Autor Thema: Coronavirus und die Auswirkungen auf den öffentlichen Nahverkehr  (Gelesen 243243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

juergenvith

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Coronavirus und die Auswirkungen auf den öffentlichen Nahverkehr
« Antwort #1635 am: 17. November 2022, 13:41:44 »
In diesen Bestimmungen steht allerdings nichts davon, dass die 1. Tür bei Fahrzeugen ohne geschlossener Fahrerkabine abgesperrt sein muss.

JochenK

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 204
Re: Coronavirus und die Auswirkungen auf den öffentlichen Nahverkehr
« Antwort #1636 am: 17. November 2022, 14:53:08 »
In diesen Bestimmungen steht allerdings nichts davon, dass die 1. Tür bei Fahrzeugen ohne geschlossener Fahrerkabine abgesperrt sein muss.

Ironisch betrachtet, sind in allen Städten wo die 1. Tür offen ist alle Öffi-Fahrer ausgefallen, und leiden an Long Covid.
(die nicht ironische Meinung würde wahrscheinlich gelöscht werden).

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13428
Re: Coronavirus und die Auswirkungen auf den öffentlichen Nahverkehr
« Antwort #1637 am: 17. November 2022, 15:54:25 »
In diesen Bestimmungen steht allerdings nichts davon, dass die 1. Tür bei Fahrzeugen ohne geschlossener Fahrerkabine abgesperrt sein muss.
Sowohl bei der Straßenbahn als auch beim Bus ist ein Wurm drinnen und was ein Wurm im Getriebe tut, haben wir schon beim 13A durch die Fußgängerzone gesehen. Man denke nur an die offene Flanke.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging