Autor Thema: Wiener Straßenbahn im Film  (Gelesen 195342 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35433
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #300 am: 30. November 2020, 00:04:11 »
Eine interessante Inszenierung von Le Nozze di Figaro wurde heute aus dem Theater an der Wien in ORF III übertragen. Das Bühnenbild im 4. Akt zeigt den Bahnhof Brigittenau. :o

https://www.kleinezeitung.at/kultur/festspiele/5904699/Nachtkritik_Alfred-Dorfer-macht-Mozarts-Figaro-zum-Buehnenereignis

Die gesamte Aufzeichnung ist in der ORF-Tvthek zu sehen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8283
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #301 am: 30. November 2020, 14:41:00 »
Eine interessante Inszenierung von Le Nozze di Figaro wurde heute aus dem Theater an der Wien in ORF III übertragen. Das Bühnenbild im 4. Akt zeigt den Bahnhof Brigittenau. :o

https://www.kleinezeitung.at/kultur/festspiele/5904699/Nachtkritik_Alfred-Dorfer-macht-Mozarts-Figaro-zum-Buehnenereignis

Die gesamte Aufzeichnung ist in der ORF-Tvthek zu sehen.

Hier gibt es ein Bild dazu:
https://onlinemerker.com/wien-theater-an-der-wien-tv-le-nozzi-di-figaro/

Wenn vor 20 Jahren jemand gesagt hätte, der Herr Weber wird Opern inszenieren, wäre er am Lemoniberg gelandet. War übrigens eine super Inszenierung, Hut ab!

In der Schlusseinstellung ist übrigens die Wagen Nummer zu erkennen  :)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35433
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #302 am: 30. November 2020, 16:18:23 »
In der Schlusseinstellung ist übrigens die Wagen Nummer zu erkennen  :)

Ja, es ist der M (am Scheinwerfer erkennbar) 2412, da hat sich eindeutig der Herr Weber verewigt. :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12455
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #303 am: 02. Dezember 2020, 21:14:04 »
K 2524 mit zwei ux Beiwagen am Schwarzenbergplatz:  https://www.gettyimages.at/detail/video/postwar-vienna-stock-videomaterial/176020181.

LG nord22

Hawk

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1757
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #304 am: 03. Dezember 2020, 08:20:27 »
Das ist aus der Besatzungszeit, die Soldaten und der Wagen sehen Englisch aus!

Danke für den tollen Beitrag!  :up: :) :)
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4039
  • Halbstarker
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #305 am: 03. Dezember 2020, 10:16:26 »
K 2524 mit zwei ux Beiwagen am Schwarzenbergplatz:  https://www.gettyimages.at/detail/video/postwar-vienna-stock-videomaterial/176020181.

Sehr interessant! Die Kriegsruine und der gestrichene 71er!
Könntest du eigentlich auch in den historischen 71er-Thread posten! Ich glaub, dort findet man es besser, wann es sich wieder mal ansehen möchte.  :)

Linie29

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1394
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #306 am: 11. Dezember 2020, 02:20:17 »
Zahlreiche Aufnahmen vom Straßenbahnverkehr in Wien finden sich in dem Thriller "The Secret Ways" aus dem Jahre 1961 mit Richard Widmark, Sonja Ziemann und Senta Berger:

https://www.youtube.com/watch?v=fe4PdKvzrY0

Vor allem in den ersten 36 Minuten dieses Films sind unter anderem Szenen aus dem Wien von 1960 am Opernring, in der Innenstadt, beim Donaukanal und in der Halle des Westbahnhofs zu sehen.

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1898
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #307 am: 11. Dezember 2020, 02:48:41 »
Zahlreiche Aufnahmen vom Straßenbahnverkehr in Wien finden sich in dem Thriller "The Secret Ways" aus dem Jahre 1961 mit Richard Widmark, Sonja Ziemann und Senta Berger:

https://www.youtube.com/watch?v=fe4PdKvzrY0

Vor allem in den ersten 36 Minuten dieses Films sind unter anderem Szenen aus dem Wien von 1960 am Opernring, in der Innenstadt, beim Donaukanal und in der Halle des Westbahnhofs zu sehen.

Die Stadtbilder sind mir so vertraut! Aber die Szenen am Bahnhof Bruck a/d Leitha und Wien Franz Josefsbahnhof sind auch nicht schlecht. :up:

WVB

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 595
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #308 am: 04. Februar 2021, 19:11:13 »
Vorhin auf ORF 3 gesehen: Kommissar Rex, Tricks an der Theke (2002)

Beim finalen Showdown wird ein CompactFlash-PC Card Adapter in der Schiene der Börseschleife (Reitallee) platziert um von einer herannahenden Straßenbahn zerstört zu werden. Kurz bevor E 4452 als 1er mit Zielschild "Schottentor" zur Tat schreiten kann rettet Rex den Datenträger - natürlich mit einer gewissen Dramatik weil der Triebwagen mit einer rasenden Geschwindigkeit unterwegs ist und trotz Bremsung und Sandwolke nicht rechtzeitig zum Stillstand gekommen wäre.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13597
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #309 am: 04. Februar 2021, 19:52:54 »
Und gestern gab es den Pilot der Staffel, wo der Zug am Ring unterwegs ist, mehrmals die Fahrtrichtung wechselt und dann nachdem der Zug vor dem Burgtheater eine Notbremsung macht, in der Reiterallee steht.

Lustig finde ich, dass die Fahrerin dann ein Handfunkgerät hat.

Nachzusehen bis am 10.2.2021 unter https://tvthek.orf.at/profile/Kommissar-Rex/13886604/Kommissar-Rex-Polizisten-kuesst-man-nicht/14080723
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35433
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #310 am: 04. Februar 2021, 20:38:29 »
Vorhin auf ORF 3 gesehen: Kommissar Rex, Tricks an der Theke (2002)

Beim finalen Showdown wird ein CompactFlash-PC Card Adapter in der Schiene der Börseschleife (Reitallee) platziert um von einer herannahenden Straßenbahn zerstört zu werden. Kurz bevor E 4452 als 1er mit Zielschild "Schottentor" zur Tat schreiten kann rettet Rex den Datenträger - natürlich mit einer gewissen Dramatik weil der Triebwagen mit einer rasenden Geschwindigkeit unterwegs ist und trotz Bremsung und Sandwolke nicht rechtzeitig zum Stillstand gekommen wäre.

Nach dem Stillstand des Zuges hört man das Pfauchen der Druckluftbremse des E. ;D Einige Minuten vorher gibt es übrigens auch eine Szene mit einem LU – wer war da wohl der Lenker? :D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Und gestern gab es den Pilot der Staffel, wo der Zug am Ring unterwegs ist, mehrmals die Fahrtrichtung wechselt und dann nachdem der Zug vor dem Burgtheater eine Notbremsung macht, in der Reiterallee steht.

Lustig finde ich, dass die Fahrerin dann ein Handfunkgerät hat.

Auch hier ist eine bekannte Silhouette ersichtlich, wenngleich diesmal nur von hinten:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13597
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #311 am: 05. Februar 2021, 10:53:58 »
Heute 5.2.2021 von 11:20 - 11:50 In Bayrischen Rundfunk die Eisenbahnromantikfolge aus dem Jahr 2017 Wien und seine Bahnen - Granteln gehört dazu
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

WVB

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 595
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #312 am: 05. Februar 2021, 11:58:39 »
Heute 5.2.2021 von 11:20 - 11:50 In Bayrischen Rundfunk die Eisenbahnromantikfolge aus dem Jahr 2017 Wien und seine Bahnen - Granteln gehört dazu
Gibt es auch online: https://www.youtube.com/watch?v=tkfg4vT7s3E&ab_channel=SWREisenbahn-Romantik

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1898
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #313 am: 05. Februar 2021, 12:03:05 »
Heute 5.2.2021 von 11:20 - 11:50 In Bayrischen Rundfunk die Eisenbahnromantikfolge aus dem Jahr 2017 Wien und seine Bahnen - Granteln gehört dazu

Und wer es versäumt hat:

https://www.ardmediathek.de/swr/video/eisenbahn-romantik/granteln-gehoert-dazu-wien-und-seine-bahnen/swr-fernsehen/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzEzMzYzNDQ/

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35433
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Wiener Straßenbahn im Film
« Antwort #314 am: 14. Februar 2021, 11:57:43 »
Filmaufnahmen aus dem Wien in den 1920er/1930ern: https://www.youtube.com/watch?v=OHG4xz95F28

(Empfehlung: ohne Ton betrachten!)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!