikes
« Antwort #15 am: 01. August 2020, 21:39:07 »
Irgendwo in der Pampa meinte ich natürlich nicht. Selbst innerhalb der versorgten Gebiete gibt es Lücken. Und dann noch die Gegenden, wo nur Pimperlbusse bis 20 oder 22 Uhr fahren. Und von den dicht besiedelten Stadtrandgebieten erst gar nicht zu reden.
Da gibt es zahlreiche Lücken wenn man um die Stationen jeweils einen 500m-Radius zieht. Mir ist das vorher eigentlich nie so richtig aufgefallen, dass das Citybike westlich des Gürtels so präsent wäre.

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3084
Re: Wiener Linien übernehmen Citybikes
« Antwort #16 am: 03. August 2020, 13:26:14 »
Da gibt es zahlreiche Lücken wenn man um die Stationen jeweils einen 500m-Radius zieht. Mir ist das vorher eigentlich nie so richtig aufgefallen, dass das Citybike westlich des Gürtels so präsent wäre.

Mir ging es nicht so sehr um die Lücken im Stationsnetz (wobei diese auch nicht fein sein), sondern um die fehlenden Stationen, wo der ÖV nicht oder nur mangelhaft fährt.